Sesamstrasse

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von alexvolz, 1. Februar 2014.

  1. alexvolz

    alexvolz Tach

    Hallo,
    wie wird wohl die Titelmusik der Sesamstrasse erzeugt worden sein?

    Was sind das für Sounds? Auf welchen Instrumenten wurden sie erzeugt? Wie reproduziert man die?
     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich habe mir den Youtube-Link nicht angeschaut, aber wenn das die alte Titelmusik aus den 1970ern ist, dann würde ich einen ARP Omni 1 dahinter vermuten.

    Nicht zu vergessen: Die Maultrommel!

    Stephen
     
  3. Mein (ehemaliger) Musiklehrer (staatliche Jugendmusikschule) hat den Synth Part eingespielt. Seinen Angaben zufolge war es ein Jupiter 8.
     
  4. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    das dürfte eine fast klassische Bandbesetzung sein:
    Drums, Bass, (richtige) irgendein Synthesizer. Eine Gitarre ist wohl nicht dabei, dafür ne Maultrommel
     
  5. Wer lesen kann ist im Vorteil :lol:

    War aber eine Band, das ist korrekt. Vor späteren wochenendlichen Bierzeltauftritten nebst Tag-Beruf zwecks Ernährung einer dreiköpfigen Familie hat es freilich nicht bewahrt. Die Musiker waren auf Stundenlohnbasis angeheuert.
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Also, die Musik im oben erwähnten Clip ist die, die schon ganz früh in den 1970ern zu hören war; neu war da nur das Intro, was doch ziemlich an "Autobahn" angelehnt war. Man sieht auch an den Bildern, daß das nicht in den 1980ern aufgenommen worden sein kann -- die Straßen erinnern mich eher an das Berlin, das ich noch aus meiner Kinderzeit kenne.

    Der Rest war mitnichten ein Jupiter 8, den dürfte es um 1975/76 noch nicht gegeben haben. Bei einer späteren Neueinspielung der Titelmusik kann das durchaus sein -- das war aber dann schon zu einer Zeit, als ich der Zielgruppe "Sesamstrasse" entwichen war.

    Stephen
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    man nimmt sich die jeweiligen Instrumente und benutzt sie. Vorausgehen sollte aber etwas Übung auf denselben.
    Wo war jetzt doch gleich das Problem?
     
  8. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Hm... irgendwie klingen die Synthesizer-Parts nach Orgel... Farfisa, Vox was auch immer...
    Natürlich mit den entsprechenden Registereinstellungen und via EQ oder entsprechende Mikrofonierung ab Leslie ausgedünnt.

    Haben ne Farfias VIP im Büro.. klingt schon sehr sehr nahe ;-)
    Könnte aber auch eine von diesen Casio-Holzorgeln sein.. Bezeichnung habe ich allerdings grad nicht präsent!
     
  9. Tja, hätte mir vllt. vorher das Filmchen anschauen sollen :selfhammer:

    Bin erst Ende 79 geboren -> 80er Jahre Titelmusik...
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Irgendwann gab es mal vor der Sendung ein Duo mit Prophet10 (doppelmanualig - Guckt mal, Kinder - DAS ist ein Synthesizer..
    und der Spieler spielte die Melodie.

    Muss nichts heißen, und danach ging es dann normal weiter.
    Fand ich gut, das einzige Mal wo man nicht zu Blödsinn verführt wird.. '*G*
     
  11. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    Leicht OT (meine stärke ;-) )
     
  12. Da wurde man noch zu solidem Synthesizer GAS verführt, nicht zu so nem neumodischen VA Blödsinn? LOL
     
  13. Horn

    Horn |

    Dieser Synth-Part dürfte sich aber doch so ziemlich auf jedem Analogsynthesizer mit 2 OSCs pro Stimme erzeugen lassen, oder nicht?

    Viel schwieriger dürfte es sein, den Schlagzeug- und Bassgitarrensound (und den entsprechenden Groove) heutzutage so zu reproduzieren. Das ist nicht nur sehr geil gespielt - sondern auch sehr "im Stil der Zeit" aufgenommen.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das stimmt, ich vermute übrigens, dass die Original-Aufnahme nicht zwangsweise mit dem P10 gemacht wurden.
    Aber ich fand die Sache ansich nett. Das ist mal ein Gegenpol zu Spaß am Dienstag BAP senden - weil - mit Kindern kann man's ja machen, die nehmen ja jeden Mist ;-)
     

Diese Seite empfehlen