notebook audio problem

VINTECH

VINTECH

..
ich habe mir ein notebook gekauft und nun habe ich folgendes problem :

ich habe mein audiointerface über usb angeschlossen und nun höre ich störgeräusche auf den boxen die eindeutig vom notebook kommen , man hört quasi wie das notebook arbeitet , leises surren und fiepsen, ziemlich nervig auf dauer.

is das normal?
hatte jemand schonmal dieses problem?
ist es vllt ein anschluss oder konfigurationsfehler?

notebook ist ein acer aspire, audiointerface ist motu 828 mk2 usb

bin halt am überlegen ob ich das notebook umtauschen sollte habe es erst vor ein paar tagen gekauft , würde mich deshalb über schnelle hilfe freuen
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Es gibt 2 Möglichkeiten:

1) Abschirmung ist übel, da das aber über USB geht und so weiter - Denk ich mal du hörst dieses sirren und bei Bewegung div. Daten und so hört man so ein Glitchkrams?

2) Alle Latenzsachen richtig eingestellt?

3) Treiber arbeiten richtig?

4) Ich kenne das von rel. alten Macs, dort gab es dann ein Tool dafür, was den NAP Mode abschaltet (CHUD tools), alle anderen hatten das nicht, ich vermute es muss etwas ähnlilches finden.
 
A

Anonymous

Guest
Ist das Störgeräusch weg, wenn du den Laptop auf Akkubetrieb laufen lässt?

=> dann ist das Netzteil "schuld" und du brauchst eins mit 2 poligem "Rasierapparate"-Netzkabel. Gibt es evtl. für ca. 50€ von Hama.

Alternativ kannst du das Audiosignal auch über kleine Trennübertrager führen. (DI-Box)
 
stuartm

stuartm

musicus otiosus
All Jahre wieder,
bei USB ist der Hauptverdächtige das Netzteil (du bist da nicht allein :) )

statt DI tuts evtl. auch ein "Brumm/Störfilter", siehe auch hier:
viewtopic.php?t=27460
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
BIOS?

Bei meinem alten T40 Notebook hatte ich mal das Problem, daß bei einem eingesteckten USB-Stick der Rechner ganz leise sirrte und summte.
Da wurde dann extra ein BIOS-Update bereitgestellt, was eben genau dieses Problem behoben hat.

Ist Dein BIOS auf dem neusten Stand?
 
VINTECH

VINTECH

..
hmm ok , verstehe aber noch nicht ganz wo ich so einen entstörfilter dann anschliessen sollte , der laptop ist ja nur per usb mit dem audiointerface verbunden
 
stuartm

stuartm

musicus otiosus
Der Filter kommt in den Audioweg,
also zwischen dein USB-Interface und deinen Mixer/Boxen/PA.
 
A

Anonymous

Guest
Kommen die Störgeräusche auch wenn der Laptop nicht am Stromnetz ist?
 
analogbomber

analogbomber

.
Hi Vintech,

wenne nicht ans phone gehst dann halt hier übers forum ;-)

Manchmal macht auch das integrierete wlan Ärger, schau mal nach ob Du das deaktivieren kannst. Hab ich schon oft bei den Centrino Mühlen erlebt. Da gibt´s dann meistens einen Button, über den Du das wlan Modul aktivieren bzw. deaktivieren kannst...
 
VINTECH

VINTECH

..
ok danke schonmal für die schnelle hilfe

es ist definitiv das netzteil , wenn der laptop per akku läuft gibts keine geräusche

also wird wohl die einfachste lösung sein nen anderes netzteil zu besorgen

weiss jemand evtl wo es passende netzteile gibt , mit ohne störgeräuschen ?:D

notebook ist ein acer aspire
 
A

Anonymous

Guest
Amazon, die Hama Netzteile sind zweipolig (zumindest laut Foto).
Spannung (Volt, V) muss stimmen, Stecker muss passen, Leistung (Watt, W) muss reichen, darf aber grösser sein.
 
stuartm

stuartm

musicus otiosus
Netzteil -> Eurostecker.

Ansonsten probiers mit dem Filter, kommt wahrscheinlich günstiger.
Problematisch wirds, wenn du auf Eingangssignalen den gleichen Mist hast, dann ist wohl das Netzteil die einfachere Variante statt mit einem Haufen Filter und Klinke-Adaptern rumzuhampeln.
 
tiger_meow

tiger_meow

.
ich kenn jetzt das motu interface nicht, aber einige usb interfaces haben einen "groundlift" schalter. z.b. an der unterseite der anschlussbox. darüber lassen sich solche störgeräusche manchmal beseitigen...
 
A

Anonymous

Guest
tiger_meow schrieb:
ich kenn jetzt das motu interface nicht, aber einige usb interfaces haben einen "groundlift" schalter. z.b. an der unterseite der anschlussbox. darüber lassen sich solche störgeräusche manchmal beseitigen...
sowas sollte jedes haben...
 
A

Anonymous

Guest
wenn man mit 10in und 10out aus einer soundkarte geht finde ich das nicht so die lösung, dasselbe auch mit di boxen, das würde ich dann probieren anderst zu lösen...

mich betrifft es zum glück nicht, bzw. nicht mehr!
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
nee, ist klar, ist eher eine lösung für stereo. dann sollte man lieber das netzteil austauschen.
 
 


Oben