Neuer Juno 106 Editor

micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Da können aber jetzt alle 106-User froh sein, wer will schon Schieberegler anfassen ;-)
 
Crabman

Crabman

|||||||
micromoog schrieb:
Da können aber jetzt alle 106-User froh sein, wer will schon Schieberegler anfassen ;-)

Das war exakt das was ich mir bei der Überschrift auch gedacht habe aber ich wollte nicht unhöflich sein :mrgreen:
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Automation aus dem VST Host heraus, Verwaltung der Sounds im Rechner
 
Crabman

Crabman

|||||||
swissdoc schrieb:
Automation aus dem VST Host heraus, Verwaltung der Sounds im Rechner

Automation wär noch nachvollziehbar aber alle Soundvariationen,die der Kasten beherrscht,sind doch in ner halben Stunde eingestellt...imo
 
denbug

denbug

.
Hätte ich auch zero Verwendung für ...

Also wenn man das schon am Bildschirm editiert dann kann man doch auch gleich den Softsynth nehmen und die 600,- Euro in ne MD investieren.
... Um dann festzustellen, dass man eh keinen Rechner braucht, diesen verkauft, dann aber den 106er vermisst usw ...
 
tom f

tom f

||||||||||||
naja - so gei kann das gar nich tsein daß es 69usd wert ist - das ist ne verarsche!!! besonders wo es ja mindestens 2-3 toll funktionierende freeware dinger gibt...

trotzdem danke für die info - aber ein dickes PFUI an die macher !!! :fawk:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben