Problem mit BCR 2000 & OS X

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Xtern, 14. Juni 2009.

  1. Xtern

    Xtern Tach

    Also, ich habe ein BCR 2000 hier stehen. Scheinbar gibt es ja von Behringer dafür keinen OS X-Treiber, da er unter MAC nativ eingebunden wird. Das Problem ist jetzt, dass OS X nur Midi-Out A erkennt, aber nicht B, da ich B jedoch im Moment ebenfalls gebrauchen könnte, wollte ich fragen, ob jemand Abhilfe weiß?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Liegt das vielleicht an der gewählten Betriebsart des BCR?
     
  3. Xtern

    Xtern Tach

    Er läuft in U-4, der einzige Modus, bei dem überhaupt Daten aus dem Midi-Out A rausgehen.
     
  4. Sicher, dass U4 der richtige Modus ist? Weil laut der Darstellung auf diesem Überblickzettel wäre U3 eigentlich der Modus, wo IN bzw. OUT A und B getrennt über USB kontaktiert werden.
    Probier einfach mal U3 aus.
     
  5. Xtern

    Xtern Tach

    Das weiß ich, aber wie ich schon schrieb, ist U-4 der einzige Modus, bei dem überhaupt Daten aus Midi-Out-A rausgehen.
     
  6. config

    config Tach

    hi, ich kenn mich mit dem behringer nicht aus.
    aber wieso erkennt osx nur den midi out1?
     
  7. Xtern

    Xtern Tach

    So, Problem gelöst, habe das was OS X automatisch konfiguriert hat gelöscht und selbst den Controller installiert. Siehe da, Out-B ist benutzbar.
    Trotzdem Danke an euch.

    @ config: kA, ist mir auch ein Rätsel
     
  8. config

    config Tach

    midi-audio-konfiguration in osx....port hinzufügen.
     
  9. Xtern

    Xtern Tach

    Schon geschehen, trotzdem danke.
     
  10. Ich würde die BCR auch in U-3 betreiben... ;-)
     

Diese Seite empfehlen