Sicke austauschen lassen

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von otto auch, 25. Juli 2013.

  1. Hallo,

    leider habe ich heute festgestellt, das die Sicke (Bass) meiner Boxen sich langsam auflösen / rissig sind.

    Kennt Ihr zufällig ein Laden im Rhein-Neckar-Kreis der das reparieren kann?
    Gibt es irgendwelche Dinge die dabei zu beachten sind bzw. Tipps oder so?
    Und was kostet sowas in etwa?

    Danke im Voraus.


    Gruss,
    Otto
     
  2. xqrx

    xqrx -

  3. Wenn auch spät: Danke!

    Gruss,
    Otto
     
  4. Schon gemacht? Sind die gut? Was hat der Spaß gekostet (wieviele Cone's sind zu machen?)?

    Fragen über fragen ;-)

    vg
     
  5. xqrx

    xqrx -

    ja,ja, kommt auf de speaker an.


    die machen vor allem jobs fuer theater und sowas. als ich da war ,hatten sie gerade einen grossen geithain sub in der mache.
    ist also kein "hobby-laden"
     
  6. Tonerzeuger

    Tonerzeuger aktiviert

    Ich hab mal ein paar alte Cervin Vega Hifi-Lautsprecher mit Sicken der "Audiofriends" aus Holland selbst repariert. Das war sehr günstig und hat problemlos funktioniert. Die Anleitung ist sehr ausführlich und das Ergebnis war prima.
    http://www.audiofriends.nl/speakerfoam/de/

    In meinem Fall waren die Alternativen:

    1) Sicken selbst reparieren
    2) Speaker reparieren lassen - das hätte sich finanziell nicht gelohnt
    3) Neue Boxen kaufen - das Geld war nicht vorhanden
    4) Irgendwelche Ersatztieftöner einbauen - wäre ein klangliches Lotteriespiel gewesen, und außerdem teurer.

    Mit richtig guten Lautsprechern würde ich aber wohl eher zum Fachmann gehen.
     
  7. Nur so als ergänzenden Erfahrungsbericht mit dem Sickentausch. Wir haben mal bei Onkyo HiFi-Boxen, die wirklich immer bemerkenswert klangen, die Sicken erneuern lassen müssen. Das hat eine Firma hier im Münchner Raum gemacht, die eigentlich viel Highendkram und zum Teil auch Studiosachen repariert. Das Ergebnis war aber leider enttäuschend. Die Boxen haben in den Bässen ziemlich an Klarheit verloren. Ich hab den Eindruck, dass die neuen Sicken einfach etwas zu fest sind.
     
  8. xqrx

    xqrx -

    Jaaaa, natürlich muss man die Sicken zusammenknüllen und dann wieder bügeln
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen