Now Playing…

P

PySeq

|||||
Der ist gut, aber den mag ich noch lieber: Sinatra - The Summer Wind
Ah, war wieder falschrum von mir gedacht: Damals war es wohl so, daß mehrere Interpreten denselben Song sangen (wobei wahrscheinlich entsprechend für die Rechte bezahlt wurde). So sang Sinatra auch "Yesterday", wenn ich nicht irre, und Joan Baez "Blowing in the Wind" (das man sonst eher von Bob Dylan kannte).
Jedenfalls: Sinatras Versionen fand ich oft zu professionell und kalt. Er machte daraus bloßes Entertainment, identifizierte sich selten mit dem Text. So wirkte das jedenfalls auf mich (ich habe Sinatra aber erst sehr spät entdeckt). Bei "The Summer Wind" geht es mir auch so. Die Version von Shirley Bassey finde ich viel leidenschaftlicher und glaubhafter. Die wollte ich eigentlich zeigen:

https://www.youtube.com/watch?v=-OZyJfSx_-c
 
 


News

Oben