Phonic Firefly 808 Audio Interface - kennt das wer

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Mickey_Charon, 2. April 2011.

  1. Mickey_Charon

    Mickey_Charon bin angekommen

    Hallo!

    Ich bin beim surfen zufällig über dieses Audiointerface gestolpert:

    https://www.thomann.de/de/phonic_firefly_808_u.htm

    Sieht mir so nen bisschen aus wie ne Motu hybrid, nur 200€ günstiger :)

    Von dem was da so steht bin ich schon ganz schön angetan. Nur ist die Frage, hält das auch was es verspricht?

    Hat (te) das schon mal jemand von euch? Erfahrungsberichte? Wie ist die Aufnahmequalität?
    Kann ich 8 Kanäle gleichzeitig bei max. Aulösung aufnehmen? Latenzen?
    Wie sind die Treiber (für MAC)?

    Bin am Moment am überlegen wie ich am besten in Ableton aufnehmen soll: Erst Kleinmixer -> Master ins (kleine) AI oder alle Kanäle gleichzeitig, ohne Mixer. Soviel hängt hier nicht rum. Ne MD, nen Synth und vielleicht 1 oder 2 Fx. Das sollte in die 8 Eingangskanäle passen ;-)

    Nen ordentliches Interface welches auch gut aufnehmen kann kostet auch ca. 200€ (Native Instrument Audio Kontrol 1) und nen kleiner Mixer mindestens auch. Also wäre das mindestens genauso teuer wie das Interface.

    Fragen über Fragen...


    Danke fürs Erfahrungen teilen und helfen!

    Grüße aus Berlin und nen schönes, sonniges Wochenende!

    P.S. Sollte USB haben, damit ich es auch an meinem "alten" MACBOOK benutzen kann. Das wäre mir wichtig.
     
  2. tom f

    tom f Moderator

    hat ein kumpel von mir seit einiger zeit ... er hat bis dato noch nicht allzuviel erfreuliches berichtet...

    offensichtlich merkt sich das teil im standalone modus die letzten settings nicht und seit kurzem hat er ein kontinuirliches brummen beklagt...

    ALLERDINGS ist der kollege nicht unbedingt ein profi und ich kann nicht ausschliessen dass es sich um "user erors" handelt

    ps: man sollte sich aber trotzdem von den ganz billigfen marken nicht allzuviel erwarten: ich hatte neulich zwei exemplare eines billigwandlers von sm-pro-audio hier und die dinger sind gelinde gesagt derartiger schrott dass man sie nicht mal geschenkt verwenden würde...angefangen von:

    1. falsche spannungsangabe am gehäuse für den netzteilstecker (so kann man ein gerät auch zesrtören)
    2: falsche beschriftung der syncquelle (so kann man glauben das gerät sei hin)
    3: wackelige verabeitung
    4: kein on/off schalter
    5: crosstalk werte die DOPPELT so schlecht sind als beworben (nämlich ein absurder wert von ca 55db !!!) also VOLLKOMMEN unbrauchbar

    und ich habe das vom vertrieb nachmessen lassen: ich hatte NICHT zufällig zwei montagsgeräte :)
     
  3. Mickey_Charon

    Mickey_Charon bin angekommen

    Danke! Das klingt ein "bisschen" anders als die Erfahrungsberichte bei Thomann ;-)

    Sonst noch jemand Erfahrungen mit dem Teil? Bzw. Nen Vorschlag.

    USB Audio Interface bis max. 450€,

    Aufnahmequalität ist mir wichtig.

    Bin für jeden Vorschlag offen!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Apogee Duet2?
     
  5. super teil kann man nur empfehlen, vor allem sind die wandler echt gut. warum willst du dir jetzt Motu kaufen? ich würde lieber den "firefly" nehmen
    was mir bei dem pghonic firefly besonders gut gefallen hat sind die Latenzen, du kannst selbst bei 192 Khz, 128er Buffer einstellen ohne das es knackst,
    ausserdem brauchst du bei Motu immer Texas Instruments Firewire, bei Phonic ist das egal.. da kannst du auch Onboard Firewire nehmen und wie gesagt, mit dem sound der Wandler war ich echt zufrieden.. kann man nur weiter empfehlen. Nur den Behringer, den würde ich nicht nehmen, aber Phonic ist geil ;-)

    Phonic kann man halt nur schwer mit Behringer vergleichen, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, aber die 200€ mehr für Motu oder RME lohnt sich auf keinen Fall
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ein Freund von mir (Veranstaltungstechniker) besitzt das Phonic.
    Er ist total begeistert von dem Teil. Geringe Latenzen und kaum Rauschen.
    Vor allem für den Preis würde ich es auch empfehlen.
     
  7. tom f

    tom f Moderator

    na wenn das so ist, ist wohl tatsächlich mein kumpel doof :)
     
  8. Mickey_Charon

    Mickey_Charon bin angekommen

    Hehe, das ist auch ne Möglichkeit :)
    Ich fasse zusammen: 2x gut einmal "doofer" Kumpel. :D
     
  9. Mickey_Charon

    Mickey_Charon bin angekommen

    War das etwa schon alles ? :)
     

Diese Seite empfehlen