STG Soundlabs .com

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von citric acid, 21. September 2012.

  1. citric acid

    citric acid aktiviert

    habe grade bei schneidersladen dieses modul gesehen.
    scheint ganz interesant zu sein. denke ein must have modul :)

    [​IMG]

    text und bild by schneidersladen

    .COM beinhaltet Komparator- und Teilerschaltungen, die für Audiosignale gedacht sind und Rechteckwellen aus beliebigen Signalen erzeugen sowie vier Typen von Suboktaven. Auch PWM ist mit diesem Modul möglich. Man kann das .COM als verbesserte Version des Suboktav-Erzeuger aus der Roland SH-101 ansehen.
    Details

    Das Eingangssignal wird durch einen Komparator geleitet, der Rechteckwellen erzeugt. Je nach Stellung des Threshold-Reglers oder der anliegeneden Threshold-CV ändert sich auch die Pulsbreite des Signals und wir haben eine Pulsbreitenmodulation. Aus dem Eingangssignal werden aber auch verschiedenste Suboktaven erzeugt. So ergeben sich an folgenden Ausgängen diese Signale:
    Ausgang 1: direkter Ausgang des Komparators. Pulsbreite 0-100%
    Ausgang 2: Eine Oktaveunter Eingangssignal, 50% Pulsbreite
    Ausgang 3: eine Oktave unter Eingangssignal, variable Pulsbreie von 1%-49%
    Ausgang 4: zwei Oktaven unter Eingangsfrequenz, 50% Pulsbreite
    Ausgang 5: zwei Oktaven tiefer, 25% Pulsbreite
     
  2. motoroland

    motoroland Tach

    ich hab den und benutze ihn superviel. macht bei mir die typischen sh-101 (sub)bässe. v.a. mit dem doepfer a-106-5 sem-filter eine unschlagbare kombi.
     
  3. citric acid

    citric acid aktiviert

    schön zu hören. der steht schon auf meiner wunschliste.

    könntest du ein mp3 demo machen?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    steht nun auch auf meiner wunschliste. werd ich mir nächsten monat direkt bestellen.
    aber eine kleine demo wäre nicht schlecht. bei youtube o.ä hab ich nichts gefunden
     
  5. motoroland

    motoroland Tach

    bis ich eine richtige demo machen kann, wird noch eine weile dauern. hier aber mal ein primitiv-hypnotischer techno-track, wo der .COM den subbass macht. filter ist der dinsync vcf303, hauptoszillator der osc303. der .COM ist als reiner 50% square eingestellt, ohne PWM.

    src: http://soundcloud.com/roland-kaiser-wilhelm/camp-inc-k-m-a
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    na das ist doch schonmal eine coole demo :) danke :)
    würd ich gerne nochmal mit PWM hören
     

Diese Seite empfehlen