RTW 1208 Peakmeter Stromversorgung

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von verstaerker, 8. März 2018.

  1. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    ich hab mir ein RTW 1208 Peakmeter via Ebay Kleinanzeigen gekauft und als das jetzt angekommen ist entdecke ds es kein Netzteil gibt ... da guckt nur so'n Kabel raus

    weiß jemand wie ich das Ding betreibe/ mit Strom versorge?
     

    Anhänge:

  2. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    man braucht wohl ein 24 Volt DC Netzteil ... plus ist rot

    jemand n Tip wie ich das anschließe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2018
  3. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    ich könnt ja so ein standard Netzteil nehmen

    [​IMG]
    woher weiß ich was +/- ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2018
  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Normalerweise ist der rote Draht plus.
    Zur Sicherheit kannst Du es mit einem Multimeter nachmessen: auf >24V Gleichstrom (=) einstellen, die beiden Kontakte an die Drähte, wenn's auf 24V geht ist rot an rot, falls der Zeiger in's negative will ist's falsch herum
     
    verstaerker gefällt das.
  5. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Bei diesen Universalnetzteilen mit Austauschsteckern ist die Polung in der Regel auf der kleinen Buchse angegeben. Jenachdem wie herum man den Stecker steckt.

    Z.B. so:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2018
  6. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    echt wie geht das? da ist doch kein Strom drauf
     
  7. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    damit weiß ich was an der Buche rauskommt , aber nicht was in dem Stecker (links im Bild) rauskommt ... muss ich wohl mit der oben beschriebenen Methode nachmessen
     
  8. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    angenommen ich verwechsle die Polarisierung ... geht was kaputt?
     
  9. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    In die Steckdose stecken musst Du es schon.
    Und ja, wenn Du das Peakmeter falsch herum anschließt geht es vermutlich kaputt.
     
  10. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    äh das peakmeter hat keinen Stecker!? Oder redest du vom Netzteil?
     
  11. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Um die Polung der Spannung zu messen, die das Netzteil ausgibt, musst Du das Netzteil in die Steckdose stecken...
     
  12. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Genau, wie Florian schreibt. Du hattest ja beim Netzteil nach +/- gefragt.
    Und das Peakmeter hattest Du ja schon selbst beschrieben.
     
  13. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    ja ich war nur verwirrt und dachte er redet vom peakmeter ... das kam mir komisch vor.
    Ist alles geklärt. Danke!
     
  14. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    ok geht .. hab ein Netzteil bei Conrad gekauft.. da war +/- schon beschriftet

    wenn kein Signal kommt ist die Pegelanzeige etwa bei -25 .. ist das normal?

    share.cgi
     
  15. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Nein, dann ist da Bumm/Sirr drauf.
     
  16. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    mmh , der ist auch da wenn nichts angeschlossen ist ... irgendeine Idee wie man den loswerden könnte?
     
  17. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Verbinde am Eingang mal "Hot" mit "cold", ist es dann weg?
    ...die XLR-Buchsen sehen ja generell selber dran gestrickt aus. Das ist erst mal nicht schlimm, aber doch Kandidat für falsch gemacht...
     
  18. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    woran erkenne ich hot und cold?
     
  19. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Pin 1 ist Masse, 2 Hot (=Signal+) und 3 ist Cold(=Signal -)

    Kaputt machen kannst du da beim Verbinden auch nix, das kann nur besser werden.
     
  20. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    nein die Anzeige wird nur minimalst geringer, wenn ich 1 und 3 verbinde wird's mehr

    vielleicht ist's interessant, das das Ding einen Schalter hat der eine 20 db Funktion aktiviert
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2018
  21. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Dann ist da was nicht richtig verkabelt.
    (Irgendwo fehlt eine Masse ...)
     
  22. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Eeehmmm, die Dinger kann (ggf muss) man justieren.
     
  23. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    wie würde man das machen? Meinst du es könnte normal sein das ohne das was angeschlossen ist ca -25 db angezeigt werden?
     
  24. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    ah hab da was im Manual im support-bereich von rtw.de gefunden
     
  25. wie florian sagt, die rtw peakmeter müssen an das mischpult angepasst werden. ansonsten ist das nur ne optische spielerei.
    die dinger sind ja grundsätzlich einschübe für mischpulte, die gehäuse gabs zusätzlich. wenn hinten im gehäuse keine öffnungen sind um an die schrauben zu kommen, muss du die kassette aus dem gehäuse holen.

    hast du denn an deinem mischpult einen separaten anschluss für ein rtw, der vom mastersignal gespeist wird? wenn nicht, würdest du vermutlich aus dem masterausgang in das rtw gehen wollen und brauchst ein splitterkabel um das rtw und deine soundkarte zu bedienen. da spltterkabel oder auch patchbays meistens passiv sind hast du an der stelle einen pegelabfall. also musst du eine aktive patchbay oder di-box benutzen oder aktives splitterkabel herstellen.
     
  26. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    ne hilft nichts ... man das 0 Level justieren .. aber das wird dann max 3-4 db weniger an der Anzeige
     
  27. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Nein. Jedenfalls keinen jenseits pseudotheoretischer Besserwisserei.
     
  28. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    danke für deine Ausführungen .. mein Pult hat keinen Ausgang für ein Peakmeter ... ich würde den Tape Out mit -2dbU nutzen wollen .. ich denke das lässt sich kalibrieren

    aber das Problem ist das die Anzeige ohne das irgendetwas angeschlossen ist ca -28 db anzeigt ... daran ändert sich auch nichts wenn ichs an den Tapeout oder den Masterout des Pults verbinde
     
  29. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Das ist nicht unerwartet, das Problem ist nun mal, dass das Eingangssignal des Teils gestört ist.
    Und da kommt man nicht weiter, wenn man nicht weiß, was da wie verkabelt ist.

    (Die XLR-Kabel, die auf deinem Foto zu sehen sind, gehören ja nicht zum Original-Gerät. )
     
  30. ich habs schonmal getestet mit einer passiven behringer patchbay. 2db pegelabfall gegenüber dem direkten input aus dem pult.
    testsituation:
    1. masterout des analogen mischpults direkt in die rme hammerfall zur aufnahme mit wavelab = voller pegel.
    2. masterout mischpult in eine behringer patchbay und davon in die rme hammerfall mit wavelab und in eine revox pr99 zur aufnhame = ca 2db weniger pegel aus der patchbay.
    soweit meine praxiserfahrung.
    kannst du das erklären? patchbay kaputt?
    ich lass mich da gerne belehren, da ich so ein rtw mit korrelationsanzeige gerne hätte. nur muss das auch real anzeigen, nicht nur als optische täuschung.