Moog Voyager Gebrauchtkauf: Tipps zum Durchchecken

Edge Of Dawn

Edge Of Dawn

..
Hi,

was sollte ich bei einem Funktionstest eines gebrauchten Voyagers beachten?

Danke im voraus!
- Edge Of Dawn -
 
Moogulator

Moogulator

Admin
nichts spezielles, einfach nur checken, ob alles stimmstabil ist und funktioniert.. bei einem v'ger eines bekannten ging ständig diese beleuchtung nicht ;-) naja.. das übliche, mehr gibts da nicht zu bedenken..
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
Edge Of Dawn schrieb:
Hi,

was sollte ich bei einem Funktionstest eines gebrauchten Voyagers beachten?

Danke im voraus!
- Edge Of Dawn -
Schwachpunkt sind imho die Pfeiltasten und der Cursor-Knopf unter dem Mäusekino-Fenster.
Sind leider sehr billig gemacht und haben schnell Kontaktprobleme.

Gut wäre noch, wenn die neueste Software (2.6. ?)drauf wäre.
Diese ist u.a. bei den Midi-Möglichkeiten erweitert (z.B. bessere Sysex-Steuerung, Compare-Mode, Drehregler für Soundanwahl, Velocity-Curves, Transpose Mode, SinglePreset Load und das Wichtigste: Midi Key Order zum Verschalten von bis zu 16 Voyagers im Poly Mode).
 
Edge Of Dawn

Edge Of Dawn

..
Vielen Dank!

Habe die Kiste am WE abgeholt (3 Stunden Hin- und 3 Stunden Rückfahrt :shock:). Scheint alles einwandfrei zu sein, OS 3.2 habe ich auch gestern (mit etwas Anlauf) installiert. Die Pfeiltasten waren anfangs in der Tat etwas hakelig, nachdem ich sie nun aber ein bisschen benutzt hatte, machen sie keine Probleme mehr.

Was Klang und Bedienung anbetrifft, bin ich bisher wirklich begeistert - bei dem Voyager klingt fast jede Einstellung gut und einige sensationell. ;-)
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
mira schrieb:
taschenmusikant schrieb:
Gut wäre noch, wenn die neueste Software (2.6. ?)drauf wäre...

besser wäre 3.2 ;-)
(3.1 läuft auch prima)


:phat: O. K. ! Die allerneueste Version heisst 3.2.
Das nützt ihm aber herzlich wenig, denn das neueset OS ist für die Extended Version mit den 3 Soundbänken gedacht.

User des alten Voyagers können die Vorteile nur z.T. nutzen.
Es sei denn, man möchte auf die (kostenpflichitige ) Extension upgraden.

Mal ehrlich, wer braucht im Voyager einen Soundkategorie-Finder für Pianos, Strings und Brass-Sounds?
 
island

island

Modelleisenbahner
Edge Of Dawn schrieb:
Vielen Dank!

Habe die Kiste am WE abgeholt (3 Stunden Hin- und 3 Stunden Rückfahrt :shock:). Scheint alles einwandfrei zu sein, OS 3.2 habe ich auch gestern (mit etwas Anlauf) installiert. Die Pfeiltasten waren anfangs in der Tat etwas hakelig, nachdem ich sie nun aber ein bisschen benutzt hatte, machen sie keine Probleme mehr.

Was Klang und Bedienung anbetrifft, bin ich bisher wirklich begeistert - bei dem Voyager klingt fast jede Einstellung gut und einige sensationell. ;-)

Willkommen im Club, und herzlichen Glückwunsch :P
 
island

island

Modelleisenbahner
taschenmusikant schrieb:
Das nützt ihm aber herzlich wenig, denn das neueset OS ist für die Extended Version mit den 3 Soundbänken gedacht.

Drei :?: sorry es sind 7 :!: :!:

taschenmusikant schrieb:
Mal ehrlich, wer braucht im Voyager einen Soundkategorie-Finder für Pianos, Strings und Brass-Sounds?

Das ist Wahr, die Bezeichnungen sind Schwachsinn :evil: Aber wer weiß, in der nächsten Version kann man diese vielleicht ändern ;-)
 
Edge Of Dawn

Edge Of Dawn

..
taschenmusikant schrieb:
User des alten Voyagers können die Vorteile nur z.T. nutzen.
Yep, ohne Extension gibt es nur ein paar kleine Fixe (u.a. was das Pot Mapping anbetrifft). Aber wenn schon aktuell, dann richtig. ;-)
 
mira

mira

..
taschenmusikant schrieb:
mira schrieb:
taschenmusikant schrieb:
Gut wäre noch, wenn die neueste Software (2.6. ?)drauf wäre...

besser wäre 3.2 ;-)
(3.1 läuft auch prima)

:phat: O. K. ! Die allerneueste Version heisst 3.2.

Mal ehrlich, wer braucht im Voyager einen Soundkategorie-Finder für Pianos, Strings und Brass-Sounds?

also ich habe deshalb noch die 3.1 drauf und bin höchst zufrieden damit :D
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben