Moog Matriarch

Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Es wäre toll, wenn Moog mal einen Editor rausbringt. Mit ner schönen grafischen Oberfläche. Dafür würd ich sogar was bezahlen.
 
DrMickey

DrMickey

|
Also der schwarze macht Lust… Sind beim Lieferumfang eigentlich schon ein paar Patchkabel dabei oder muss man welche mit kaufen?
 
R

Ratatata

..
Ist es beim Matriarch möglich, einen Oszillator vom Keyboard zu entkoppeln, ähnlich wie in diesem Video beim Voyager? Bzw. ist so ein in seiner Höhe gleichbleibender Dauerton – unabhängig von der Tasteneingabe – sonst irgendwie herstellbar?
 
TopperHarley

TopperHarley

as himself
ich habe den Matriarch jetzt seit ein paar Tagen hier, und zwar in BUNT!!!!! :) Das ist mein erstes analoges Gerät zu dem ich sagen muss, dass es wirklich analog atmet, brutzelt und faucht, das Ding lebt. Auch die Power der unteren Oktaven ist mega gut, dazu Filter, Delay und Patchpunkte, Tastatur, UND DIE FARBEN!!!! :)... traumhaft! Ist schon ein Unterschied zu beispielsweise Moog Mother oder Korg Minilogue XD.
 
DrMickey

DrMickey

|
Ich muss ja sagen, den finde ich auch lecker… ob er sich mit dem Behringer2600 vertragen würde...?
 
TopperHarley

TopperHarley

as himself
Ich muss ja sagen, den finde ich auch lecker… ob er sich mit dem Behringer2600 vertragen würde...?
ich kann mir vorstellen, dass deren Klangideal schon in die gleiche Richtung geht. Ich habe gerade den Digitone Keys über dem Matriarch hängen, so als digitales Gegenstück, da muss man schon einen der beiden deutlich in die Richtung des anderen formen, damit die sich klanglich etwas näher kommen. Kommt aber natürlich auch immer auf den Patch selbst an, ggf. die Effektkette...
 
Stue

Stue

Maschinist
Gratulation zum Matriarch, ein toller Synth - hätte ich auch gerne. Viel Freude damit, mit dem Digitione Keys (nutze ich auch) bestimmt eine tolle Kombi!!

?
 
K

Karmaloge

|||
Geht es nur mir so jedes Mal wenn die Firma Moog ein neuen Synth raus bringt klingt es immer neutraler langweiliger und nicht so fett wie die Geräte von früher ? Da ist bald die Luft raus glaube ich
 
Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Weiß auch nicht warum mir das nicht schon eher auffiel, aber habe gerade die Matriarch via MIDI Clock aus DAW gesynct und siehe da - das Delay "wobbelt". Offenbar ein bekanntes Problem, für die es wohl schon ein Update gibt. Frage: Hat jemand schon die 1.2.2 und kann sie mir mal schicken?

 
Zuletzt bearbeitet:
tandem

tandem

||
Eine kleine Spielerei meiner Frau und mir beim Erkunden ihres neuen Spielzeugs :) zusammen mit dem "Black Hole"-Preset aus dem Eventide H7600...

 
tandem

tandem

||
Firmware v1.2.3 ist erschienen:

CHANGES SINCE v1.2.2:
Fixed tap-tempo regression (resets clock division to quarter notes).
Fix for latched Arp/Seq playback stopping when switching MODE between Arp and Seq.
Increased maximum clock output rate to > 500Hz.
Adaptive tempo filtering (more smoothing of tempo changes when MIDI synced, less for analog sync).
Increased “box check” to prevent tempo pot from asserting a change unintentionally when pot is high.

CHANGES SINCE v1.2.0:
Added clock-input jitter reduction: Fixes missed/dropped Clock Out pulses when synced to USB MIDI clock and fixes pitch warble in analog delay when delay is synced to USB MIDI clock.
Arp/Seq switches automatically from MIDI Sync to Internal Clock when MIDI clock is stopped.
Delay Spacing works correctly when SYNC is on.
Turning off SUSTAIN/HOLD doesn’t end notes that should stay on.
Increased hardware timeout between gate re-triggers (from 2ms to 4ms) to prevent outlying instances of stuck envelopes in Multi Trig mode.
Fixed Delay Tap Tempo.

NEW GLOBAL PARAMETERS & FUNCTIONS:
5.2 KB CV OUT Mirrors ARP/SEQ CV
In Global Edit mode, hold down A#2 while pressing D#0 to select setting 5.2; then press C0 for OFF or D0 for ON. If ON, then the rear-panel jacks for KB CV, KB VEL, and KB GATE will output the CV/Gate signals produced by the Arpeggiator or Sequencer when the Arp/Sequencer is on.
SysEx Global Parameter ID# 74; Value 0 = Off, 1 = On (Default = 0/Off).
 
Axel Jungkunst

Axel Jungkunst

Ostwestfale
FYI: Es gibt jetzt einen Decksaver für den Matriarch, unabhängig von dessen Oberflächendesign:
 
xtortion

xtortion

|||||
Meiner ist auch heute gekommen, man klingt die Kiste geil. Das einzige was mich etwas stört ist die etwas "komische" Skalierung der Attack und Decay Regler. Ich hab ihn eigentlich für Chords/Stabs geholt aber der macht ja auch mega Bässe...unglaubliches Teil. Endlich wieder ein "neuer" analoger der gut klingt.
 
TopperHarley

TopperHarley

as himself
FYI: Es gibt jetzt einen Decksaver für den Matriarch, unabhängig von dessen Oberflächendesign:
109 Ökken eieiei... ein richtiges Flight case für den Matriarch kostet 125€... ich habe mir son Piano-Abdeck-Tuch für 12,50€ oder so gegönnt :)
 
Notstrom

Notstrom

- zu Besuch -
Vorteil von dem Decksaver, es ist noch Platz für Patchkabel...
 
atom29

atom29

.
Ist es möglich über Midi CC z.B. den Pitch, Filter Cutoff, Spacing von Filter oder Delay von Extern anzusteuern? Habe in der Anleitung dazu keine CC Werte gefunden...
 
xtortion

xtortion

|||||
Ist es möglich über Midi CC z.B. den Pitch, Filter Cutoff, Spacing von Filter oder Delay von Extern anzusteuern? Habe in der Anleitung dazu keine CC Werte gefunden...
Filter Cutoff kann man aufs Mod Wheel legen und dafür (Modwheel) gibt es eine CC Nr.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben