Steinberg Halion

ūüėó Ich kann sonst auch die XV5080-Editor/Padshop-Methode nehmen : Vergr√∂√üerung auf 150% stellen.
 
Ich kann das hier an keinem meiner PCs probieren, hab' nix mit 4k, nur WQHD/QHD und/oder zwei Monitore.
 
4k hat meiner auch nicht, aber größer ist vermutlich besser selbst wenn es unschärfer wird.
 
Hier mein FM-Screenset - Aufl√∂sung muss ich dann halt vorher von 100% auf 125% verstellen. So geht¬īs und halbwegs scharf ist es auch noch :

1680348312273.png
 
Zuletzt bearbeitet:
4k hat meiner auch nicht, aber größer ist vermutlich besser selbst wenn es unschärfer wird.
Wenn ich die Anleitung richtig verstehe nutzt Halion HighDPI nur bei 4 und 5k. Ich nutze den Platz in dem ich 3 solcher Fenster nebeneinander packe, das sieht vorläufig so aus:
HalFMSetup.jpg
 
Das Spielchen könnte man auch noch weiter treiben :schwachz: 6 OP im Direktzugriff : (Nachtrag : Nicht schlecht - gerade mal was damit gemacht)

1680357711122.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Das mit dem Scrolling bei den Fenstern k√∂nnte nervig werden, aber vielleicht l√§sst sich auf diese Weise auch sowas wie ein √úberblick bestimmter Parametergruppen erzeugen (Frequenzen, H√ľllkurven, Wellenformen etc.), ist aber eher interessant wenn man den Sound nicht oder nicht mehr kennt und das Ding/Sound nochmal in die Hand nehmen muss.
 
Ich bin ja erst mal nur mit der FM besch√§ftigt und glaube da was gesehen zu haben, d√ľrfte bei S. 224 ff. zu finden sein, keine Ahnung ob dir das frei genug ist.
ahh schau, es gibt tatsächlich custom curves !....wieso so zögerlich ? Da lagst du schon richtig ;-)

ich schau mir das dann mal noch an, und guck wieweit man damit kommt.
F√ľr die normalen Morphs, also mit runden runden kurven zu arbeiten m√ľsste das sicher gehen.
Bin da zuversichtlich ;-)
 
ahh schau, es gibt tatsächlich custom curves !....wieso so zögerlich ? Da lagst du schon richtig ;-)
Ist scheinbar stark an Montage & Co angelehnt, daher kenne ich die Funktionen nat√ľrlich, im Halion hab ichs noch nicht probiert. An den Punkt komme ich erst wenn ich mehr als nur kleine Testsounds mache.
 
Der Montage hat das und ich nutze es dort sehr gerne f√ľr die FX Dosierung via Modwheel. Der eine Effekt wird z. B. sehr schnell hochgedreht, der andere erstam Ende des Regelweges. Hatte bisher allerdings den Eindruck dass man sich das bei Halion noch mehr erst basteln muss.
 
Bei mir meist f√ľr Macros, egal ob bei FM oder AWM, man k√∂nnte das aber auch bei den Motion Sequenzen als LFO Ersatz einsetzen, die Transformation in die Wellenform praktisch erst am Ziel erzeugen.
 
Hast Du die Möglichkeiten mit der Halion Mod Matrix verglichen? Geht das auch alles dort? Angenehm finde ich dass man die Kurvenförmig mit 1 - 10 schnell verändern kann.
 
Noch nicht, wie ich schon geschrieben hatte, gehe ich gerade die Möglichkeiten der Sound Engine durch, hab z.B. jetzt erst rausgefunden was ich machen muss damit die Release Phase der Amp Envelope auch auch unter FM funktioniert :roll:
Hab' auch so ein paar (meist) eigene Samples aus den 90ern die ich irgendwann austesten willūüėģ‚Äćūüí®
 
Der Montage hat das und ich nutze es dort sehr gerne f√ľr die FX Dosierung via Modwheel. Der eine Effekt wird z. B. sehr schnell hochgedreht, der andere erstam Ende des Regelweges.
Genau um so Dinge gehts mir auch bei "Morphs" !
wobei im Host halt alles zusammen kommt:
Instrument, FX, mixing, routing, Dynamikbearbeitung und EQing.....(und alles in morphs einbezogen werden kann)

ich h√§tte mir fr√ľher mal auch gerne nen Montage hingestellt ;-) Hab aber nur platz f√ľr ein 88er Keyboard.
Und zwar nur f√ľr eins ohne jede bedienelemente, weil das PC gebimmel direkt hinter die (Piano) Tastatur MUSS.
....insofern bin ich schon sehr froh dass ich jetzt Halion7 zu nem fairen Preis ziehen konnte !
Heut, w√ľrde ich mir ne hardware Bedienung nicht mehr antun. Aus + vorbei.

Montage ist wirklich das einzige HW Gerät dem ich noch etwas nachweine ;-)
 
Ist das dann f√ľr Live-Auftritte? Ich muss gestehen dass es bei mir eigentlich meistens nur f√ľr das MW reicht, wobei man ja neben Super Knob noch viele Regler h√§tte und ja auch ein Pedal nehmen kann . Man k√∂nnte nat√ľrlich MIDI aufnehmen und danach die Regler. Ist mir aber zu aufwendig.
 
Ist das dann f√ľr Live-Auftritte?
Nein, ich trete nicht live auf elektronisch.
Ginge gar nicht, da ich kein Auto habe.
wobei ich mir grad heut √ľberlegt hatte, dass ich *jetzt* eigentlich soweit w√§re,
...und ich es "jetzt" schaffen w√ľrde ein minimalistisches setup aufzubauen.
Lappy, und zwei Novation LC-XL, plus kleines keyboard. #Rucksacktauglich.
....werde ich mir wahrscheinlich sogar aufbauen in den nächsten Monaten

ich hab mir halt einfach ein extrem gut jammbares daddel setup gebaut.
Mit hilfe der HW controller bzw. ausgiebigem rummachen mit Fadern und Knöpfen, während die andere Hand in die Tasten haut,
kommt man heute halt auch elektronisch sehr weit.
Der Reiz f√ľr mich besteht darin, "die Musik" eben doch von Hand live zu spielen. ( im Gegensatz zu sequenzing )
 
Ist von euch jemand im Steinberg Forum, lohnt sich das?
 
Du kannst Halion auf bis zu 3 Geräten gleichzeitig nutzen, wie alle Steinberg-Produkte, die mit der neuen Authentifizierung ausgestattet sind.
Super, hat funktioniert - Halion jetzt auch auf meinem kleinen Laptop und es l√§uft nichtmal schlecht dort. Jetzt habe ich ein weiteres ordentliches Softsynth-Paket f√ľr unterwegs und kann¬īs besser verschmerzen dass Padshop nur auf dem Hauptrechner geht. Cubase pro 10.5 ist leider noch E-Lizencer und auch Update von irgendwas - damit gehe ich nicht an den Laptop. Das w√ľrde sicher nicht gehen. Padshop alleine installiert l√§uft dort auch nicht mangels fehlender Lizenz.
 
Das ist meine Kajak-Variante. Laptop und kleine Tastatur bis die beiden Powerb√§nke leer sind. Reicht so gerade f√ľr eine Urlaubswoche. Das gro√üe Cubase w√ľrde garnichtmehr draufpassen - Halion (nur das Programm) und FM Lab sind daf√ľr relativ schlank.
 
Bei mir ist nicht viel auf der Platte, von Anfang 2020 nur ein paar Spiele f√ľr die Klinik, mal sehen wie ASIO4All darauf l√§uft und als Keyboard hatte ich mir damals ein Akai MPK Mini MKII LE White geholt aber nicht gebraucht, war zum Gl√ľck schnell wieder zuhause.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du eine Antwort haben möchtest, am besten anrufen.
Wenn man denn auch mal jemand ans Telefon bekäme....

Jetzt nach gef√ľhlt 3 Wochen Wartezeit kam eine "Antwort". Die bestand darin, dass mein Ticket geschlossen wurde mit Status "solved". Wenn ich weiterhin Fragen h√§tte solle ich ein neues Ticket aufmachen. Da muss man doch schon fast bereuen hier wieder was gekauft zu haben ! Es ist ja auch nicht eine Bedienungsfrage gewesen, die verboten ist, sondern durchaus legitim wie ich finde. Eben ob man irgendwie mit Halion an die Padshop-Samples kommt.

:lol: Dann eben neuer Versuch - diesmal Anfrage in Kurzform, vielleicht hilft das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe gerade mal ein paar Sounds vom FM Lab mit dem Mk I in Hardware verglichen.
Ich w√ľrde sagen FM Lab ist so auf dem Niveau von Dexed, also ok und in der Praxis wahrscheinlich v√∂llig ausreichend.
Aber das Original klingt doch noch etwas lebendiger.
Kann ich f√ľr meine 32 Sounds (aus dem Set hier im Forum) so nicht best√§tigen, ich denke die fixed Sachen haben 'ne h√∂here Aufl√∂sung, √§hnlich (aber nicht ganz so extrem) wie beim FM8, das macht sich wahrscheinlich nur dann bemerkbar, wenn man sie als Tr√§ger nutzt. Den Verdacht hatte ich schon als ich versucht hab' ein paar FM Sound "Skizzen" vom Montage auf Halion 7 manuell umzusetzen, der scheint fixed Sachen auch wieder ein klein wenig anders zu interpretieren.
 
:opa: Der Halion ist ja schon ganz schön klug ! Die Sounds vom Laptop konnte der PC problemlos wiedergeben - einmal reingeschrieben, wo die Samples hier liegen und automatische Suche aktiviert.

In meinem ICE-Tonstudio hat er sich auch bewährt, was nicht jeder (Softie) kann. Mini-Bildschirm, Mini-Tastatur, eingezwängt auf einem Doppelsitz, kontinuierliches Hin- und Hergewackel....
 
Ist auch mit meinen eigenen 90er Samples besser klar gekommen als das was ich in der letzten Zeit probiert hab', hat meist sogar die Loops der WAVs richtig interpretiert. Muss bei Gelegenheit mal meine alten Soundfonts raussuchen, um zu sehen wie gut der Import funktioniert.
 
weiss jemand auf welcher Seite ich die Audio out Zuordnung einsehen und ändern kann ?
was muss ich anklicken ?


Problem:
hab im Host die max. Anzahl Audioausgänge auf 8 runter gesetzt.
in Halion selbst hab ich Signal, aber es kommt nichts mehr aus Halion raus.
ich nutze nur einen Instrument slot. Im Mixer seh ich das Signal.

ich m√ľsste also die Seite/Fenster, die zwischen mixer und Audio out liegt, zu sehen bekommen
 
Meinst du das Fenster bei Preferences (Zahnrad neben Volume)/Outputs?
 
Meinst du das Fenster bei Preferences (Zahnrad neben Volume)/Outputs?
Danke, aber ich brauche leider ne strikte "click: hier + hier + hier+ Anleitung. ;-)
alles andere wirds nicht tun.......selbst wenns nur um die Frage geht, was ich den eigentlich meinte ? ;-)
Eigentlich meinte ich gar nichts......ich suche was. aber: was ? .....;-)


ich hab ein Slot-Rack / Instrument aktiv. ( mehr hats nicht in dem "preset". nur ein Slot )
ich nehme an dieser Slot hat seine audio routing Verbindung verloren.

also dieser eine Slot den ich da hab, dem seine Ausgangszuweisung möchte ich sehen.
wo sehe ich das ein ?

nochmals: Ich brauche ne strikte "click: hier + hier + hier+ Anleitung !........verlaufe mich dort in dem dickicht ;-)


Zahnrad kenn ich. ......zweimal !
bei den kleinen + Zeichen wo man editoren öffnet.
Dort, im popup Men√ľ hats "options".
Wenn ich das anklicke und aufmache, hats im nächsten Fenster wieder ein Zahnrad.
Bei s√§mtlichen dort angeklickten Men√ľpunkten hats nichts / finde ich nichts.
 
Das Spielchen könnte man auch noch weiter treiben :schwachz: 6 OP im Direktzugriff :

schöne neue welt: dank eines neuen samplers kann man jetzt FM synthese machen und dabei unglaubliche 6 operatoren auf nur einem 4k bildschirm gleichzeitig sehen.

(also fast schon so viele wie damals am amiga auf einem 320 pixel monitor.)
 

Similar threads



News

Zur√ľck
Oben