R is for Roland (Buch)

citric acid

|||||||||||||
ich fin das buch sehr gelungen.

ich finde nur schade das kaum heimische künstler erwähnt werden...aber das ist ansichtssache.
Das buch gehört ganz oben in die top 5 Synth bücher.
Ich liebe den geruch des papiers und ganz ehrlich das Papier und der druck sind toll.

Danke an alle beteiligten.
 

olivgrau

Was denn?
mikesonic schrieb:
erhalt bei paypal bestätigt :supi:
Wie hast du das gemacht?

Denn auch bei mir kann ich da nichts anklicken, es steht auch "Status: abgeschlossen" dort.

Citric Acid, du magst den Geruch des Papiers? Ich finde eher das stinkt zum Himmel, bin davon keineswegs angetan. :shock: Gibt sich sícher mit der Zeit.

ciaO
 

sternrekorder

||||||||
olivgrau schrieb:
Citric Acid, du magst den Geruch des Papiers? Ich finde eher das stinkt zum Himmel, bin davon keineswegs angetan. :shock: Gibt sich sícher mit der Zeit.
Das kann ich nur bestätigen, der Gestank ist ekelhaft. Ebenso beim SynMag. Das stinkt echt saumäßig nach Chemie. Nach einzweimal durchblättern ist das dann verflogen.
 

snowcrash

*****
Den Link hab ich auch, aber wenn ich dann auf "Ja" klicke steht nur "Danke, das sie Paypal nutzen", die Meldung oben geht nicht weg und der Status verändert sich auch nicht.
 

snowcrash

*****
Mittlerweile ist der Link wieder weg, keine Ahnung, ob es geklappt hat. Eigentlich eine Frechheit in welchem desolaten Zustand das Webinterfacce von Paypal, da fragt man sich schon...
 

mikesonic

Moderator
könntet ihr bitte mal den buchrücken ansehen.
ist der glatt oder hat der einen knick?
und die enden des buchrücken, glatt oder mit "dellen"
will keine welle machen wenn das bei allen so ist.
 

swissdoc

back on duty
Heute angekommen, kam mit Deutscher Post (Premium - Par Avion). Die Verpackung hat recht gut gehalten, 2 ganz minimale Dellen gibt es an den Kanten. Habe das bei Amazon schon schlimmer erlebt und da war das Buch deutlich leichter. Paypal bestätigt.

Vielen Dank. Super Buch und das Wochenende ist gerettet :)
 

VEB_soundengine

||||||||||||
Druckstellen im cover. :selfhammer: Jungens, ich dachte immer ihr seid cool und hipp . Dabei seid ihr ja die größten Spießer :nihao: Heute die Dellen, morgen mit der Nagelschere die Gänseblümchen im Garten stutzen :kaffee:
 

swissdoc

back on duty
Es geht mir zumindest um ein Feedback zur Verpackung. Die ist offenbar dem Buch nicht ganz gewachsen. Die Dellen sind mir relativ egal.
Schau, Modal hat die ersten Sendungen zu schlecht verpackt und ohne Feedback der Kunden hätten sie das wohl kaum mitbekommen. Nun wird der 002 doppelt verpackt.
 
Habe mein Buch diese Woche erhalten. Keine Dellen etc. Sehr schön gestaltet. zum Lesen bin ich leider noch nicht gekommen, dies wird aber dieses Wochenende nachgeholt. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.
 

fanwander

*****
swissdoc schrieb:
Es geht mir zumindest um ein Feedback zur Verpackung. Die ist offenbar dem Buch nicht ganz gewachsen.
Soweit ich mitbekommen habe wird seit den ersten Feedbacks zu angedotzten Exemplaren das Buch auch an den Kanten mit einer Blisterfolie umpackt.
 

swissdoc

back on duty
fanwander schrieb:
swissdoc schrieb:
Es geht mir zumindest um ein Feedback zur Verpackung. Die ist offenbar dem Buch nicht ganz gewachsen.
Soweit ich mitbekommen habe wird seit den ersten Feedbacks zu angedotzten Exemplaren das Buch auch an den Kanten mit einer Blisterfolie umpackt.
Super. Das nenne ich mustergültiges Umsetzen des Prinzips eines "Kontinuierlicher Verbesserungsprozesses".
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Dann aber bitte schön alphabetisch der Reihe nach: "A is for AKAI". :P

Wer hat jetzt den Alphabet-Song von oben im Ohr? :mrgreen: "A is for AKAI, A - A - AKAI"... :lol:
 

fanwander

*****
swissdoc schrieb:
Nun, im Vorwort deutet Tabita Hub die Möglichkeit einer solchen an.
Es gäbe bei uns natürlich auch den Wunsch, einen zweiten Band zu machen, aber das muss sich wirtschaftlich rentieren. Nach den Erfahrungen der Autoren anderer ähnlicher Bücher, verkauft das Nachfolgewerk üblicherweise bestenfalls zwei Drittel, eher die Hälfte der Exemplare. Bei so niedrigen Auflagezahlen sieht es dann mit der Rendite plötzlich sehr, sehr mau aus.

Wenn wir unseren jetzigen Gewinn auf die investierten Stunden umrechnen, dann wünschen wir uns, dass das Mindestlohngesetz auch für freie Autoren gelten würde...
 
A

Anonymous

Guest
naja, ich denke die promotion ist für TRAO unbezahlbar. Muss und kann man ja auch mal so sehen und ist meinerseits überhaupt nicht abfällig gemeint. ;-)
 


News

Oben