Stehe gerade auf dem Schlauch

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von monoton, 16. September 2011.

  1. monoton

    monoton Tach

    Welches Modul steuert bei einem Modular System(Yusynth) wann ein Ton gespielt wird und wann nicht. Heißt wenn ich das System über Midi betreiben will welches Modul sagt wenn ich eine Taste drücke spiele jetzt denn Ton. Der ADSR wie beim zB. G2 ist es ja nicht. Warscheinlich kommt der große AHA Effekt wenn ich es lese aber gerade stehe ich auf dem Schlauch. Der AUTO-BEND vielleicht?


    Gruß Micha
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Besser auf´m Schlau, als auf´m Blö stehen...

    Zu deiner Frage: natürlich kann das ein ADSR-Modul sein. Alles, was CV in einen VCA schickt. Zur klassischen subtraktiven Synthese gehört eine Audioschwingung (VCO), ein Filter (VCF) und ein Amp-Modul (VCA). "Der ADSR" des G2 wird wohl auch ein Amp-Modul steuern. Ein ADSR-Modul selbst liefert nur Steuersignale und macht selbst keinen Ton laut/leise oder an/aus. Aber es sagt einem VCA, ob er was "durchlassen" soll oder nicht. Man kann aber auch einen LFO in den VCA füttern und so ein Tremolo erzeugen. Verstanden? :opa:
     
  3. Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    ich glaub, du suchst den VCA... der ist quasi der ton-an/aus-schalter bzw. kann zumindest so gebraucht werden...
     
  4. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Ein VCA "macht" die Lautstärke. Ob ein Ton gespielt wird oder nicht, entscheidet nicht der VCA sondern die angelegte Steuerspannung.
     
  5. Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    klar, die spannung. da stimme ich ja zu. hatte das als frage nach einem modul verstanden:
    der VCA steuert, ob der ton gespielt wird oder nicht... der VCA wird aber natürlich wieder von was anderem gesteuert, ADSR, LFO und was sonst noch spannungen abgeben kann... :nihao:


    bsp.:
    lösung: midi-interface erzeugt gate, gate in vca, ton an. (n adsr kann dazwischen, wenn das öffnen des vca einen hüllkurvenverlauf bekommen soll.)
     
  6. Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    ich korrigiere mich: es geht hier ja um WANN und OB... WANN entscheidet der vca nicht. das ist ganz klar die spannung...
    (@monoton: bist du dir dieser teuflischen wann/ob-falle beim stellen der frage bewusst gewesen? :twisted: :D)
     
  7. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    :sequ:

    (Wieso hat dieser Sequenzer eigentlich einen Bargraph?! :meise: )
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Weil es eigentlich ein Vocoder ist, ich hab den mishandelt. Sollte ein Symbolbildchen für Sequencer werden. Wenn ich so Noten rauskommen lassen würde, wäre es ein Radio.

    Frevel, der LEDwanderer.
     
  9. monoton

    monoton Tach

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Ja klar logisch. :selfhammer:
    Hab mich da etwas in die irre treiben lassen.
    Alles klar ich denke mal ich habe es verstanden.
    Dann lässt der VCA also nur ein Signal durch wenn eine Steuerspannung anliegt. zB Midi Interface, DASR, LFO ...........

    Im übrigen ein großes Lob für das Forum. In vielen anderen Foren hätten die mich schon wieder längst fertig gemacht wie blöd ich doch bin. DANKE (musste mal gesagt werden)


    Schönen Abend noch

    Gruß Micha
     
  10. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Im Prinzip und für die von dir erfragte Funktion soweit richtig.
    Den VCA kann man aber auch soweit aufdrehen, dass der Dauerton zu hören ist. Der Gainregler wirkt dann wie ein Volumeregler. Ein VCA macht in der Regel schon früher zu, als nur bei Linksanschlag und für den Bereich benutzt man dann die CV wie von dir gewünscht. Übrigens, immer im Hinterkopf behalten: VCAs sind nicht nur für Audiosignale, sondern auch zur CV-Abschwächung.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Ist dir geläufig, was die Abkürzung "VCA" bedeutet?
     
  12. monoton

    monoton Tach

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau


    Spannungsgesteuerter Verstärker. Würde ich sagen.


    Jetzt ist alles klar. Stand wirklich auf dem Schlauch.


    Gruß Micha
     
  13. monoton

    monoton Tach

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Wenn wir schon mal beim Fragen sind.

    Für was hat man am Mixer oder VCA einen negierten Ausgang. Was hat es damit auf sich.
    Selbst Google konnte mir nicht helfen.


    Gruß Micha
     
  14. Morbid

    Morbid Tach

    Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    Eigentlich ist ein VCA doch gar kein Verstärker sondern ein Abschwächer.
    Oder?
     
  15. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    In den meisten Fällen: ja. Wäre aber kontraproduktiv gewesen darauf jetzt und hier herumzureiten. ;-)
     
  16. Re: Stehe gerade auf dem Schlau

    das ist dafür, wenn du CVs da durchlaufen lässt. die kannst du dann dadurch invertieren... als beispiel mal n bild vom AS RS-60 adsr. der untere regler ist n level-regler für die intensität der hüllkurve, der in der mitte auf null steht und nach links/rechts -/+ spannungen durchlässt. aufgezeichnet daneben siehst du, wie die hüllkurve je invertiert aussieht... letztendlich könntest du auch n adsr nehmen, der nicht invertieren kann, und das signal dann durch nen mixer jagen und damit umdrehen... als effekt kannst du dann damit bestimmte phasen auslöschen, verschieben, etc. einfach mal ausprobieren. dann erklärts sich am besten.

    [​IMG]
     
  17. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Genau, Hüllkurven bekommen einen völlig anderen Verlauf. Wenn man einen LFO-Sinus oder -Dreieck invertiert und diese, sowie die "normale" CV in je einen VCA schickst, bekommst du Panning hin.
    Wenn der Inverter auch Audiomaterial verarbeitet, lohnt es sich eine Audioquelle zu invertieren, normales und invertiertes Material unterschiedlich zu bearbeiten und dann wieder zu addieren. Klingt völlig anders als nur die beiden bearbeiteten Signale nicht invertiert zu mischen.
     
  18. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...normalerweise erzeugt ein Zusammeführen eines normalen und invertierten Signals doch totale Interferenz, also Zero, Null, Garnix, jedenfalls hat das mein Wave-Editor so gemacht!?
     
  19. Zolo

    Zolo Tach

    Deswegen schrieb er ja auch UNTERSCHIEDLICH BEARBEITEN... Auslöschung gibts nur, wenn beide wirklich 100% Identisch sind.
     
  20. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...das habe ich doch glatt überlesen, Entschuldigung!
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ausgang vom Tiefpassfilter invertieren und mit dem ungefilterten Material zusammenmischen -> Hochpassfilter.
     
  22. Zolo

    Zolo Tach

    Glückwunsch zum ersten produktiven Beitrag hier im Forum den ich von dir gelesen habe. :supi:

    Und das bei über 4000 Beiträgen von dir - net schlecht :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen