Netzfilter

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von DubWarrior, 31. März 2008.

  1. DubWarrior

    DubWarrior Tach

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hab was ähnliches in mein Modularkabinett reingebaut.
    Der shop vor Ort ist zwar....naja........
    aber die verstehen schon ein bisschen was von Elektronik.
    Dem gespräch zufolge schien es mir sinn zu machen, bzw. mal sicher nicht zu schaden.


    Die module selber werden dann ja einzeln noch "gesäubert".
    Das ist ganz wichtig.
    Das geschieht ja mit nem ferrit bead ( oder 22-Ohm widerstand stattdessen + nem elko ( ca. 47µF laut 'Fetz ), für V+ und V- jeweils )



    also wenn du nur 2-3 module versorgen musst.... ?
    aber bei nem ganzen kabinett ist das ja peanuts auf die gesammtsumme
     
  3. DubWarrior

    DubWarrior Tach

    Ok thx


    Gibts da irgendwelche dinge zu beachten? Qualitätsunterschide, da habs dinger von 5 bis 100 Euro und mehr.

    JA bei 5 Euro würds ja auch bei einem Modul nix ausmachen.

    Ja mit einzeln gesäubert meisnt du die Siebung oder?

    DIe ist ja dazu da den 50 Hz Netzbrumm zu glätten sozusagen.
    Und der Netzfilter ist dafür da dass nur die 50Hz und nicht noch andere Stärsiganle rein komen, wenn ich das korrekt verstehe.
     

Diese Seite empfehlen