Megahappy - We Are One

Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
…also irgendwie bin ich mir nicht mehr sicher wer genau THX2 jetzt in Persona ist:
- Trigger?
- Elektrokamerad?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Muss eigentlich jedes Mal über Nutzer gemutmaßt werden? Zumal die genannten Personen bekanntermaßen musikalisch und inhaltlich total an anderer Stelle stehen. Welchem Zweck dienen solche Aussagen?
Und wieder weg, erinnernd an User über User Gerede in den Regeln. Danke.
__
 
Physical Evidence

Physical Evidence

hey poor
Xpander-Kumpel schrieb:
…also irgendwie bin ich mir nicht mehr sicher wer genau THX2 jetzt in Persona ist:
- Trigger?
- Elektrokamerad?
...bedauerlicherweise sind beide seit Wochen verschollen.
 
Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
Moogulator schrieb:
Muss eigentlich jedes Mal über Nutzer gemutmaßt werden? Zumal die genannten Personen bekanntermaßen musikalisch und inhaltlich total an anderer Stelle stehen. Welchem Zweck dienen solche Aussagen?
Und wieder weg, erinnernd an User über User Gerede in den Regeln. Danke.
__

Ja
 
T

Thx2

|
Hab den Track mal gestern auf nem 18ten Geburtstag gespielt, die Reaktion war der Hammer :mrgreen:
Ist denk ich mal erwähnenswert ;-)
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Thx2 schrieb:
Hab den Track mal gestern auf nem 18ten Geburtstag gespielt, die Reaktion war der Hammer :mrgreen:
Ist denk ich mal erwähnenswert ;-)

Erwartungsgemäß!

Wobei die Zielgruppe dort schon am oberen Alterslimit war.
Denke aber, dass auf 18ern oft noch Mädels ab 15+ anwesend sind.

Haben die Gäste schon in der Bravo nach dir gesucht?

BTW: Glückwunsch, somit hast du ja Zielgruppenbezogen geliefert, was willst du mehr?
 
T

Thx2

|
micromoog schrieb:
BTW: Glückwunsch, somit hast du ja Zielgruppenbezogen geliefert, was willst du mehr?

Das Ganze soweitgehendst pefektionieren um in Diskotheken & Samplern wie Kontor, Future Trance / Dream Dance zu landen. Das wäre das ganz große Ziel ;-)

Da ist aber noch weit hin...
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Denkst du wirklich die haben auf dich gewartet?
Was meinst du wieviel Supersaw-Geheule bei denen auf dem Tisch liegt.

Wir reden ja hier nicht von der Neuerfindung des Rads, in deinen Tracks ist nichts was nicht schon dagewesen ist.
Vom in der Branche mittlerweile klein gebackenen Kucken gibt keiner freiwillig ein Stück ab.

Zwischen Schulterklopfen auf einem "Kindergeburtstag" und einer VÖ auf im TV beworbenen Samplern liegen "Lichtjahre".

Soll dich nicht demotivieren, träumen ist erlaubt, aber die Realität sieht anders aus.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
@ Soundwave: Sorry, ich verstehe dein Problem nicht und habe selbst kein Problem.

ich wette, das der Threadstarter diese Art von Musik selbst gar nicht mehr hören kann und will, wenn er bis "weit hin" nur 2cm näher gekommen ist.

Es ist ein freies Forum, wer hier "Kinderlieder" präsentiert muss sich auch entsprechendes Feedback und Statements gefallen lassen. Hast du damit ein Problem?
 
dernasenmann

dernasenmann

.
micromoog schrieb:
BTW: Glückwunsch, somit hast du ja Zielgruppenbezogen geliefert, was willst du mehr?
sorry, das kann ich mal gar nicht stehen lassen. erstens gibt es genug enddreißiger die freudvoll die tunnel of trance (ab jetzt mit 3 CD's)
bei saturn kaufen, und das einmal im monat.

es gibt aber sicherlich ebenso genug 18te Geburtstagsfeiern, auf denen nicht so ein *** läuft, und hier alle mindferjährigen als
trance/dance/tekknooo 1 2 3 4 fans abzustempeln halte ich für etwas daneben, aber teilweise hast du ja (leider) recht -
je nach dem, wo man sich umschaut, ist sowas wirklich gang und gäbe. doch sollte man hier lieber prophylaxe betreiben
als die jugend in einen sack zu stecken und draufzuhauen, verallegemeinerung aller orten :roll:
 
mookie

mookie

B Nutzer
Ich geh eh davon aus dass solche Musik bei 18 jährigen völlig out ist und fast nur von 30-40 jährigen gehört wird.
Wenn, dann wird man vermutlich Dubstep oder sowas hört, als Jugendlicher der sich (elektronisch) vom Mainstream abhebt, aber was weiß ich, ich bin ja alt.
THX2 oder Kalle werdens wissen, sind sie doch in dem Alter.
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
Thx2 schrieb:
Hab den Track mal gestern auf nem 18ten Geburtstag gespielt, die Reaktion war der Hammer :mrgreen:
Ist denk ich mal erwähnenswert ;-)

Genau deswegen würde ich 18jährigen auch nie die Weltherrschaft oder die Autoschlüssel überlassen. :mrgreen:
 
A

Anonymous

Guest
PanKowski schrieb:
Thx2 schrieb:
Hab den Track mal gestern auf nem 18ten Geburtstag gespielt, die Reaktion war der Hammer :mrgreen:
Ist denk ich mal erwähnenswert ;-)

Genau deswegen würde ich 18jährigen auch nie die Weltherrschaft oder die Autoschlüssel überlassen. :mrgreen:

Die Frage nach dem Freakstempel ist ja berechtigt. In welcher Provinz wurde das "geht nicht Kopfschütteln" als Zustimmung gewertet, eigentlich??

Hat er ein Familienvorbild zum Wetteifern: Ilsa Gold, bist Du es??
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
dernasenmann schrieb:
sorry, das kann ich mal gar nicht stehen lassen. erstens gibt es genug enddreißiger die freudvoll die tunnel of trance (ab jetzt mit 3 CD's)
bei saturn kaufen, und das einmal im monat.

es gibt aber sicherlich ebenso genug 18te Geburtstagsfeiern, auf denen nicht so ein *** läuft, und hier alle mindferjährigen als
trance/dance/tekknooo 1 2 3 4 fans abzustempeln halte ich für etwas daneben, aber teilweise hast du ja (leider) recht -
je nach dem, wo man sich umschaut, ist sowas wirklich gang und gäbe. doch sollte man hier lieber prophylaxe betreiben
als die jugend in einen sack zu stecken und draufzuhauen, verallegemeinerung aller orten :roll:

Der Absatz physischer und digitaler Musikprodukte konnte 2011 erneut um 7,4 Prozent auf insgesamt 206,8 Mio. verkaufte Einheiten gesteigert werden – ein Wachstum, das aufgrund des hohen Anteils kleinpreisiger Download-Einzeltracks beim Umsatz mit einem geringfügigen Rückgang (- 0,4 Prozent) zu Buche schlug.

...

Der Markt für TV-Compilations hat sich nach einer langen Durststrecke erholt und schreibt ein Plus von 9,1 Prozent. Dieser Markt, der in den letzten Jahren mit am stärksten von Rückgängen betroffen war, hat sich nunmehr stabilisiert und findet treue Käufer, die den Empfehlungscharakter der Neuheiten- Compilations, darunter etablierte Marken wie „Brav o Hits“, „Future Trance“ oder „Die Ultimative Chartshow“, schätzen und als Orientierung in einer immer schnelllebigeren Musikwelt nutzen.

Wenn man jetzt die statistisch erwiesene ca. 75%-ige Hauptkäuferschicht von 14-29 Jährigen hinterlegt, dann kann man Behaupten, dass der allgemeine Rock/Pop- und Dance/Trance-Mainstream (wozu ich oben geposteten Track zähle) im Schwerpunkt von Kindern und Teenagern gekauft und konsumiert wird.
 
dernasenmann

dernasenmann

.
das stimmt, du hast recht, micromoog.
das ist die bittere wahrheit.
dennoch wollte ich mal auf jene u18-jährige aufmerksam machen, denen der mainstream, die charts, die hitparade, der future trance
genauso auf den wecker gehen wie dem tenor im forum, jene, die lieber kraftwerk als lady gaga hören :)
denn - die gibt es!
 
A

Anonymous

Guest
micromoog schrieb:
Wenn man jetzt die statistisch erwiesene ca. 75%-ige Hauptkäuferschicht von 14-29 Jährigen hinterlegt, dann kann man Behaupten, dass der allgemeine Rock/Pop- und Dance/Trance-Mainstream (wozu ich oben geposteten Track zähle) im Schwerpunkt von Kindern und Teenagern gekauft und konsumiert wird.

und ich dachte immer: für die gibts diese "schlümpfesonderedition" :harhar:
 
A

Anonymous

Guest
micromoog schrieb:
Wenn man jetzt die statistisch erwiesene ca. 75%-ige Hauptkäuferschicht von 14-29 Jährigen hinterlegt, dann kann man Behaupten, dass der allgemeine Rock/Pop- und Dance/Trance-Mainstream (wozu ich oben geposteten Track zähle) im Schwerpunkt von Kindern und Teenagern gekauft und konsumiert wird.

die argumentation, daß gewisse genres "dated" sind und ihre ehemals junge zielgruppe (rein biologisch) ebenso reifer geworden ist, finde ich nachvollziehbarer als diese konstruiert anmutende erklärung mit zahlreichen unbekannten variablen.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Ich versuche mal das Pferd von hinten aufzuzäumen:

Hier im Forum (A) geht diese Art von Musik (B) an der Zielgruppe (C) vorbei.

A+B <> C

Das ist doch hervorragend durchkonstruiert - komm ick jetzt im Fernsehen?
 
 


News

Oben