Listing - An was baut ihr denn so?

haebbmaster
haebbmaster
Hai-Faidelitai
bin mittlerweile eins weiter
wenn man bei der Addition der Oberwellen eine (irgendeine) weglässt, dann ist das Knacksen weg.
Es scheint also irgendwo ein Überlauf bei der Berechnung zu sein
int updateAudio() { return MonoOutput::from8Bit(aSin1.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[0][gain]))) / 1024 + aSin2.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[1][gain]))) / 1024 + aSin3.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[2][gain]))) / 1024 + aSin4.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[3][gain]))) / 1024 + aSin5.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[4][gain]))) / 1024 + aSin6.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[5][gain]))) / 1024 //+ aSin7.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[6][gain]))) / 1024 + aSin8.next() * (pgm_read_byte(&(gain_table[7][gain]))) / 1024); }

Das Rauschen ist noch da, aber das hat auch Hagiwo in seinen Videos als Nachteil aufgeschrieben.
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
wenn man bei der Addition der Oberwellen eine (irgendeine) weglässt, dann ist das Knacksen weg.
Es scheint also irgendwo ein Überlauf bei der Berechnung zu sein

Hm. In seinen Videos ist dieses Ticken nicht zu hören, und bei mir tritt es nur auf, wenn ich etwas an einen der CV-Eingänge anschließe.
Das gilt auch für den 2 Op FM VCO, der verhält sich in dieser hinsicht exakt identisch.

Meine JLC-Platinen sind inzwischen auf dem Weg, wenn ich da dann den ersten Oszillator aufgebaut habe, schau ich mal weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
haebbmaster
haebbmaster
Hai-Faidelitai
Ich hab jetzt das 2OSC VCO Modul. Das knackst nicht.

Ich geh dann jetzt mal an die Frontplatten...
 
GKMsound
GKMsound
Systemimmun
Mit Arduino mache ich auch gerade rum: Audio Visualizer
Coden ist mir ein Graus, hätte ich da nicht jemanden.
Warum man sich den aber als VCO ins Rack schraubt werde ich wohl nie verstehen. :wegrenn:
 
T
Tsanderakis
|||
Bastele gerade an meiner Filtersammlung weiter. Die Schaltung soll auf dem Dreadbox Erebus Filter basieren und arbeitet mit 2164. Fehlen noch ein paar Kondensatoren.
 

Anhänge

  • erebus1.JPG
    erebus1.JPG
    3,6 MB · Aufrufe: 21
  • erebus2.JPG
    erebus2.JPG
    4,9 MB · Aufrufe: 23
ucis
ucis
|||||
Neues Bastelboard von ELV
... muss ich heute mal zusammenlöten.

Schön, direkt 2 BNC-Anschlüsse auf dem Board

 

Anhänge

  • ELV-Board_1.JPG
    ELV-Board_1.JPG
    4,5 MB · Aufrufe: 18
  • ELV-Board_2.JPG
    ELV-Board_2.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
T
Tsanderakis
|||
Das ist das Tom Evans Dual VCF, richtig ?
Das ist er. Ich hatte ja wegen dieser Lieferung eine Menge Ärger wegen Doppelbesteuerung, 6€ DHL usw, hatte auch Einspruch beim Zollamt Frankfurt Flughafen erhoben ohne Antwort, bin im Kreis umhergeschickt worden von Zoll Flughafen zu DHL, von denen dann zum lokalen Zoll hier in der Stadt und wieder zurück zum Flughafen. Glücklicherweise konnte ich den Irrsinn gestern beenden, weil eine Mail aus GB eingetroffen war von Pusherman. Da hatten wohl einige Leute ähnlichen Ärger bis dann irgendwie heraus kam, dass das wohl mit dem Zoll bezahlen und weitermelden in die EU von der Royal Mail? irgendwie nicht gemacht wurde. Ich habe gestern die zuviel gezahlte Steuer plus die 6€ von Pusherman zurückbekommen. Da ich da ja schon lange Kunde bin, habe ich letzte Nacht auf Bitte eine Testbestellung gemacht und vielleicht ist die ja bis Ende nächster Woche hier. Schaun wir mal wie es dann so läuft. Falls das dann alles richtig funktioniert schreibe ich ein paar Zeilen.
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
Ich habe gestern die zuviel gezahlte Steuer plus die 6€ von Pusherman zurückbekommen. Da ich da ja schon lange Kunde bin, habe ich letzte Nacht auf Bitte eine Testbestellung gemacht und vielleicht ist die ja bis Ende nächster Woche hier. Schaun wir mal wie es dann so läuft. Falls das dann alles richtig funktioniert schreibe ich ein paar Zeilen.

