Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung (fast ausverkauft)

A

Anonymous

Guest
Es gab wohl in der letzten Zeit irgendwann mal eine Preissenkung bei der Roland SBX-1 Sync Box. Sie wird jetzt überall für 250€ angeboten.
Vielleicht interessiert es ja jemanden, der wie ich bislang noch von einem Verkaufspreis von 400€ ausgegangen ist und so viel nicht ausgeben wollte.

MOD Update: Aktuell: 149 https://www.thomann.de/de/roland_sbx_1. ... rch_prv_13 Ausverkauf.
Vermutlich wie bei den FX Modulen kürzlich. Alles muss raus.

UPDATE: ausverkauft.
 

mixmaster m

なんでもない
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Hab ich auch grad nachgeschaut, ist die eigentlich auch USB Host-fähig ?
Also kann man die auch als USB to Midi interface wie OP-Lab und Kenton Midi Host benutzen ?
 

mixmaster m

なんでもない
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

@Mic. Ich hab ja deinen Artikel im SYNmag über die Box gelesen, allerdings wurde da zu dem Thema USB Host nicht viel gesagt. Naja, ist ja auch ne sync-Box, aber vielleicht kann die das ja was ich oben geschrieben hab.?!
 

ringmodifier

||||||||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

ich empfand den damals echt zu teuer...und hatte auf den Arturia beatststep pro gewartet , den fand ich dann wesentlich komfortabler...


jetzt rutscht er in eine Preis Region wo der sbx wieder attraktiv wird.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

ringmodifier schrieb:
ich empfand den damals echt zu teuer...und hatte auf den Arturia beatststep pro gewartet , den fand ich dann wesentlich komfortabler...


jetzt rutscht er in eine Preis Region wo der sbx wieder attraktiv wird.

:waaas: Ich konnte es kaum glaub und habe eben mal nachgesehn: Der Beatstep pro kann parallel Midi und DinSync ausgeben! :selfhammer: Warum sagt einem das keiner? Frage mich gerade warum ich mir die SBX-1 geholt habe. Anbindung an Computer brauche ich nicht, die Midi-CV-Konvertierung eigentlich auch nicht. Bleiben als Argumente für die SBX-1 eigentlich nur noch der Shuffle für DinSync und dass man sie nicht zwangsläufig als Master nutzen muss (sondern auch als einfachen Midi-DinSync oder DinSync-Midi Konverter nutzen kann).
 

arz

||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

für mich ist die sbx-1 genau das was ich lange gesucht habe, hab die box deshalb direkt nach dem erscheinen teuer gekauft und es nie bereut.
master, slave, shuffle, dinsync midi trigger und als bonus cvgate, lfo etc ...
kein vergleich zu dem sbx10 + shuffleboxen + msy2 etc kabelgewust und gegurke was ich vorher hatte
 

arz

||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

timing ist (für mich) top, höre allerdings auch keine flöhe husten ... , was jetzt nicht heissen soll, dass ich dann was hören würde,,,,
 

mixmaster m

なんでもない
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

arz schrieb:
für mich ist die sbx-1 genau das was ich lange gesucht habe, hab die box deshalb direkt nach dem erscheinen teuer gekauft und es nie bereut.
master, slave, shuffle, dinsync midi trigger und als bonus cvgate, lfo etc ...
kein vergleich zu dem sbx10 + shuffleboxen + msy2 etc kabelgewust und gegurke was ich vorher hatte
Kannst du mir vielleicht sagen, ob die Box das kann, was ich in meinen obigen Fragen schon mal gestellt habe ?
 

arz

||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

mixmaster m schrieb:
Kannst du mir vielleicht sagen, ob die Box das kann, was ich in meinen obigen Fragen schon mal gestellt habe ?
ich habe die sbx1 per (midi?-) usb an meinem rechner und damit klappt das clocken per rechner prima, das beantwortet aber nicht deine frage, nehme ich an ... auskunftsfähiger bin ich da aber nicht, eigentlich lebe ich in einer dinsync und trigger welt.
lad dir doch mal das handbuch runter und les einfach mal nach ...?
 

mixmaster m

なんでもない
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Stimmt, gute Idee :selfhammer:. Ich hatte die Spezifikationen auf der deutschen ROLAND Seite gelesen, bin aber nicht schlauer geworden und dann eingeschnappt :floet:

Hmm. Sieht nicht so aus. In den Anschlußbeispielen mit USB ist immer nur ein RECHNER angegeben...
 
