MidiController für AKAI AX73 geht das??

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Anonymous, 28. Dezember 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo liebe leute,
    ich möchte mir gerne einen midi controller für den AKAI AX73 kaufen.
    Dazu habe ich im manual in den "Midi implemantation Chart" nach CC(Control Change) geschaut und finde dort nur 3 werte, die gesendet werden, bzw empfangen werden. (1/7/64)

    Daraus habe ich (als MIDIanfänger) geschlossen, dass das keinen sinn macht!

    Liege ich da richtig?? oder geht das eventuell doch??

    Für ein kurzes feedback bedanke ich mich!

    Peter
     
  2. Das siehst Du tatsächlich richtig.
     
  3. Leider kann der Synth auch kein MIDI Sysex, sonst könntest Du darüber die Parameter steuern.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke euch!!
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Die einzigen bekannten Lösungen zu diesem Problem sind:

    Akai AX60 kaufen, dort gibt es dann Regler für alles
    Umsteigen auf SCI Synths in der Reihe Sixtrack, MAX etc. dort werden CCs unterstützt. Gleicher Curtis Chip, aber etwas andere Features
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klingt aber schon anders, der Sixtrak.
    Dieser obertonreiche Klang der Akais ist schon speziell und kann man lieb haben. Aber das SysEx-Nichtkönnen gilt für alle Akai Analogsynths. Sogar den VX600.

    Ein Re-Engineering wie diese Kiwi-JX3p Aktion wäre denkbar, wenn es genug Fans gäbe, aber dafür reicht die Stückzahl der VX / AX Serie wohl eher nicht.,
     
  7. Wenn die Dinger ja nicht so einen blöden Prozessor drinhätten wäre es einfacher ...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi: :supi:

    Danke Mic, jetzt weiß ich auch, warum der AX sich so gut mit dem "milden" vermona actionfilter versteht :)
     

Diese Seite empfehlen