Nord Drum 3p, wer hat Erfahrung damit?

  • Themenstarter dhinda
  • Datum Start
  • Schlagworte
    multipad nord drum 3
dhinda

dhinda

|
Hallo Leutis,
ich suche eine Ergänzung für meine Wave Drum. Da ich diese viel mit Händen und Finger bearbeite, denke ich, dass die Nord 3p neben der Yamaha DTX Multi eine gute Wahl ist.
Das Roland Teil fällt weg, da zu teuer. Ich tendiere zur 3p, da dieses Teil eine Klangsynthese mitbringt, oder? Das DTX Teil ist nur auf Sample -Basis.
Hat hier jemmand Erfahrung in Bezug zum Spiel ohne Sticks?
 
Max

Max

|||||
Hat hier jemmand Erfahrung in Bezug zum Spiel ohne Sticks?
Geht ganz gut, es gibt sogar einen eigenen "Hand-Modus" für die Trigger-Sensivität - funktioniert wahrscheinlich nicht so gut wie bei einer Wavedrum, aber lässt sich schon ziemlich gut mit den Händen spielen (was ich auch meistens mache)
 
subsoniq

subsoniq

||||
stimme max zu obohl ich sticks und bassdrum triggerpedal nutze. die synthese-und soundfähigkeiten sind echt bombe - sehr druckvoll und die distortionsounds sind mega. bin zwar drummermäßig ne null aber das ding macht tierisch spaß . auch editiertechnisch.
ich hatte irgendwann in den 90ern mal ne wavedrum auf der musikmesse unter den fingern und ich glaube das spielgefühl war ziemlich anders
 
dhinda

dhinda

|
Ja Jungs, die Nord 3 muss meins sein. Die Klangsynthese lässt wohl nichts zu wünschen übrig. Kompakt ist das Ding auch.
Das Vid vom Eugenio überzeugt auch..
 
subsoniq

subsoniq

||||
von irgend nem kleinen roland vdrum system, gebraucht für 25 euro oder so...hat nicht das beste spielgefühl aber 100 tacken wollt ich nicht ausgeben als kompletter drumlaie
bei dem drumset das bassdrum pedal sieht genauso aus:
 
dhinda

dhinda

|
Als ich die Nord Drum auf einen wahllosen Snarestand aufstellte und ich im Hand -Modus trommelte bekamm ich Probleme mit Doppeltriggern auf benachbahrten Pads. Ich mußte also den Threshold Wert sehr hoch einstellen, was mir nicht gefallen hat. Auf einer Holzunterlage war es auch nicht zufriedendstellend. Dann legte ich eine Schaumstoffunterlage darunter, welches schon besser war. Gestern verwendete ich einen anderen Snare Ständer und siehe da, der Thresholdwert ist unter 5, ich glaube Wert 3. So macht das Spiel mit den Händen richtig fun und dann in Kombination mit meiner Wave Drum ist es noch geiler..
 
Thereminchen

Thereminchen

Dendrobenafreund
Mir hat das Alesis Strike Multipad mehr zugesagt.
 
subsoniq

subsoniq

||||
Als ich die Nord Drum auf einen wahllosen Snarestand aufstellte und ich im Hand -Modus trommelte bekamm ich Probleme mit Doppeltriggern auf benachbahrten Pads. Ich mußte also den Threshold Wert sehr hoch einstellen, was mir nicht gefallen hat. Auf einer Holzunterlage war es auch nicht zufriedendstellend. Dann legte ich eine Schaumstoffunterlage darunter, welches schon besser war. Gestern verwendete ich einen anderen Snare Ständer und siehe da, der Thresholdwert ist unter 5, ich glaube Wert 3. So macht das Spiel mit den Händen richtig fun und dann in Kombination mit meiner Wave Drum ist es noch geiler..
danke für den tipp. wobei ich das ding auf nem jasper monitor stand stehen hab und da machts keine probleme
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerGeneral

....
Die Erfahrung kommt demnächst, ich hoffe nächste Woche *freu*

Gestern verwendete ich einen anderen Snare Ständer und siehe da, der Thresholdwert ist unter 5, ich glaube Wert 3. So macht das Spiel mit den Händen richtig fun und dann in Kombination mit meiner Wave Drum ist es noch geiler..
Welchen denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerGeneral

....
Ich glaube meine neue Nord Drum 3P funtioniert im Modus Handdrumming nicht richtig. Ich hab alles hochgestellt Sensitive auf 20 Threshhold auf 1 Dynamic Curve auf 02, und das Ding reagiert kaum anders, als wenn man im Modus Sticks wäre. Hab ich da noch irgendwas übersehen? Kann mir da jemand helfen? Außerdem ist das allgemein auch ziemlich leise. Beim Probespielen vom Aussteller war das alles viel instensiver und sensitiver.
 
D

DerGeneral

....
Also, es gibt da quasi keinen Unterschied zwischen Pad Mode ty/st und ty/ha (Sticks und Hands). Wenn das funktionieren würde, ginge bestimmt auch die Empfindlichkeit.
 
subsoniq

subsoniq

||||
kann dir zum handspielen nix sagen aber genug pegel hat mein 3p . und unterschiedliche sensi-einstellungen merkt man auch deutlich beim spielen (mit sticks)
 
D

DerGeneral

....
Tja, bei mir scheint wohl der Handspielmodus defekt.. sowas blödes.. :sad: Wie kann das bloß sein?
 
D

DerGeneral

....
kann dir zum handspielen nix sagen aber genug pegel hat mein 3p . und unterschiedliche sensi-einstellungen merkt man auch deutlich beim spielen (mit sticks)
Den Pegel stellst du doch auch mit Shift und Sensitive um oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit?


So, das schmucke Stück ist angekommen. Konnte bis jetzt nur die Presets erforschen und muss mich am WE mit der Klangsynthese auseinandersetzen.
Das Teil ist echt genial..
Dieser Kollege hat es drauf:
https://youtu.be/HD-9xBohFVY
*lol*
ich hab das versucht, auch mit höchster sensitiv einstellung... niemals würde da ein ton bei mir rum kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerGeneral

....
Mittlerweile gehts übrigens. Hab Sens voll hoch und Dynamics auf 2. Man darf ja auch nicht vergessen, dass es nicht nur für Handmode ausgelegt ist. Dafür ist es aber für mich in Ordnung jetzt.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Mittlerweile gehts übrigens. Hab Sens voll hoch und Dynamics auf 2. Man darf ja auch nicht vergessen, dass es nicht nur für Handmode ausgelegt ist. Dafür ist es aber für mich in Ordnung jetzt.
es gibt doch einen extra Handmodus für Empfindlichkeit
 
 


News

Oben