A

Anonymous

Guest
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Für den Einsatz als USB Host würde man ja auch eine USB-Buchse vom Typ A erwarten, oder?
 
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Falls Interesse besteht : Das große T haut die SBX-1 gerade für 149 Tacken raus. Beim großen M kostet sie dagegen gerade 399. :mrgreen:
 

Feedback

Individueller Benutzer
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Hmmm, sorry für die Noob-Frage:
Jetzt ist Ableton ja nicht ganz so klasse mit dem MIDI-Clock-Out, sofern ich mich noch erinnere, da laufen die Dinge ja gerne mal aus dem Ruder.
Könnte ich jetzt Ableton als Master nehmen, via USB in diese Box und dann via MIDI out und Dinsync in andere Geräte?
Und gerne auch noch mit den Gate in's Modular?
 

Grenzfrequenz

|||||||||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Mit ner E-RM Multiclock kommste hinsichtlich der genannten Anforderungen vermutlich weiter als mit ner SBX-1
 

Feedback

Individueller Benutzer
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Ja, die kenne ich. Mich haben nur die 149.- heiß gemacht. Und auch mal was von Roland zu haben... :nihao:
 
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

mixmaster m schrieb:
@Mic. Ich hab ja deinen Artikel im SYNmag über die Box gelesen, allerdings wurde da zu dem Thema USB Host nicht viel gesagt. Naja, ist ja auch ne sync-Box, aber vielleicht kann die das ja was ich oben geschrieben hab.?!
Sehe das erst jetzt.
Nun, das Gerät ist sehr einfach gemacht und gemeint, das Gerät selbst ist gern Master und hat deshalb Transporttasten, es kann aber auch USB oder MIDI sein.
Die CV Sachen sind idR allerdings Slave.
Was sie genau können hab ich im Artikel beschrieben.

https://www.thomann.de/de/roland_sbx_1. ... rch_prv_13
149€ finde ich statt 400€ aber absolut super cool dafür, weil das ist ja auch eine DIN Sync-Box und so weiter.
Was sie nicht ist - ein ERM1 oder ACME, denn du kannst die Sachen nicht versetzen und die Box ist nicht für höhere Auflösungen konzipiert, wie die beiden anderen Geräte, sondern sind "nur" dafür da überhaupt die Signale in die jeweils anderen zu überführen.

Also Sync für CV aus MIDI, USB oder DIN zB..
Master ist einstellbar. Kann alles sein außer CV - das ist halt Slave. Also ist für Leute, die nicht den Analogen als Meister haben muss/will.

Danke für den Hinweis. Ich denke, ich besorg mir das, das ist für den Preis kaum zu schlagen, denke mal die räumen nur raus, da wird nichts mehr kommen in der Art- Module und SBX sind ja wohl nicht so gut gelaufen wie die Boutique-Sachen. Man sieht ja auch, was sie jetzt machen.
 

waveformer

Aus Mainz am Rhein
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

War ja nicht mehr Lieferbar.
Jetzt wieder bei Thomann, JustMusic und Session für 149,-€.
 

ringmodifier

||||||||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

habe jetzt mal zugeschlagen für 149 ein nobrainer.

leider vertragen sich Roland und arturia nicht sonderlich gut...zumindest Roland Master und Arturia beatstep pro als slave (midi). dort habe ich extreme timingprobleme- bis zu plusminus 6 bpm...andersrum läuft der sbx aber gut mit (midi keine DAW)...

