Moog Grandmother

  • Themenstarter RetroSound
  • Datum Start
  • Schlagworte
    moog clone moog synthesizer
SvenSyn

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Vielleicht rufst du mal Stefan von EMC an und schilderst dein Problem, vllt hat er nen Tipp.
 
Viertelfranzose

Viertelfranzose

..
Ich werde heute mal direkt den Kundendienst von Moog ansteuern...hab mich auch registriert...und hoffe die können mir helfen...ansonsten Probier ich es immer wieder mal den ganzen SysexProgrammen die sich schon angesammelt haben.....anscheinend funktioniert das Update nach dem Wetter : )).....oder sollte versuchen die alte Firmware draufzumachen...was aber nicht funktionieren sollte....sonst beiss ich mich in den Ars... : )))
 
Sandrino

Sandrino

Ewiger Dazulerner
MIDI-OX oder C6, klappt mit beiden sehr gut.
Ich bevorzuge MIDI-OX, der zuvor auch von Sweetwater empfohlene C6-Sysex-Handler scheint aus dem Netz genommen worden zu sein.
Ich hatte noch nie ein Problem mit einem Update von Moog.
Ich weiß, dass dir das nicht hilft, aber ich habe auch nur das gemacht, was Moog vorgegeben hat.
 
Iso

Iso

||||
MIDI-OX oder C6, klappt mit beiden sehr gut.
Ich bevorzuge MIDI-OX, der zuvor auch von Sweetwater empfohlene C6-Sysex-Handler scheint aus dem Netz genommen worden zu sein.
Ich hatte noch nie ein Problem mit einem Update von Moog.
Ich weiß, dass dir das nicht hilft, aber ich habe auch nur das gemacht, was Moog vorgegeben hat.
Dito
 
Viertelfranzose

Viertelfranzose

..
Jetzt hab ich endlich die Grossmutter auf den neuesten Stand gebracht...aber wie....... Wollte mal probieren ob ich die alte 1.02 Version wieder draufbekomme...was funktioniert hat. Ich hab dann die beiden ALTEN!!! Dateien von dem 1.02 Update erase,invalidate.Firmware übertragen..aber dann die Neue Firmware 1.06 übertragen(also NICHT die 1.02). Klingt komisch...aber anscheinend funktionieren die beiden erase/invalidate von der 1.06 Version nicht(bei mir).....aber mit dem Mix aus alt und neu ging es. Vieleicht kann ich anderen damit helfen..die auch mal das Problem haben. Mit vielen grüssen von Andreas
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
sieht sehr edel aus in Schwarz. Aber tatsächlich war diese bunte Schema durchaus einzigartig.
 
hugo.46.im_toaster

hugo.46.im_toaster

||
"Dark Series", als wäre Schwarz was besonders. Wieso nicht gleich extra lang Patchkabel beilegen, um den Anwender zu fesseln.

Der schwarze KingKorg wurde angepriesen als:
"Mit Spannung erwartet: Das Black Model.
Das stilvolle Black Model setzt neue, innovative Akzente. Sein schwarzes Bedienfeld mit einem Arsenal an Parameterreglern erinnert an klassische Instrumente und weckt die Instinkte aller Musiker, die Sounds bis ins kleinste Detail gestalten möchten."

Werbefuzzis :P
 
kinokoma

kinokoma

|
"Dark Series", als wäre Schwarz was besonders. Wieso nicht gleich extra lang Patchkabel beilegen, um den Anwender zu fesseln.

Der schwarze KingKorg wurde angepriesen als:
"Mit Spannung erwartet: Das Black Model.
Das stilvolle Black Model setzt neue, innovative Akzente. Sein schwarzes Bedienfeld mit einem Arsenal an Parameterreglern erinnert an klassische Instrumente und weckt die Instinkte aller Musiker, die Sounds bis ins kleinste Detail gestalten möchten."

Werbefuzzis :P
Schwarzer Keystep, schwarzer Sledge, schwarzer (ok, dunkelgrauer) Minilogue. Weißer Minitaur, weißer MS-20, weißer Microbrute. Lass den Herstellern doch ihre Special Editions :)
 
 


News

Oben