Klee Sequencer - 2nd run

Ilanode

Ilanode

..
Hat jmd den schon aufgebaut und mag Praxiserfahrungen weitergeben? Ist er so toll, dass man ihn gleich 2x aufbauen muss? Gut dokumentiert, wie er zu bauen ist? (Den Threadhaufen bei electro-music.com finde ich bspw. *sehr* unübersichtlich.)
 
A

Anonymous

Guest
Ilanode schrieb:
Hat jmd den schon aufgebaut und mag Praxiserfahrungen weitergeben? Ist er so toll, dass man ihn gleich 2x aufbauen muss? Gut dokumentiert, wie er zu bauen ist? (Den Threadhaufen bei electro-music.com finde ich bspw. *sehr* unübersichtlich.)
bin immer noch dran...

die dokumentation ist mehr als vorbildlich. habe noch nie eine so gute dokumentation für ein DIY projekt gesehen:
http://electro-music.com/forum/phpbb-files/em_klee_build_issue4_123.pdf

hier wird erklärt, was er macht:
http://electro-music.com/forum/phpbb-files/know_the_klee_draft4_198.pdf

vielleicht doch mal in das e-m DIY forum / klee sequencer sub-forum gehen und die 1. post im applications thread durchgehen:
http://electro-music.com/forum/viewtopic.php?t=19278

oh, und die collection of klee music nocht vergessen:
http://electro-music.com/forum/viewtopic.php?t=21965

(ich finde, der e-m threadhaufen ist übersichtlicher geworden: ein DIY forum mit diversen sub-foren. die aktivitäten haben bei e-m diy im vergangenen jahr SEHR stark zugenommen, dem war nicht mehr anders beizukommen. das ist mit der lötkunst hier nicht zu vergleichen...)
 
more house

more house

..
wow
hat hier jemand vor boards zu bestellen
ich wuerde ein set mit nehmen!
 
Ilanode

Ilanode

..
S U P E R ! ! Wenn man bei electro-music.com aufgewachsen ist, mag einem das sehr geordnet vorkommen, aber das sich bspw. diese Dokumentation dort verbirgt:
fonik schrieb:
hätte ich nicht gedacht!

Auf jeden fall: Big ta! Der Aufbau selber scheint ja auch recht übersichtlich zu sein. Ich glaube, ich werde mir doch 2 Sets holen, dann werden die 100 auch schneller voll.

Fonik, ich weiß, Du hast es schon oft gelesen, doch hier erneut: Dein Green Clover Frontpanel ist der Hammer! :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:
 
more house

more house

..
@Ilanode
glaubst du koenntest mir ein set mitbestellen, ich hab naemlich keine lust mich in noch nem forum anzumelden :oops: ...hier gibts mir schon genug lektuere
 
more house

more house

..
das waer super, halt mich aufem laufenden, sobald es anlaeuft und der preis fest steht, ich schick dir dann die kroeten!
 
MvKeinen

MvKeinen

|||
der thread bei EM http://electro-music.com/forum/viewtopic.php?t=22524
ist bisher nur dazu da um herauszufinden ob sich ein 2nd run lohnt. Deswegen fänd ichs besser, wenn sich die interessenten dort selbst melden würden um den Schöpfern die "breite" des Interesses zu bekunden...

eine Anmeldung bei EM wird man nicht bereuen, glaubt mir!

was mich zB sehr sehr beeindruckt hat war dieser offene Brief an die DIY community: http://electro-music.com/forum/viewtopic.php?t=19907

und hier noch ein weiteres Projekt, was mich ehrlich gesagt vom Hocker haut!!! Thomas Henry mega percussive Synthesizer..

http://electro-music.com/forum/viewtopic.php?t=21279

das hat für mich shon was heldenhaftes.... ;-) ;-)
 
assrael

assrael

.
Ich möchte mich da auch gerne in das Projekt einklinken!!!
Ist es möglich, dass mir jemand ein PCB-Set mitbestellt?

Ich hab zwar noch immer den MFOS-Stepper in arbeit, aber der Klee-Sequenzer ist der Oberhammer. Nachdem ich nun die Funktionsbeschreibung intus habe und auch verstehe was da abgeht, ist der Will-Haben-Faktor um 729% gestiegen.
Das einzige was mir am Klee fehlt, ist eine analoge Clock mit Start/Stop, PW-Regler, PWM-Eingang und natürlich SYNC-Eingang, Midi-Clock mit Start/Stop (a la Fonik) währ auch noch toll. Sollte aber kein riesiges Problem darstellen so ein Ding zu bauen, denn im Electro-music-Forum ist schon so eine ähnliche Schaltung gepostet.
 
assrael

assrael

.
Da hast du recht! Hab gar nicht daran gedacht.

Dann führt an einer Registrierung bei Electro-music.com wohl nichts vorbei!
 
more house

more house

..
der deutsche zoll ist wirklich schon was besondres

...ich hab hier in LU noch nie probleme gehabt ...wenn da pcb's oder andre bauteile drinne sind dann wird das nicht als schmugglergut angesehen
...bei nem paket von 100 digicams schon eher ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Mal ne andere Frage:

Das Ding braucht ja ne externe Clock:

Gibt es da irgendwelche Empfehlungen für ne stabile Clock?
(sollte ja vermutlich Temparatur-kompensiert sein, da kenn ich aber nur komplexe VCO-Schaltungen, die ja in jedem Fall bei ner Clock over-sized sind).
 
A

Anonymous

Guest
wie stabil sollte die clock deiner meinung nach denn sein? mir hat bisher ein einfacher LFO gereicht.
meinem klee habe ich noch zusätzlich den midi2clock converter von marc barreille spendiert. allerdings hängt die länge der vom klee ausgegebenen gate signale von der länge des eingehenden clock signals ab (es sei denn, merge ist aktiviert). ein einfacher trigger puls als clock limitiert da die möglichkeiten. wünschenswert wäre daher ein LFO mit VC PWM.
auf der anderen seite hat ja der klee am trigger eingang einen comparator. dadurch kann man ihn mit allem füttern, z.B. auch ramp/saw wellenformen...
ich hoffe, ich kann das bald alles ausprobieren, ich bin immer noch nicht fertig mit dem panelwiring.
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe keine Ahnung, wie stabil eine Sequencer-Clock sein muss, da ich bisher noch überhaupt keinen analogen Sequencer habe. :oops:

Naja, gut, die Clock ist ja eh extern, kann also unabhängig betrachtet werden, wenn mir ein normaler LFO nicht reicht, kann ich dann ja immer noch nach Alternativen schauen.
Wär dann vielleicht eh was für nen neuen Thread, da ein bißchen OT.
 
C0r€

C0r€

||
normale LFOs sind nicht temperaturkompensiert, da driftet die geschwindigkeit schon. Aber das macht alles auch etwas dynamischer
und lebendiger. Es kommt dann eben auch auf den Anwendungsfall drauf an.
 
A

Anonymous

Guest
Ok, ich wollte grad bestellen und hab mit Erschrecken festgestellt, dass im Shop bei denen gar kein SSL zu laufen scheint (jedenfalls bei "My Account Information" nicht).

Wie der Ami so schön sagt, ist das ein "No Go!" für mich. :sad:
Sad but true.
 
Ilanode

Ilanode

..
fonik schrieb:
ich bin immer noch nicht fertig mit dem panelwiring.
Wieso dauert das denn so lange? ;-) Dein Panel ist doch lange fertig und ich dachte immer, Du bist so schnell?! Jetzt fange ich an, mir Sorgen zu machen, dass ich mich mit einem Klee übernommen habe. :?
 
A

Anonymous

Guest
Ilanode schrieb:
fonik schrieb:
ich bin immer noch nicht fertig mit dem panelwiring.
Wieso dauert das denn so lange? ;-) Dein Panel ist doch lange fertig und ich dachte immer, Du bist so schnell?! Jetzt fange ich an, mir Sorgen zu machen, dass ich mich mit einem Klee übernommen habe. :?
:lol: geschwindigkeit ist eben relativ (ich denke, ich bin so bei 1/57 elektrolabels).

<moan mode on> wir haben ein haus gebaut/gekauft, das lässt mir seit 1/2 jahr kaum zeit für synthDIY. im moment muss ich mich noch um die PS3100 platinen kümmern, damit bin ich schon voll ausgelastet.<moan mode off>

also: das klee projekt ist perfekt dokumentiert, und von scott stites bei e-m wirst du bei bedarf jede hilfe bekommen.
 
Ilanode

Ilanode

..
Gut, ich bin beruhigt! Und Dir viel Spaß mit Deinem neuen Haus! Wie klingt es denn?
 
tomcat

tomcat

..
Wenn du per paypal zahlst ist das eh egal, die paypal geschichte ist ja https
 
Ilanode

Ilanode

..
Auch wenn es nicht so aussieht, man kann bei Electro-Music *nur* über Paypal zahlen: Die direkten Kreditkartenzahlungen laufen auch darüber!
 
A

Anonymous

Guest
tomcat schrieb:
Wenn du per paypal zahlst ist das eh egal, die paypal geschichte ist ja https

Äh, naja, also Adresse und so will ich auch nicht über plain-text auf ner Seite verschicken.
Bin da ein bisserl paranoid.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben