Roland SE-02 "Minimoog-Style"

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von sanomat, 20. Juni 2017.

?

SE02

  1. will ich

    36 Stimme(n)
    33,3%
  2. will ich nicht

    56 Stimme(n)
    51,9%
  3. lieber D Synth

    16 Stimme(n)
    14,8%
  1. citric acid

    citric acid aktiviert

    So die ersten SE werden ausgeliefert. Habe soeben bescheid von Thomann, meiner ist on the way :)

    Was aber schade ist, das Thomann ein neues Liefercenter baut und die 5 Tage zum abarbeiten des baglogs benötigen, also doch noch etwas warten. ware muss erst noch kommisioniert werden und das dauert 5 tage ??? grrr....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
    musicdiver gefällt das.
  2. sanomat

    sanomat aktiviert

    hab gerade einen auf meinen schreibtisch bekommen und bin ehrlich gesagt rein von der haptik vollkommen enttäuscht. alles fummelig-plastikmäßig, alles zu klein, alles zu dicht beieinander und insbesondere bei den wellenform-wahlschaltern hat man ständig das gefühl, man würde irgendwas abbrechen, weil man unverhältnismäßig viel kraft zum umschalten aufbringen muss. nicht gut.

    bei den 299 euro-boutiques lasse ich mir kompromisse in der haptik durchaus noch gefallen, aber bei einem ausgewachsenen analog-synthesizer zum preis von anderen, größeren und deutlich hochwertiger gebauten analogsynthesizern, muss sowas auch stimmen. und das stimmt hier leider gar nicht. damit steht und fällt der ganze synth für mich, natürlich ist der sound sehr gut - keine frage! - aber gerade bei analogem zeug geht es auch um die gesamtwahrnehmung, das anfassen, das fühlen. das finde ich hier leider vollkommen misslungen.
     
  3. Chris_EOS

    Chris_EOS bin angekommen

    Oha. Das ist der erste Eindruck!? Dann warte doch mal 2 Wochen. Vielleicht sieht es dann etwas anders aus.
     
  4. Du bist halt kein Eichhörnchen, denn für die ist das Ding gebaut. Grobmotorische Menschen mit großflächigen Händen, die auch nach einem halben Liter Bordeaux den Cutoff Regler noch treffen wollen, die sind out. Andererseits ist eine kleine Box mit Superwuchtsound und fettem Bass für so ganz wenig Geld auch nicht zu verachten. Hach :)
     
  5. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Du sagst es!

    [​IMG]

    ;-)
     
  6. sanomat

    sanomat aktiviert

  7. Tonbender

    Tonbender bin angekommen

  8. Chris_EOS

    Chris_EOS bin angekommen

    jau, berichtet mal. Kann er auch schöne tiefe Subbass Sounds?
     
  9. citric acid

    citric acid aktiviert

    meiner ist komischerweise jetzt doch bei Thomann raus und soll heute kommen. ich sage dann auch mal bescheid...macht mich schon wieder echt runter zu hören das er haptisch nicht so dolle ist.
     
  10. Shunt

    Shunt aktiviert

    Man man, sollte das wirklich so schlimm sein, verliere ich auch langsam den Glauben. Hatte mir einen Prophet 12 kommen lassen, nach 2 Stunden hingen schon 2 Keyboard Tasten runter und einige Potis konnte man 1mm in alle Richtungen wackeln. :evil:
     
  11. Hi-Tech Music

    Hi-Tech Music eingearbeitet

    ich sags immer wieder. heutzutage kriegt man für seinen geld einen scheisdreck.
     
  12. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Soo, bitte ein paar positive Berichte bitte noch. Ich hab auch Eichhörnchenhände :tralala:
    Wie ist der Sound???
     
    Rastkovic gefällt das.
  13. citric acid

    citric acid aktiviert

    Der sound ist der hammer. Gestern kam meiner unverhofft früher.
    Klar die bedienung wie beim jx03 oder etwas schwieriger....
    Aber der sound ist echt moogisch. Muss mal ein 1:1 vergleich mit meinem vintage mini anstellen, wobei der aus den bekannten gründen hinken wird.

    Also das schwierigste finde ich immer die typischen Kraftwerk zaps, diese schaft der roland aber sehr gut. Ds konzept des SE ist leicht anders und man braucht 2 minuten länger das alles zu blicken. Aber dann macht es richtig spass.

    Viele der Presets sind sehr ähnlich.

    Das Delay neigt schnell zum Distortion, hier muss man etwas acht geben.

    Auch die Feedbackfunktion ist sehr gut ausgefallen, neigt aber auch schnell zum pfeifen.

    Alles in allem ein toller synth und endlich mit einem netzteil :)
     
    Rastkovic und Shunt gefällt das.
  14. Shunt

    Shunt aktiviert

    was ist mit den Potis? Wackeln die?
     
  15. geraldus

    geraldus bin angekommen

    Die Potis sitzen relativ fest,was wackelt sind die Drehschalter die schäfte haben einfach zuviel spiel.
    Sind auch recht schwergängig.
    Ich meine wer Interesse hat sollte es im laden antesten ob er damit zurecht kommt.
    Ist immer besser so
     
    Shunt gefällt das.
  16. citric acid

    citric acid aktiviert

    Kann ich nur bestätigen. Ist auch immer subjektiv, was für den einen normal ist für den anderen super wackelig..
     
  17. geraldus

    geraldus bin angekommen

    Roland hat ja mit der ersten serie Boutiques bewiesen das sie es besser können.
    An meinen JX-03 wackelt nichts,insofern war ich schon etwas enttäuscht.
    Klanglich überzeugt dafür umso mehr ,da hat Studio Electronics gute Arbeit geleistet.
     
  18. Chris_EOS

    Chris_EOS bin angekommen

    Geht der Sound denn mehr Richtung System-1 (ProMars, SH-02) oder doch sehr moogish klingend (zumindest wenn man Reso, Feedback und Delay nicht zuweit aufdreht) ?
     
  19. citric acid

    citric acid aktiviert

    Klingt sehr moogish, also da was man sich wünscht. Kommt sehr nahe an den mini ran bzw kann noch mehr. D filter ist typisch moog... Alles vom sound ist richtig moog.
     
  20. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Klingt alles ganz gut (abgesehen von den Kipschaltern). danke für's Berichten :supi:
     
  21. Chris_EOS

    Chris_EOS bin angekommen

    Wie lassen sich denn die Sweetspots mit den doch sehr kleinen Encodern finden? Haben die Encoder nur 7bit (1-12:cool: ?
     
  22. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Sind das nicht alles POTIS und KEINE Encoder? :agent:

    Die Auflösung der Parameterwerte hat mit den Reglern direkt nichts zu tun. Das wird bei Potis dann per A/D-Wandler in diskrete Werte umgesetzt.
    Die Auflösung der A/D-Wandler wäre die eine Frage. Mit welcher Auflösung die Werte gespeichert werden – eine andere.
    Bei Regelung in Echtzeit wäre es wiederum die Frage der D/A-Wandler für die Regelung der analogen Klangerzeugung und der internen Interpolation davor bei Einsatz von 7bit-Controller-Werten. Soweit mein Verständnis der Technik... :agent:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2017
  23. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Versteht aftertouch wenn ich das richtig verstanden habe?
     
  24. musicdiver

    musicdiver aktiviert

    Entweder ist der SE-02 noch ein Vorserienmodell oder der wird nicht bei Roland sondern bei Studio Electronics gebaut.
    Mein JX-03 funkt reibungslos.
     
  25. musicdiver

    musicdiver aktiviert

    Das ist ja das Wichtigste.
    Dann ist ja alles gut.
     
    citric acid gefällt das.
  26. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Die Kiste kommt wie das meiste von Roland aus China. Wenn Potis wackeln so ist das eher konstruktionsbedingt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2017
  27. musicdiver

    musicdiver aktiviert

    In China wird auch das iPhone gebaut. Von daher eher ein Kriterium für gute Qualität.
    Der SE-02 hat die gleichen Pottis wie der JX-03, von daher dürfte da nichts wackeln.
    Beim JX-03 ist die Qualität einwandfrei.
    Ich vermute, dass die Produktion noch nicht komplett angelaufen ist, und einige SE-02 Montagsgeräte nun im Umlauf sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2017
  28. in einigen Videos konnte man sehen, wie die Poties wackeln.
     
  29. Green Dino

    Green Dino *puff peng*

    In einigen Videos waren Prototypen zu sehen. Hängt vielleicht damit zusammen. China ist aber nun wirklich kein Kriterium bzgl. Qualität; So viel wird doch da gebaut...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2017
  30. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Ich behaupte nicht das China was mit der Qualität zu tun hat, die bauen nach Vorgaben...geht nur darum klarzustellen woher der Synth kommt.
    Die Qualität der Potis + Befestigung ist einfach zu schlecht...billig billig halt..wie der Rest auch.
    Evtl. einer der Gründe warum SE mit dem Kistchen unglücklich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2017

Diese Seite empfehlen