Moog Voyager - Fragen eines neuen Users zum Reisenden

Sinesound
Sinesound
advanced beginner
Hallo,

ich habe im Moment einen Voyager seit kurzem bei mir stehen der mir schon viele schöne Stunden beschert hat.
Da dies mein erster Synthesizer ist habe ich die eine oder andere Frage dazu, daher habe ich gedacht ich mache dazu einen eigenen Thread auf, ich hoffe das ist OK.

Dann soll es mal losgehen mit meiner ersten Frage:
Da ich mit Ableton live arbeite möchte wollte ich den Voyager neben Audio-records auch in eine Midi Spur aufnehmen.

Der Voyager lief noch auf einem alten OS - 2.5.
Als erstes versuchte ich den Voyager per Midi an mein Audio Interface zu bringen und dann die gespielten Noten in Ableton auf eine Midi Spur zu recorden.
Die Midi gespielten Midi Noten kann ich in ableton auch sehen, leider höre ich aber nicht alle recordeten Noten vom Synthesizer Sound wenn ich den Clip in ableton abspiele.
Ich spiele z.B. drei Tasten nacheinander an, abgespielt werden aber nur die ersten zwei und die dritte Note bleibt stumm.

Danach habe ich dann vermutet das es evtl. an der doch noch sehr alten Firmware 2.5 liegen könnte, daher habe ich ein Update auf 3.6 gemacht.
Interessanterweise scheint nun mein Midi Problem mit schnell gespielten Noten weg zu sein, ich kann flott die Midi Noten in ableton einspielen und jetzt wird alles sauber beim abspielen Note für Note wiedergegeben.

Kann das aus eurer Sicht mit der neuen Firmware zusammen hängen?
 
 


News

Oben