Subwoofer für Neumann KH 80

marco93

marco93

Moderator
Auf was muß ich achten, wenn ich mit den KH 80 DSP von Neumann einen Subwoofer verwenden möchte. Aufgrund des DSP haben die eine Latenz von ca. 2 ms. Der Neumann ist mir zu teuer und zu schwer.

Danke
 
Sogyra

Sogyra

Abgemeldet
Auf gar nix, außer auf die Raumgröße. Mehr als 8 Zoll braucht man selten bei normaler Raumgröße bis ca 25m² . Allerdings kann ich dir aus Erfahrung 2 Subwoofer empfehlen. Meine Nubert Sub's hab ich neben den Monitoren mittig auf Ohrhöhe platziert. Dort waren die besten Messergebnisse.
Hast du den Raum schon akustisch behandelt?
 
marco93

marco93

Moderator
Auf gar nix, außer auf die Raumgröße. Mehr als 8 Zoll braucht man selten bei normaler Raumgröße bis ca 25m² . Allerdings kann ich dir aus Erfahrung 2 Subwoofer empfehlen. Meine Nubert Sub's hab ich neben den Monitoren mittig auf Ohrhöhe platziert. Dort waren die besten Messergebnisse.
Hast du den Raum schon akustisch behandelt?
Ich dachte, dass man eventuell die Laufzeitverzögerung anpassen muss, oder läuft das dann über die Phasenabstimmung? D.h. sollte der Sub zumindest mal diese Möglichkeit haben? Nope, Raum ist noch komplett unbehandelt.
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Läuft alles über Phase unter 2 Metern Entfernung. Subwoofer möglichst an einer Wand platzieren und Membran zu keiner Wandfläche mittig. Phase nur 0 - 180 grad einstellbar ? das ist schlecht .. Es gibt von Neumann eine gute Anleitung mit Signalen zur Anpassung von Phase und Lautstärke nach gehör... Bass muss dann bewegt werden bis dienPhase sitzt

Der KH-805 ist ziemlich geil und sein Geld wer
 
Zuletzt bearbeitet:
Sogyra

Sogyra

Abgemeldet
Glaubst du, das du das hörst, wenn der Bass um 2ms später oder früher ankommt? Bei normaler Raumgröße sicher nicht. Und wenn doch (hahaha) ...dann stell die Subwoofer etwas nach vorne oder nach hinten.
Ne-Spaß beiseite. Mach dich nicht durch technische Daten kaputt. Hast du einen normalen Raum zum Musikmachen? Wenn ja, dann such dir 2 gute und günstige 8 Zöller. Meine AW-441 unterhalten die Nachbarn schon seit +10 Jahren. Viel mehr würd ich mir (speziell beim Bass) Gedanken über raumakustische Maßnahmen machen. Kleiner Tip: man beginnt mit der Bassbehandlung, weil das die größte bauliche Veränderung verursacht.
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
ne , du hörst es nicht , mischst aber scheisse zusammen weil andauernd Phasenauslöschungen dein Gehör überlisten.

Seine Abhöre ordentlich einzustellen ist ja jetzt wirklich keiner Ausrede wert ?
 
marco93

marco93

Moderator
Ok. Würze hatte den Vorschlag gemacht, dass ich durch den Subwoofer eventuell die Raummode weniger stark anrege, je nach Position. Mehr Bass an sich brauch ich gar nicht unbedingt.
 
marco93

marco93

Moderator
Läuft alles über Phase unter 2 Metern Entfernung. Subwoofer möglichst an einer Wand platzieren und Membran zu keiner Wandfläche mittig. Phase nur 0 - 180 grad einstellbar ? das ist schlecht .. Es gibt von Neumann eine gute Anleitung mit Signalen zur Anpassung von Phase und Lautstärke nach gehör... Bass muss dann bewegt werden bis dienPhase sitzt

Der KH-805 ist ziemlich geil und sein Geld wer
Was kann der Neumann denn darüber hinaus bzw. worauf kommt's an, wenn 0-180° nicht reicht? Danke, ich check mal die Anleitung.
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Jetzt ist Neumann nicht der einzige der erweiterte Phaseneinstellungen anbietet , das gibts auch günstiger . Man muss den Sub halt verschieben . muss dann zu zweit sein.
 
Sogyra

Sogyra

Abgemeldet
dass ich durch den Subwoofer eventuell die Raummode weniger stark anrege, je nach Position. Mehr Bass an sich brauch ich gar nicht unbedingt
Du resgt durch Boxen JEDE Mode in deinem Raum an. Deshalb baut man ja Absorber.
Wenn du nicht mehr Bass an sich brauchst, warum dann die Frage wegen Subwoofer?
Ich glaube: das du schon mehr Bass brauchen wirst, aber du kannst es nur noch nicht beurteilen, weil du es noch nicht gehört/gespürt hast. Aber ok, ich will dir nichts drein reden. Wenn du einen Subwoofer brauchst, dann klapper fürn Anfang auch mal die Gebrauchtmärkte ab, oder nimm das "30-Tage-Geld-zurück" Angebot in Anspruch.
 
 


News

Oben