Korg MS20 Filtersteuerung über Kenton Pro 2000 ??????????

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von psygen, 23. Juni 2006.

  1. psygen

    psygen Tach

    HALLO LEUTE,

    Brauche dringen Hilfe.
    Habe mir einen Kenton CV/Midi Converter gekauft um meine MS20 über Midi zu steuern.
    Nun möchte ich gerne das Main Volumen steuern und weiß nicht wie, habe schon alles mögliche ausprobiert aber kein brauchbares Ergebnis erziehlt.

    Wer kann helfen????????????? :?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    hab zwar kein kenton, aber es mus ja mind 3 ausgänge haben, damit das geht:
    1) einer ist die kb CV..
    2) ist das gate
    3) ist eine weitere CV ,die idR durch velocity oder aftertouch gesteuert wird
    und DIESE müsstest du finden un zuweisen und dann in des körgchens vca mod stecken.. (init gain reicht da).

    hat das teil denn diesen 3) ?
    ps: natürlich geht das.. das teil hat 6 CV outs. wie das geht kann ich aber nur sagen ,wenn ich davor sitze.. vielleicht hilft dir also ein echter user..

    :hallo:
     
  3. psygen

    psygen Tach

    tag auch ,
    das habe ich bereits getan,komischer weise bekomme ich immer ein knacken mit auf das ausgangssignal.aber ich unterbreche ja auch nur das initial gain .gibts vieleicht noch ne andere möglichkeit als initial gain?

    gruß an alle tüftler
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    über die anliegende hüllkurve, aber das ist leider so nicht direkt vorgesehen.. denn man kann nur das VCA direkt beeinflussen oder die EG2 steuern, jedoch nicht direkt, nur triggern..

    evtl über den unteren bereich, denn da ist ein env follower, den du ansich auch missbrauchen könntest. kann aber eigentlich nur über ein audiosignal gehen, was natürlich auch eine andere spannung hat als die normalen CVs..
     
  5. psygen

    psygen Tach

    jop,
    das hab ich auch schon probiert aber wie gesagt er wird nur getriggert .
    auf init gain haut es ja super hin aber das knacken.
    mann müßte vieleicht auf den init gain irgendwie einwirken können damit das knacken verschwindet....
    :?:
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    hmm ,was ist das denn genau für ein knacken? zu ruckartig das ganze? oder?
     
  7. psygen

    psygen Tach

    ich schätze,
    da das ausgangssignal ein audiosignal ist was durch ein gatesignal unterbrochen wird ist es wahrscheinlich wie wenn ich ein audiosample zerschneide...so hört es sich jedenfalls anund das bei jedem anschlag.

    knick knack :roll:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    also abrupt start , abrupt stopp? vielleicht nutzt du das trigger oder genauer das gatesignal hier?
     
  9. serenadi

    serenadi Tach

    Steuerst Du mit (MIDI)Velocity das CV-Gain ?

    Es kann sein, daß die Velocity mit dem Note-Off wieder auf 0 runtergeht.
    Es gibt ja 2 Möglichkeiten bei MIDI, NoteOff zu definieren, einmal mit dem richtigen "NoteOff"-Befehl, und einmal als "NoteOn mit Velocity=0".

    Das hieße, mit dem Loslassen der Taste wird vom Interface Vel=0 interpretiert und dementsprechend die CV auch = 0 gesetzt.

    Das würde das "Abschneiden" verursachen.

    Abhilfe könnte da ein Sample&Hold bringen:
    Vel-CV auf Input, mit dem Gate das S&H triggern, Ausgang des S&H auf Gain-CV.

    Evtl kannst Du für deine 3.CV ja auch am Interface einen anderen Controller als Vel wählen, z.B. Modulation (Ctrl.Nr.1) und damit den Gain "per Hand" steuern.
     
  10. psygen

    psygen Tach

    moin moin :cool: ,

    ja genau daß mit dem note of auf 0 ist ja das problem, darum habe ich es auch schon über Vca versucht aber das brachte auch nichts.ich müßte den init gain irgendwie umgehen oder noch eine andere schaltung finden.und da ich eine fläche von leise zu laut trigger möcht muß ich das volumen malen können um eine art gate effect zu erziehlen.

    tüfteln macht voll laune......
    grüße an alle
     
  11. psygen

    psygen Tach

    mann mann mann,

    das mit dem sample hold ist das gleiche wie mit dem vca, funktiniert also auch nicht.

    schwierig schwierig mh........... :roll:
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    der ms20 ist leider nicht modular, daher kann man faktisch das meiste garnicht steuern..

    aber normal sollte es es gehen.. ich kann nachher mal nachsehen, nach welchen parametern.. ich denke es kann noch etwas sein: linear oder exponentiell! jedoch ist dein problem eher kein hinweis auf dies.
     
  13. psygen

    psygen Tach

    wie kann ich ein soundbeispiel einstellen......?????????
    dann könt ihr selber mal hören was passiert.
     

Diese Seite empfehlen