OTO Biscuit vs WMD Geiger Counter?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von poly700, 2. Juli 2010.

  1. poly700

    poly700 Tach

    Hallo Kollegen,

    hat schon einer von Euch den OTO Biscuit testen können, oder gekauft? Klingt alles echt viel versprechend bei Youtube. Ist aber auch kein Schnapper. ca.650,-€.
    Wenn man überlegt, bekommt man einen Geiger Counter von WMD für ca. 270,-€. Hat der OTO Biscuit soviel an Mehrwert zu bieten?
     
  2. Q960

    Q960 bin angekommen

    wie wäre es mit einem Micor Modular und kleinem Controller?
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Als Alternative ging doch auch sowas wie der Bitrman.
     
  4. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Ich meine beim Biscuit wäre es möglich einzelne "Frequenzbänder" ein- und auszuschalten.
    Die Videos waren schon ziemlich gut und haben mir auch gefallen!
    Ich kenne sowas in Hardware sonst so nicht, es gibt irgendwo noch so ein Plugin, dass sowas
    konnte, also direkt verschiedene Frequenzbänder zubeeinflussen (wahrscheinlich aber nicht identisch ;-))

    Außerhalb der genannten Alternativen wären ggf. noch External Ins von anderen Maschinen mit einem
    Bitcrusher-/Samplereducereffekt zu erwähnen.


    Grüße
     
  5. CO2

    CO2 bin angekommen

    man kann die einzelnen bits ein/ausschalten und "umdrehen", wenn ich mich recht erinnere. find den biscuit auch sehr interessant, stehe sonst nicht so auf 8-bit sound, aber in verbindung mit dem filter, den fx und dem sequenzer ist das schin ziemlich nice. leider bei schneiders gerade ausverkauft..... und halt auch echt kein schnäppchen.
     
  6. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Mal abgesehen davon, dass beide u.a. auch "Bitcrusher" sind, überwiegen doch die Unterschiede. Das besondere beim Geiger Counter sind die Wavetables, mit denen man die Verzerrung in überaus deutlichen Veränderungen rhytmisieren (oder langsam verändern kann). Die Modulation von Bit crushen und Sampleratereduktion gibt es oben drauf und alles ist gleichzeitig möglich. Aber eine solche Rhytmisierung und zusätzliche Effekte und Presets wie beim OTO gibt es halt nicht, bzw. nicht ohne externe Effekte, Clocks, Gate Sequencer, ..., was den Preisunterschied relativiert. Auch die Steuerung ist bei weitem nicht so intuitiv.

    Ich habe den Geiger im Eurorack und hatte ihn eine Weile in jedem Patch drin, da er neben satten, fiesen Verzerrungen auch vergleichsweise sanftes Anfetten von Sounds ermöglicht. Für den Preis eine klare Empfehlung. Aber man könnte auch beide haben wollen :roll: ;-)
     
  7. poly700

    poly700 Tach


    ja, leider. ich glaube ich bin verliebt in den oto ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    stell die Frage mal hier:

    gibt es einen gröberen Unterschied zwischen WMD Geiger Counter stompbox BASS und WMD Geiger Counter stompbox ???
    Laut Schneiders Laden:
    "Die BASS mod ist eine halboffiziele GeigerCounter-Modifikation direkt ab Werk, die den Bassbereich besser abdeckt."

    Heisst das die Box "kann" nur tiefer (also mehr...)oder gibts noch weitere Unterschiede?
    danke!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kriegt man den Alesis Bitman eigentlich noch irgendwo??
     
  10. Intakt

    Intakt Tach

  11. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Super Idee :supi:


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen