Matrix 1000 und Sounddiver (sendet keine Patchwechsel)

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von suomynona, 15. November 2008.

  1. suomynona

    suomynona engagiert

    vielleicht kann mir jemand einen tipp geben, wie der matrix 1000 mit dem Sounddiver besser zusammenspielt. hab lange nichts mehr mit sounddiver gemacht und den matrix 1000 erst seit 2 tagen hier stehen.

    Problem(chen): die Patchwechsel aus dem Sounddiver werden vom Matrix nicht übernommen. Bankwechsel funktionieren. Beim Anklicken eines anderen Patches im Sounddiver geht beim Matrix nur die Bank-Lock-Lampe an aber es wird kein Patch gewechselt.
    Müsste doch irgendwie möglich sein.
     
  2. Hi

    Also hier funzt mein Matrix mit Sound Diver.Der Synth ist mit zwei Midikabeln verstrippt.Beim Matrix sind die ersten 200 Sounds auf Ramspeicherplätzen.Der Rest sind Ramsounds.

    Gruß
    Michael
     
  3. suomynona

    suomynona engagiert

    Hi Michael,
    hab den matrix genau so verkabelt. auch klar, dass nur die ersten presets speicherbar sind. trotzdem sendet sounddiver keine patchwechsel.
    mh.
    kannst du mir vielleicht mal deine matrix1000-adaption schicken?
    vielleicht liegt das ja daran.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bzgl. Patchwechsel: Schickt Sounddiver da nicht direkt einen Dump in immer den gleichen Speicherplatz?

    Ansonsten lief das ab Version 3 in Verbindung mit Unitor8 bei meinem System auch nicht mehr vernünftig. Vorher lief das mit dem m1000 prima. Ich hab´s dann aufgegeben.
     
  5. Sie haben Post...
     
  6. suomynona

    suomynona engagiert

    Ja kommt mir so vor, als dass sounddiver den patch immer auf 000 schickt.
    allerdings holt der sich schon auch mal daten aus einem aktuellen anderen speicherplatz.

    hab den matrix grade am midisport 4x4 hängen. falls das mit dem midiinterface was zu tun haben kann, probier ich auch mal das mt4 aus.

    wäre schade, wenns am sounddiver liegen würde, die anderen 3 mir bekannten mac-editoren laufen auch nur teilweise rund.
    vielleicht muss man auch nur an der sounddiver-matrix-adaption was ändern.
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Bei Soundiver ist es eigentlich so, dass alle Sounds auf 199 gesendet werden. Dem kann man aber entgegenwirken.

    Gehe nach deren Start auf Adaption -> Adaption Editieren.

    Klicke unter "Bank-Treiber" auf "Edit Patch"

    Lösche alle Einträge unter "Vor Request / Dump" und "Nach Dump"

    Bei "Einzel-Dump" müssen in der Spalte "Hex" folgende Werte stehen:

    F0,10,06,0D,00,SUM,SIN,CHK,F7

    Jetzt werden die Klänge direkt an den Editpuffer gesendet und nicht mehr über den Umweg über Speicherplatz 199.
     
  8. suomynona

    suomynona engagiert

    Danke. Genau sowas dachte ich mir schon.
    Klappt aber leider noch nicht ganz.
    Jetzt wechselt der matrix immerhin die anzeige der banknummer, jedoch nur bei 0xx oder 1xx bänken.
    außerdem leuchtet weiterhin die patch lock led, sobald er daten empfängt.

    Ist es denn prinzipiell möglich, dass ich im sounddiver einen patch anwähle und der matrix denn dann auch anzeigt?
     
  9. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Wenn du die Preset-Bänke meinst, dann mußt du erst die Sound-Daten vom Matrix anfordern ( Alle Einträge markieren und im Kontextmenü auf Anfordern klicken) Natürlich vorher beide Midi-Richtungen miteinander verbinden. Dann funktioniert das auch. Allerdings stehen dann nicht mehr die Soundnamen in der Liste. Die Presetliste kannst du aber von meiner HP runterladen.
     
  10. suomynona

    suomynona engagiert

    das bezieht sich auf alle patche. die soundnamen stehen bei mir im sounddiver. werde die aber mal mit deiner liste abgleichen. wenn ich die patche anfordere tut sich auch was, bin mir aber nicht sicher, ob das jetzt die aktuellen matrix patche sind.
    zum bankwechsel: da tut sich in der matrixanzeige nur was bei den user bänken (0-199).
    Verkabelt ist alles mit in/out. scheint mir eher ein problem der sounddiveradaption zu sein. oder gab es beim matrix probleme mit os-versionen?
    muss mal sehen welche version ich überhaupt auf dem matrix drauf hab.
    vielleicht liegts ja auch dadran.
     
  11. Nein, mit der Matrix OS-Version hat das nichts zu tun.

    Liegt an den unterschiedlichen Versionen von Sounddiver (siehe auch Posting von Noiseprofessor).
    Ist oft so bei Programmen die alle Geräte abdecken wollen, irgendetwas bleibt immer auf der Strecke...ansich tolles Konzept, jedoch hat es mich schon zuviele Nerven gekostet :sad:
     
  12. suomynona

    suomynona engagiert

    mh. hab die beta 2 vom sounddiver unter 10.4.11.

    hab ggf. noch ne alternative gefunden:
    http://www.jsynthlib.org/
    einen javabasierten universaleditor. leider braucht das teil eine datei (CAProvider.jar) um die midiinterfaces zu erkennen, und die datei produziert auch noch ne fehlermeldung.

    sounddiver geht ja im ansatz auch. muss das nur noch mal etwas "feintunen".
     

Diese Seite empfehlen