Obwohl ich beim Beatstep neueste Software Version habe.
 
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

gerade selbst bescheid bekommen - die Maschine ist mit Treibern exakter! Lohnt also die zu installieren und es gibt einen eigenen Installer für Sierra 10.12
 

Dark Walter

||||||||||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Also mit dem Treiber ist es wie folgt:
Die Kiste funktioniert zwar auch ohne Treiber doch mit Treiber lässt sie sich auch im sogenannten Advanced Mode betreiben. Den Advance Mode aktiviert ihr direkt im Gerät selbst (siehe. Manual)

Wichtig: Speichert nach der aktivierung des Advanced Modes die Config manuell und schaltet anschliessend das Gerät mittels Hauptschalter aus und wieder ein. Nicht einfach den Computer herunterfahren oder das Kabel ausstecken.


OT: Diese ganzen dramatischen Preissenkungen und -erhöhungen zur Zeit gehen mir extrem auf den Sack. :mad:
 
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Die Senkung find ich ganz schön, sonst hätte ich das Ding nicht. 2 Gehen auch, ist ja auch ein MIDI Interface. Problemlos, läuft auch mit altem Roland-Zeug (System 100m / 100 etc..)
 

hyboid

||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Ich hab's gerade eben für 139,-€ bei Musicstore bestellt. Wie das? Es gibt gerade einen 10€-Gutschein für den Musicstore: 10FEB2017
Der ist zwar nicht auf Roland-Produkte anwendbar (wenn nur die SBX-1 im Warenkorb liegt, wird der Code abgelehnt). Wenn man aber einen weiteren Artikel in den Warenkorb legt, funktioniert der Code und es werden 10€ abgezogen. Ich habe einfach zwei kleine Adapterchen à 75 Cent reingelegt, Schwuppdiwupp den Code angewendet und das Ganze kostet 140,50€ inklusive Versand. Strike! :agent:
 
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Ist zwar OT, aber falls es jemanden interessiert, Thomann haut im Moment das Roland UA-S10 für 189 Tacken raus... (vorher 479€). Das Teil ist für den Preis der absolute Knaller, mein Presonus FP10 geht damit in Rente.
Wie hier schon oft angemerkt, die Preisdynamik momentan ist total daneben. Heute was gekauft und morgen geärgert, weil's plötzlich nur noch halb soviel kostet. Thomann erstattet einem aber übrigens den Differenzbetrag innerhalb der 30 Tage Money Back.
 

andreas2

||||||||||
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Moogulator schrieb:
zu spät, ausverkauft.
Beim Big T. schon, JM und MS haben die SBX-1 Sync Box noch für 149.-€, sicherlich nicht mehr
sehr lange. Im Gegensatz zu den anderen Aira Geräten ist die SBX-1 in einem Stahlblechge-
häuse untergebracht, macht alles einen sehr wertigen Eindruck. 149€ ist ein NoBrainer !
 

darsho

...
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

Lauflicht schrieb:
Weiß jemand welche Bit-Auflösung die Analog-CV-Ausgänge haben?
äh, ist analog und Bitrate nicht irgendwie ein Widerspruch ?
Falls nicht, mea culpa. Dann wäre ich aber neugierig, wie sich das verhält.
 

XCenter

Stimmungsmacher
Re: Roland SBX-1 Sync Box Preissenkung

darsho schrieb:
äh, ist analog und Bitrate nicht irgendwie ein Widerspruch ?
Falls nicht, mea culpa. Dann wäre ich aber neugierig, wie sich das verhält.
Die Kiste selber ist ja digital. Die CV wird durch einen D/A-Wandler erzeugt. Wenn das "D" ne niedrige Bitrate hat, wird das "A" keine sauberen Verläufe erzeugen. Dann hast du akurat gewandelte Treppchen und das willst du ja nicht bei nem Filtersweep.
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben