Korg DW8000 vs DW6000

Hallo,

in wie weit unterscheiden sich die beiden.
Also d


Hallo,

in wie weit unterscheiden sich die beiden.
Also der DW6000 hat kein velocity und aftertouch und er hat nur 8 sampled waveforms gegen 16 des DW8000.

Sind das die unterschiede und wie klingt der 8000er anders (besser?) als der 6000?

mfg
 
ja, das ist es und der http://www.sequencer.de/syns/korg Korg dw6000 hat 6 sitmmen, der dw800

ja, das ist es und der http://www.sequencer.de/syns/korg Korg dw6000 hat 6 sitmmen, der dw8000 hat 8.

klang ist natürlich ähnlich, aber es fehlen dem http://www.sequencer.de/syns/korg Korg dw6000 halt noch ein paar waves und die dynamik, was eben ein bisschen statischer klingt..

sonst sind sie aber "gleich"..
achja: sie sind quasi hybrid.. mit analogfilter..
 
Die beiden DWs sind schon keine schlechten Kisten. Diese wer

Die beiden DWs sind schon keine schlechten Kisten. Diese werden auch oft unterschätzt. Wenn man die beiden im A und B Vergleich hat, so ist der Grundsound doch etwas unterschiedlich. Der vom DW6000 klingt, meiner Meinung nach, etwas rauher und agressiver als der vom DW8000(ist keinesfalls negativ) und der Klang vom 8000er hat mehr Breite. Auf dem Gebrauchtmarkt sind die beiden DWs ja auch sehr günstig zu kriegen. Wenn man so ein Angebot sieht, dann sollte man auf jeden Fall zugreifen. :)
 
ich will noch erg

ich will noch ergänzend zufügen:

Der ms2000 und der microKorg haben beide die DWGS Waves an Bord, sie sind natürlich kompeltt digital und klingen anders, aber sie können die Waves sogar per Controller oder Seq umschalten, was beim ms2000 eine richtig Superklasse Funktion ist.. Wavetables!!

bissle info:
http://homepage.mac.com/synth_seal/html/dw8000.html
 


News

Oben