Propellerheads Reason 10

A

android

Guest
Grain und Europa schauen interessant aus aber ganz ehrlich, vom "biggest update ever" hätte ich etwas mehr erwartet.
 
Hier vorab ein paar Stichworte zu den neuen Funktionen :

  • 2 brandneue Synthesizer
  • 3 Kollektionen von gesampelten Instrumenten
  • Über 3 GB an neuen "cutting edge" Drum Samples und Loops
  • Ein komplett neues "top notch" Studio-Piano
  • Kreativer Rhytmus-Modulations-Effekt und vieles mehr

    das ist der offizielle Text, deshalb.. ich sag mal.. es sind eben Instrumente.
 
A

android

Guest
Wobei das Piano (Radical Piano) und der Modulations Effekt (Synchronous) nicht wirklich neu sind, die gibts schon länger, nur gehören die mit Reason 10 dann zur Serienausstattung, während man die vorher als Rack Extension kaufen musste.
 
Tach zusammen,

hier eine kleine Rückmeldung eines Betatesters... die Propellerköppe haben mit Reason 10 in Punkto "eigener Synths" deutlich nachgelegt. Für langjährige Nutzer, die sich in der Zwischenzeit mit quallitativ hochwertigen "Rack Extentions" eingedeckt haben nicht so sehr attraktiv, aber für "neue Nutzer" ein "zeitgemäßes Auftrerten auf Augenhöhe" mit anderen DAW´s. Viele bestehende User hätten sich bei dem "major Update" auf 10.0 einiges Anderes gewünscht... "mehr Midi" / "besseren Workflow" / "(noch) mehr in Punkto VST". Alles in Allem für bestehende User kein "must have", aber nichts desto trotz eine stetige Weiterentwicklung!
 

abbuda

Transistor
Na ja, kommt wohl drauf an wie man Reason nutzt. Ich zum Beispiel bin mit dem WF und dem UI ganz zufrieden, mir fehlt nichts. Aber das ist halt mein Geschmack, zeigt aber dass es durchaus auch sehr glückliche Reason Nutzer gibt :verliebt:

PS: ich verwende fast ausschliesslich RE. Mit den VST bin ich nicht wirklich warm geworden, obwohl das seit dem letzten Update ja geht. Trotzdem bevorzuge ich RE.
 
Reason reizt mich auch immer wieder. Vor allem die Videos machen einem das echt gut schmackhaft. Aber mein Problem wenn ich dann davor sitze: Ich muss andauernd zwischen Mixer, Arranger und Rack umschalten. Nach paar Minuten bin ich verloren und die Übersicht gleich mit. Bei allen möglichen Reason Tutorials sehe ich die User auch permanent Ansichten umschalten. Geht das denn nicht cooler, auch ohne drei Monitore? Das ist so ziemlich das einzige, was mir an Reason nicht gefällt, aber leider isses auch der totale Flowkiller.
 
C

c1151

Guest
Es scheint noch keine Demoversion von der 10er zu geben, oder bin ich mal wieder blind?
 
A

android

Guest
Reason reizt mich auch immer wieder. Vor allem die Videos machen einem das echt gut schmackhaft. Aber mein Problem wenn ich dann davor sitze: Ich muss andauernd zwischen Mixer, Arranger und Rack umschalten. Nach paar Minuten bin ich verloren und die Übersicht gleich mit. Bei allen möglichen Reason Tutorials sehe ich die User auch permanent Ansichten umschalten. Geht das denn nicht cooler, auch ohne drei Monitore? Das ist so ziemlich das einzige, was mir an Reason nicht gefällt, aber leider isses auch der totale Flowkiller.
Hm naja Reason funktioniert doch inzwischen praktisch per One Window Prinzip aber klar, dennoch sind Rack, Sequencer, Mixer und Browser natürlich einzelne kleine Fenster in einem großen Fenster, welche man allerdings beliebig vergrößern und verkleinern oder ein- bzw. ausblenden kann, eigentlich wie in jeder anderen DAW auch, das ist praktikabel und übersichtlich, ich wüsste jetzt auch nicht wie man das besser machen könnte ohne das man Reasons ureigenes Konzept komplett aufgibt, das wäre dann wohl auch das Ende von Reason glaube ich, ein Reason das versucht Cubase oder Ableton zu sein braucht doch niemand.

Wichtig ist in dem Zusammenhang immer Ordnung zu halten im Rack, ansonsten geht tatsächlich schnell mal die Übersicht flöten.
 
C

c1151

Guest
Cool danke. Also der Europa Synth gefällt mir außerordentlich gut, da freue ich mich darauf den mal anzutesten.
 

LordSinclair

Adel verpflichtet
Bin echt beeindruckt über die Möglichkeiten der Klangformung von Europa und Grain. Spiele schon mit dem Gedanken Reason 10 zu holen, obwohl ich bisher nur HW-lastig unterwegs war.

Frage dazu: Kann man über den Reason Sequencer auch externe Synths via MIDI ansteuern / einbinden? Und AUDIO-Spuren von extern aufzeichnen?
 
C

c1151

Guest
Bin echt beeindruckt über die Möglichkeiten der Klangformung von Europa und Grain. Spiele schon mit dem Gedanken Reason 10 zu holen, obwohl ich bisher nur HW-lastig unterwegs war.

Frage dazu: Kann man über den Reason Sequencer auch externe Synths via MIDI ansteuern / einbinden? Und AUDIO-Spuren von extern aufzeichnen?
Ja und der Umstand nun auch VSTs nutzen zu können macht die Sache nicht einfacher. Ich überlege auch schon mir das zu holen, werde aber noch eine Weile mit der Demo rumspielen.
 

Rastkovic

PUNiSHER
Ich trau mich fast gar nicht zu Fragen.... :)

Kann man irgendwie nen Bildschirm Zoom aktivieren? Mit einen 27" ist das Rack doch "etwas" winzig.
 

Rastkovic

PUNiSHER
Zoomen mit Scroll-Geste + gedrückter (Cmd) Taste ist für mich einigermassen akzeptabel.

Obwohl es nicht das gleiche ist, wie als wenn man es in der Anwendung selbst einstellen kann.... :roll:
 

Rastkovic

PUNiSHER
Also Reason gefällt mir bis jetzt wirklich gut, die Bord eigenen Synths jedoch reizen mich absolut NULL. :)
Nicht das Thor und Europa wirklich schlecht wären, aber irgendwie fehlt mir da was im Klang.

Die Integration der VST Schnittstelle ist echt ein Pluspunkt....
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben