KORG DW-8000 EX

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Tischhupe, 27. April 2008.

  1. Hi Folks,
    ick hab hier n DW-8000 EX (Musitronics-Erweiterung) stehen. Hättet ihr interesse an einem kleine Testbericht fürs Magazin? Sozusagen Thematisch "Gepimpte Vintagesynths". Also ich hätte Spaß daran und biete das einfach mal unverbindlich an.

    Liebe Grüße und danke für das tolle Magazin!
    Markus / Tischhupe
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    wir sind eigentlich immer interessiert. Per Mail am besten checken.
     
  3. denbug

    denbug -

    NEEEEEIN!
    Bitte keinen Bericht über den EX drucken! Sonst kann ich meine Träume irgendwann mal einen zu ersteigern gleich abschreiben...
    Dann lieber etwas wie man die Keyboardversion modifizieren kann :)
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist doch schon drin, in der aktuellen. Das müsste man als Leser aber gemerkt haben. Ergo: Du bist kein Leser - Also ab und Heft kaufen, sonst ist das kein akzeptables Meckerpotential ;-)
     
  5. Sogar noch besser: Du kannst einen DW-8000 in der aktuellen Ausgabe bei einer Umfrage gewinnen! Dann brauchst du nur noch die Erweiterung für 59,- Euro dazukaufen und Voilà! Wenn das mal kein Kaufgrund für das Magazin ist!
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

  7. Ui, teurer geworden!

    Die Erweiterung für den Poly-800 liest sich auch richtig gut. Son kleine Poly wär auch noch klasse.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Den ganzen P800 gibts heute ja für "nichts", da kann man fast immer zugreifen ohne Verluste.
     
  9. Ich habe einen Korg EX-8000 ( also Rack-Version des DW-8000)
    Ist die Musitronics - Erweiterung auch für dieses geeignet ?

    Gruss
    Timkauf :D
     
  10. Soweit ich weiss, ja. Aber frag besser noch mal bei Musitronics nach. Sicher ist sicher. Allerdings sind dann natürlich die Arp-Funktionen nicht vorhanden, da ja der EX-8000 keinen hat.

    ACHTUNG!!!: Ich habe HIER eine Bauanleitung für 256 Waves gefunden. Bezieht sich zwar auf den DW-6000, aber das ist ja der kleinere Bruder des DW-8000.
     
  11. Die Musitronics Erweiterung gibt es NICHT für den EX 8000.
    Für den EX8000 ist aber eine Wellenformerweiterung von 16 auf 32 möglich,die ich in meim EX8000 auch habe,kann ich nur empfehlen!
    Ich weiss aber nicht von welcher Firma die ist,ich meine nicht von Korg .
     
  12. Man kann die nirgends mehr kaufen, sondern nur noch selber machen. Siehe den Link im oberen Post.
     
  13. Die gabs mal von u.a. von PA-Decoder...diese Firma gibts aber schon lange nicht mehr...
     
  14. Ich habe in den vergangenen Monaten intensiv nach DW/EX-8000 Wave-ROM Erweiterungen gesucht. Da gibt es absolut nichts mehr zu wollen bzw zu kaufen. Du könntest Glück in der Bucht haben, aber das ist sehr unwahrscheinlich. DWs gibt es da schon mal, aber ich habe seit drei Jahren nicht einen erweiterten 8000er dort erblickt. Die Besitzer scheinen die wie ihren Augapfel zu hüten.
     
  15. Die Waveerweiterung war klasse,
    ich mochte damals am erweiterten DW besonders einen "Bell"-ähnlichen Preset-Sound, der dann mit Wellenform 17 unglaublich Klang...

    Letztendlich vermisse ich den DW schon ein wenig! :sad:
     
  16. ein wirklich sehr guter Ersatz ist noch der Kawai K3,der statt 16 schon 32 Wellenformen bietet.Nur besitzt er kein Digitaldelay,aber das sollte leicht zu ersetzen sein.Was mir ganz deutlich aufgefallen ist,betrifft die ganz
    hervorragende Tastaut beim K3.Da hast du nicht dieses nervige
    klappern der Tastatur wie beim DW8000.
     
  17. Tja, in den Genuss werde ich wohl nicht mehr kommen. Aber dafür hab ich ja die Musitronics-Erweiterung und die macht auch schon eine Menge Spaß. Wie ich ja schon im Artikel geschrieben habe, klingt der manchmal so ganz anders. Einfach klasse! Meinen DW werde ich, weils ein Geschenk war, wohl niemals verkaufen.

     
  18. Die Wave Erweiterung für den EX-8000 hört sich so an, als wenn man lediglich ein paar Eproms tauschen muss, richtig ? Was natürlich insofern schwieriger werden könnte, da im EX-8000 soweit ich mich entsinnen kann relativ wenige Sachen gesockelt sind...

    ...schade, dass keine Eprom Files/Infos mehr aktuell dazu gibt...
     
  19. Äh, neee ... ich glaube da ist auch selber EPROM brennen angesagt und ein wenig Programmierarbeit.
     

Diese Seite empfehlen