Moog Grandmother

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von RetroSound, 11. Mai 2018.

  1. RetroSound

    RetroSound |||||||

    robworld, phoges, Stue und 2 anderen gefällt das.
  2. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Den ungeahnten Griff in den Farbtopf müssen sie uns aber stichhaltig erklären...
     
    onkelguenni und intercorni gefällt das.
  3. --
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2018
  4. RetroSound

    RetroSound |||||||


    Für all diejenigen, die der Minimoog zu hässlich ist. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2018
    onkelguenni, hairmetal_81 und Niki gefällt das.
  5. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Specs via MatrixSynth:

    [​IMG]
     
  6. Niki

    Niki ||

    Am Anfang dachte ich es wäre so ähnlich wie das waldorf kb37 aber das sind keine Module oder???? Ansonsten wüste ich auch nicht was die geritten hat so eine farbkombi zu nehmen. Ist das grüne da ein multimodefilter mit einem schalter für bd, lp und hp?

    Ist das eig. Echt? Auf der Moog seite steht nicht von.
     
  7. Ich wär nicht überrascht wenn das nur ein Faketeaser ist.
     
    Ich@Work und intercorni gefällt das.
  8. mikesonic

    mikesonic Moderator

    ein minimoog für den supermarkt?
    quengelware?
    schlüssiges konzept?
    2 osc?
     
  9. darsho

    darsho ...

    Sieht gut aus, finde ich. Erfrischend. Vom Design her ist ja bei Moog selten was auszusetzen (ok, den Minimoog fand ich altbacken anzusehen, aber den mussten sie ja so nachbauen wie früher).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2018
    CR, robworld, Bodie und einer weiteren Person gefällt das.
  10. RetroSound

    RetroSound |||||||

    Er ist echt und es sind keine einzelnen Module.
     
  11. Hab gerade gelesen das dies die spezielle Moogfest Designversion (inkl. Jeansjacke!!!) ist.
     
  12. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Die beiden Attenuators befinden sich anscheinend zwischen Mixer links (schwarz) und Filter (grün).


    (hellblau) ist die Osc-Sektion, (gelb) wohl der Arp.


    Interessant, dass in der Envelope-Sektion (schwarz) der Sustain-Parameter als Fader ausgeführt ist.


    Der Reverbregler befindet sich ganz rechts aussen (pink), direkt unter der Volume-Sektion (schwarz).
     
  13. Niki

    Niki ||

    Ich hoffe nicht das das der große, neue sein soll was Moog angekündigt hatte? Da war doch was?
     
  14. RetroSound

    RetroSound |||||||

    Das war nicht alles. Abwarten. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2018
    Allroundlaie, Lauflicht und intercorni gefällt das.
  15. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Sieht mir ebenfalls nach eher einem "Zwischensnack" aus.
     
  16. Niki

    Niki ||

    Ich hätte auch eher mit einem Flaggschiff gerechnet. Das ist für mich eher ein edles Bötlein/-chen?? Klingen wird er sicher brutal gut. Was anderes kann ich mir bei Moog nicht vorstellen.
     
  17. Hier sind einige bekannte und auch unbekannte Marken eingetragen.
    https://trademarks.justia.com/owners/moog-music-inc-2452595/index.html

    Grandmother wurde offenbar erst im Februar registriert.
    Die Namen Matador und Moog One hab ich noch nie zuvor gesehen.

    Ich verstehe bei dem neuen das Konzept nicht, da gibt es bereits zu viel ähnliches im Programm.
     
  18. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    Also ich finde den optisch wirklich gelungen. Angesichts des Design-Einerlei der Wettbewerber ist das schon fast ikonisch. Ich bin regelrecht begeistert. Kaufe ihn trotzdem nicht. Habe schon ein Moog-Musikmöbel.
     
    synshine kid, Bodie und RetroSound gefällt das.
  19. Ich mags auch
     
  20. 2bit

    2bit |

    Scheint mir von den äußerlichen Werten her nah am Prodigy dran zu sein. Ob da wohl noch ein großer Bruder folgt?
     
  21. kybernaut_01

    kybernaut_01 Gähnende Katze

    Ich finds laaaangweilig... warte dann lieber noch auf den tollen neuen Hybrid-Polysynth :P
     
  22. Rastkovic

    Rastkovic Power of Love

    :)

    Realistic Concertmate MG-1
    [​IMG]
     
    robworld gefällt das.
  23. DAV

    DAV ...

    Hab grad kurz überlegt, ob er nicht gleich in „Die hässlichsten Synthesizer-Designs“ wandern könnte, aber ist grenzwertig, muss ich mir noch überlegen.

    Edit: Zu spät, die Entscheidung hat mir schon jemand abgenommen.
     
    nox70 und Niki gefällt das.
  24. Shunt

    Shunt |||

    Der kam mir auch als erstes in den Sinn...
     
  25. wow...sieht ja mal richtig geil aus. endlich mal bisschen farbe. charmant und vintage und spielerisch. macht mich richtig an damit zu spielen.
    find ich super!! und wenn der halb so gut klingen sollte....egal...für mich ein kauf wert! ecndlich kommt mal farbe ins spiel.
     
    synshine kid, patilon und Stue gefällt das.
  26. abbuda

    abbuda Transistor

    Ich mag das Teil jetzt schon. Macht sich bestimmt gut vor der Modularwand :huepfling:
     
    synshine kid gefällt das.
  27. h3rtz

    h3rtz ..

    Mir gefaellt die Oma richtig gut. Sieht aus wie ein Pedalboard mit Tasten. Ist auch vom Formfaktor her der erste Moog seit langem der für mich taugt, weil flach. Wenn er jetz noch Speicherplaetze hätte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2018
  28. intercorni

    intercorni |||||

    Das ganz große Ding kommt noch :)
     
  29. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Moog One - ein polyphoner Hybrider.
     
  30. RetroSound

    RetroSound |||||||

    Die dicken Dinger kommen immer zum Schluss.Ich hab gerade schöne Memories. ;-)
     
    Allroundlaie, intercorni und phoges gefällt das.