:supi: :supi: :supi:

Dafür, wie Pusherman sich da verhalten hat, und dafür, dass Du der Bitte zur Testbestellung gefolgt bist.

:supi: (den jetzt einfach so noch extra :D)
 
JayBee
JayBee
|||||
Oh, habe gerade
SMD PRE-SOLDERED - ST Modular - Stereo EQ - 8hp FR4 panel & PCBA set
bestellt.

Mal schauen was da passiert.
 
haebbmaster
haebbmaster
Hai-Faidelitai
Die haben da auch jetzt so einen Hinweis

1641997530312.png

anscheinend macht jetzt jeder Händler für sich den Brexit wieder rückgängig ...
 
JayBee
JayBee
|||||
Wegen dem Hinweis habe ich auch bestellt. Mal schauen ob das so locker durch den Zoll geht.
Bei @Tsanderakis hat ja genau das nicht funktioniert.
 
T
Tsanderakis
|||
Fehlen noch ein paar Teile und die Unterbodenwäsche......

Bei Pusherman hatte ich vor Weihnachten letzten Jahres bestellt und da war der Hinweis auf das IOSS Verfahren schon einige Wochen im Netz. Sie sind halt dran, den Fehler zu finden.
 

Anhänge

  • schräg1.JPG
    schräg1.JPG
    4,4 MB · Aufrufe: 14
  • schräg2.JPG
    schräg2.JPG
    5,6 MB · Aufrufe: 9
JayBee
JayBee
|||||
Was ist das IOSS Verfahren?


Das IOSS-Verfahren ermöglicht Unternehmern eine vereinfachte Steuererklärung und unkomplizierte Steuerzahlung bei Fernverkäufen aus Drittstaaten an Kunden in der EU, wenn der Sachwert unterhalb der Grenze von 150 Euro liegt.13.07.2021
 
Maronti
Maronti
|||
Für DIY sehr gut geeignet: Das Bluetooth Midi Breakout Modul von CME.
BLE-Midi kompatibel mit allen OS und NMA "Midi over BLE"-Geräten. Roland, Korg, Roli u.a.
Und wirklich einfach zu verwenden.

20220111_134252.jpgsnip_20220112213413.png

Habe 25,60€ + 4,86€ Zoll + 6€ DHL bezahlt.
 
Maronti
Maronti
|||
Das Modul ist noch nicht verbaut. Aber die anderen CME-Bluetooth-Teile, die auf der selben Technik beruhen, koppeln ohne Probleme mit Android. Wobei ich das nur für Samsung Tablets und Telefone sagen kann. Apps mit eingebautem Midi-BLE-Support gehen ohne weiteres Zutun. Sonst benötigt man "MIDI BLE Connect" oder "Bluetooth Midi Connect" aus dem Play Store, die die Kopplung übernehmen und das Midi-Port zur Verfügung stellen. Damit laufen die CME-Teile mit TouchOSC (V2), Lemur sollte auch gehen, habe ich aber nicht.
Wichtig ist, dass die Midi-IOs für 3.3V Pegel ausgelegt sind, also direkt passend z.B. für Teensy LC, 3x, 4x.
Ach ja: Das Modul ist SYSEX-tauglich.
Im Anhang das Datenblatt.
 

Anhänge

  • widiCore-Doc-v1.1.pdf
    869,3 KB · Aufrufe: 3
Zuletzt bearbeitet:
T
Tsanderakis
|||
Danke, das hilft schon mal weiter. Könnte man ja eventuell ein Bluetooth2CV Modul fürs Eurorack basteln wenn das mit Touch OSC funktioniert. Der eigentliche Grund meiner Nachfrage ist das Missing Link Interface, was schon lange nicht mehr produziert wird.
https://www.youtube.com/watch?v=8LmUirtoYYQ

Könnte man mit dem CME Modul sowas auf Bluetoothbasis nachbauen? Wie ich das so verstehe, muss auch irgendwie MIDI OSC nach MIDI übersetzt werden. Die CME Module kommen ja auch fertig daher. Machen die das von Werk aus? Seaboard oder ein moderner Windcontroler scheinen ja kein Problem zu sein aber die haben wohl alle Bluetooth werkseitig on Board und nichts mit OSC zu tun. Hatte mich mal vor Jahren mit dem ESP-8266 Modul versucht, allerdings ohne Erfolg.
Zweiter Versuch mein Tablet mit einem Hardware Synth zu verbinden war dann mit einem Blokas Pisound, für die Zwecke absolut oversized, aber auch ohne Erfolg.
Und immer einen Laptop nur als Empfangsmodul zu missbrauchen war mir halt auch immer zu blöd.
Sorry, das wir von den dreibeinigen Halbleitern etwas abschweifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T
Tsanderakis
|||
Leider ist bei diesem Projekt bei der Kommunikation mit den Chinesen trotz Online Ingenieuren etwas schief gelaufen. Die Frontplatten kamen ungebohrt hier an. Pusherman hatte die länger nicht im Programm aber seit letzter Woche wieder am Lager. Habe dort eine bestellt und versuche mit dieser, wenn sie kommt, als Muster mit sogenannten Übertragkörnern die Löcher von den ungebohrten zentrisch anzukörnern und dann zu bohren. Die Poties funktionieren, aber ich muss auch erforschen was man mit dem Ding so machen kann. Eine Menge Lärm kam zumindest schon mal raus.
 

Anhänge

  • banjo1.JPG
    banjo1.JPG
    5 MB · Aufrufe: 16
  • benjo2.JPG
    benjo2.JPG
    5,3 MB · Aufrufe: 14
T
Tsanderakis
|||
Bei diesem Modul fehlt mir noch das 50K Poti mit Center Detend und die zwei 3280. Leider sind die Wege von Berlin nach RheinMain mal wieder ewig lang.


Jetzt kommt für heute nur noch dieses Filter dran......

Melitta.JPG
 

Anhänge

  • 12db1.JPG
    12db1.JPG
    4 MB · Aufrufe: 8
  • 12db2.JPG
    12db2.JPG
    5,2 MB · Aufrufe: 16
G
GDU
||
Das Anleitungsvideo hat mir einfach zu gut gefallen
Und viel SMD ist gottseidank nicht

Da ich kein Isopropanol habe, würde ich die Platine mit Bremsenreiniger behandeln, spricht etwas dagegen?



https://m.youtube.com/watch?v=27xKk01qeYk&list=PLOOkdilyzgTudVjzGVa19SZCCJiLc4sH5&index=8
 

Anhänge

  • Screenshot_20220116-162839.png
    Screenshot_20220116-162839.png
    1,8 MB · Aufrufe: 10
  • Screenshot_20220116-162957.png
    Screenshot_20220116-162957.png
    1,1 MB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:
T
Tsanderakis
|||
die Platine mit Bremsenreiniger behandeln
Wäre mir auf Dauer zu gefährlich. Der Bausatz hat ja fast 300€ gekostet mit Versand und da sollte doch auch noch eine Flasche IPA drin sein und eine Zahnbürste. Ich nehme Platinenreiniger von Kontaktchemie. Ich vermute, das Bremsenreiniger einfach zu aggresiv ist. Das schüttet ja auch keiner in die Fader seines Mischpultes, wenn die mal knacken.
z.B.
 
G
GDU
||
@Tsanderakis
Danke für den Einwand...
Ich habe gefragt, weil ich nichts anderes zu Hause gehabt habe und los legen wollte, da ich dann ohnehin keine Zeit gehabt habe, werde ich bis zum Wochenende Isopropanol besorgen
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
bin mittlerweile eins weiter
wenn man bei der Addition der Oberwellen eine (irgendeine) weglässt, dann ist das Knacksen weg.
Es scheint also irgendwo ein Überlauf bei der Berechnung zu sein

Kann das evtl. etwas mit der Arduino-Nano-(Clone-)Version zu tun haben, also 168 vs 328P?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben