midi thru in die andere richtung?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von aliced25, 18. April 2008.

  1. aliced25

    aliced25 C64

    habe einen alten pocket midi thru adapter gefunden und wollte den in die andere richtung nutzen, also midi out masterkeyboard 1 und midi out machinedrum im midi thru zusammenführen und dann gemeinsam an einer midi in buchse am sequencer betreiben... hm funktioniert aber nicht... mache ich da einen denkfehler oder ist das technisch mit dem gerät nicht möglich...
    (anatek pocket thru, 1in u. 3out)....
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Merger vonnöten

    Also ich habe jetzt nicht so ganz verstanden, wie Dein Adapter aussieht aber so wie ich das verstehe brauchst Du einen MIDI-Merger. Midisignale kann man nicht einfach so zusammenmixen. Da muß halt 'ne Elektronik rein, die diesen Merge, also das logisch korrekte zusammenführen der Signale durchführt.
    Anscheinend ist das mit Deinem Adapter nicht möglich.
     
  3. aliced25

    aliced25 C64

    einen richtigen midi merger habe auch (rees 2in8out...), aber den pocket thru wollte ich einfach mal anders herum nutzen, mein hauptsequencer mpc1k hat nur 2x midi in und um mir lästige umstöpsel arbeit zu ersparen hatte ich mir gedacht schließ doch mal den pocket thru (ist ne ganz einfache midi thru box) sozusagen vekehrt herum an, um die daten mehrer controller an einem midi in port zu nutzen.
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Nö!

    Öhh, das geht dann aber nicht.
    Ist jetzt blöd, ich weiß, da die Merger so um die EUR 65,-- kosten.
     
  5. aliced25

    aliced25 C64

    naja, war auch nur so ne idee, ich will jetzt nicht extra geld für einen weiteren merger ausgeben... trotzdem danke für die schnelle antwort...
     
  6. ...die alten Midi Timepiece AV bekommt man teilweise schon recht günstig (Preisbereich: 60 bis 160 Euro je nach Wetter :) ), damit hätte man Midi Interface, Midi Matrix und Merger in einem...geht aber auch sicherlich mit anderen Midi Interfaces...
     

Diese Seite empfehlen