SPON: Soundcloud kurz vor pleite

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Jan_B, 14. Juli 2017.

  1. Green Dino

    Green Dino Schneckenverkehrssicherheit "Immer schön langsam!"

    Einige Leute verbreiten wohl gerne Panik..
     
  2. Ron Dell

    Ron Dell nie angekommen ¯\_(ツ)_/¯

    Habe mir jetzt mal Soundcloud Go abonniert. Wollte ich eh schon die ganze Zeit machen und jetzt ist wohl ein guter Zeitpunkt. :phat:
     
  3. darsho

    darsho verkanntes Genie

    hearthis.at hat übrigens eine Funktion, mit der man alles aus seinem Soundcloud Account in seinen hearthis Account kopieren kann.

    Muss übrgens sagen, hearthis.at finde ich prima. Dort kann man sogar Lossless streamen lassen.
    Ich werde mir da Accounts für meine Projekte machen.

    @Mic: kann man hearthis.at hier im Forim einbauen als Widget ?
     
  4. Jan_B

    Jan_B bin angekommen

    Kannst Du kurz sagen, was der Mehrwert ist. Interessiert mich. Laufzeit?
     
  5. Ron Dell

    Ron Dell nie angekommen ¯\_(ツ)_/¯

    [​IMG]
    monatlich kündbar
     
  6. Olutian

    Olutian O'Donald

    Kenne da einen Dj, komme nicht grad aufn Namen...
    Der hat 10 - 15 Stunden Sets hochgeladen, als Free-User :waaas:

    https://soundcloud.com/mind_sickk

    Weiss nicht wie er das gemacht hat, aber eigendlich hast Du nur 2 Stunden als Upload zu verfügung.
     
  7. betadecay

    betadecay bin angekommen

    Wie unterschieded sich Soundcloud Go eigentlich von einem pro Account? Das hab ich nie so recht verstanden...

    Bei Pro kann ich stundenlang Musik hochladen und werde auch nicht mir Werbung belästigt. Wofür brauche ich dann Go? Ist das nur das offline-Listening?
     
  8. Ron Dell

    Ron Dell nie angekommen ¯\_(ツ)_/¯

    Go ist interessant für Hörer. Die gibts ja auch. Mit einem Go Account hört man werbefrei und man kann die Dateien Offline verfügbar machen. Ich höre täglich mehrere Stunden Sondcloud. Den ganzen Tag während der Arbeit und auch sonst wenn ich Musik höre. Da ist Werbefreiheit schon eine gute Sache.
     
  9. Jan_B

    Jan_B bin angekommen

    Jo, danke.

    Vielleicht hole ich mir auch mal das kleine Paket, eigentlich ne einfache Rechung bei mir. Im Moment streame ich häufig im Auto, das bricht manchmal ab und verbraucht auch locker Datenvolumen im Wert von 5-10 Euro/Monat.

    Da hätte ich mit Go einen Vorteil.

    Wie geht das mit Offline? Song/Set auswählen und Offline Verfügbar machen? Habe ich dann eine Offline Bibliothek? Kann ich als Speicherort die Speicherkarte angeben? Mein Tablet hat intern kaum noch Platz.
     
  10. betadecay

    betadecay bin angekommen

    Aha. Während der Arbeit Musik hören geht nicht so recht, offline muss auch nicht sein, also reicht mir mein Pro Account.
     
  11. khz

    khz D@AU ~ # ./.cris/pr.run

    telefonhoerer gefällt das.
  12. Olutian

    Olutian O'Donald

  13. haebbmaster

    haebbmaster Lötknecht

    Ich finde, der einbettbare Client von SoundCloud ist ein Killerfeature. Eine neue Plattform sollte sowas haben.
     
  14. Ron Dell

    Ron Dell nie angekommen ¯\_(ツ)_/¯

    Hast du den Artikel auch selbst gelesen?
    Da steht es doch auch drin:
    "Trotzdem ist CommonClip für mich nichts anderes als eine weitere Dropbox mit weiteren Features. Sounddateien werden (noch) nicht mit Waveforms angezeigt und eine Abspielmöglichkeit von Songs gibt es auch (noch) nicht."

    Die Überschrift ist klassisches Clickbait. Das ist so sehr eine Alternative für Soundcloud, wie eine Kreissäge eine Alternative zu einer Bohrmaschine ist.
     
  15. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

  16. motone

    motone aktiviert

  17. øsic

    øsic bin angekommen

    Werbung!
     
  18. Ron Dell

    Ron Dell nie angekommen ¯\_(ツ)_/¯

    Puh, zum Glück!
    Danke für die Info!
     
  19. Olutian

    Olutian O'Donald

    na da haben wir ja nochmal glück gehabt.
     
  20. stuartm

    stuartm musicus otiosus

Diese Seite empfehlen