Suche Epromsoftware f doepfer ms-404

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von firestARTer, 19. Mai 2005.

  1. Ich vermute die von meinem ist nicht mehr ganz in ordnung und das will ich mir mal ein anderes Eprom brennen um zu schauen obs daran liegt.
    Hat jemand evtl. die möglichkeit das auszulesen oder hat evtl. jemand sogar die soft?

    danke schonmal

    grüße
    firestARTer

    http://www.firestarter-music.de
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    vielleicht hat herr doepfer ja..??

    vielleicht hat herr doepfer ja..??
     
  3. Hehe....
    jau, hab den lieben Herrn Doepfer auch gestern mal


    Hehe....
    jau, hab den lieben Herrn Doepfer auch gestern mal angeschrieben. Schauen wir mal ob er so nett ist :)
    Das blöde ist halt, daß ich mir den Fehler möglicherweise selbst eingebaut hab, indem ich die Epromsoftware irgendwann mal ausgelesen und das Eprom neu beschrieben habe...ums sozusagen aufzufrischen. Kann sein das ers einfach falsch ausgelesen hat und jetzt hab ich den schlamassel!
    Mal abwarten...

    ...trotzdem, wenns jemand hat..her damit :)

    firestARTer

    http://www.firestarter-music.de
    ---------
    Toyland II 30.7. firestARTer auch live, köln, camouflage
     
  4. C0r€

    C0r€ -

    Ist das ein Eprom ohne Quarzfenster?
    Ich dachte das war ein


    Ist das ein Eprom ohne Quarzfenster?
    Ich dachte das war einer mit quarzfenster, aber ist auch schon ne weile her dass
    ich reingeschaut habe, und eventuell verwechsle ich das auch mit ner anderen Kiste.

    Ich hab nen brenner und nen MS404, aber momentan keine Zeit für solche Aktionen.
    Zudem besteht ja auch die Gefahr dass mir auch was kaputt geht.

    Auffrischen? Wer macht denn sowas?

    - Hans
     
  5. Nee, ist schon ein eprom mit fenster.

    Das mit dem auffri


    Nee, ist schon ein eprom mit fenster.

    Das mit dem auffrischen ist so ne vorsichtsmaßnahme gewesen, die dann leider daneben gegangen ist.
    Eproms verlieren im laufe der zeit ( mögl. jahrzehnte) die daten...bzw...einzelne bits 'kippen um'. Muss nicht, aber kann...und das wollte ich einfach vorbeugen.

    Ich warte einfach mal auf die doepfers :)

    anyway..schönes Wochenende!

    firestARTer :)
    http://www.firestarter-music.de
     
  6. C0r€

    C0r€ -

    also bei den eproms mit Quarzfenster
    braucht man wirklich n


    also bei den eproms mit Quarzfenster
    braucht man wirklich nix auffrischen, wenn man das Quarzfenster zugeklebt hat
    dauert es Jahrzehnte bis sich da mal was ändert.

    Vor dem Neuschreiben muss man (glaube ich) ja auch erst alles löschen, mit
    so nem speziellen UV Löschgerät.

    Bei eeproms ist es schon eher angebracht mit dem Auffrischen, aber bei
    denen mit Fenster überhaupt nicht, das sind so mit die sichersten Speicher die es gibt.
    Daher werden sie auch heute noch eingesetzt...

    - Hans
     
  7. Alles schon ok.
    Dieter Doepfer pers


    Alles schon ok.
    Dieter Doepfer persönlich hat mir soeben die Binärdatei fürs Eprom geschickt :)
    Schauen wir mal, daß ich die kiste wieder vernünftig ans laufen krieg! :)

    Mit den Eproms, das war so ne Hau-Ruck aktion. Nachdem mir nämlich genau das mit nem Eprom im 64er passiert ist. Gelöscht, neu gebrannt und schwupps, alles wieder gut.
    Ich geh hier einfach mal von Falsch ausgelesen aus....

    YO
     
  8. C0r€

    C0r€ -

    Das ist nat

    Das ist natürlich am besten.
    Wiedermal guter support von Dopfer.

    Eproms auslesen und die HEX bzw. BIN datei abspeichern ist schon eine gute idee.
    Es gibt ja immer wieder mal Probleme...
     

Diese Seite empfehlen