sunrizer 3.0

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Anonymous, 8. Juni 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Microtuning?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    ding ding ding, we have a winner :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Anhänge:

  7. suomynona

    suomynona engagiert

    Die Skalen sind ein cooles neues Feature. Sunrizer gehört für mich zu der handvoll Must-Have-Synths fürs iPad. Und er läuft sogar auf nem 1er IPad.
    Das einzige was ich nicht ganz so intuitiv finde ist der Arpeggiator. Da ist sicher gewaltig was mit machbar, aber gibt es nicht einen "easy-mode" wo ich schnell rauf/runter/etc einstellen kann? oder ne Doku?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    drück mal auf utils > open help page
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    dokumentations update kommt demnächst, wie auch multitimbralität :mrgreen:
     
  10. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Jetzt ist ein guter iPad Synth noch besser geworden!
     
  11. Phil999

    Phil999 aktiviert

    überzeugt. Ist meines Wissens auch der einzige, der Mikrotonalität bzw. Microtuning kann im iOS Bereich. Wertet ungemein auf. Schon beim Spielen vom ersten Ton an mit einer beliebigen mikrotonalen Skala wird einem ganz anders; man wird in ein anderes tonales Universum versetzt.

    Für "Producerz" wird das nicht genügend beeindruckend sein, um das Bong wegzustellen und aufzuhorchen, aber für mich ist das eine ganz wichtige Sache. Als Alleininstrument zum klimpern, aber auch im Zusammenspiel mit anderen Kandidaten wie FM8 und Diva, die auch Microtunings laden können. Und dann auch noch die SWAM Instrumente. Hab' ich gar noch nicht ausprobiert mit Sunrizer etc., aber ich bin enorm froh dass auf der iOS-Plattform solche Sachen möglich sind.
     

Diese Seite empfehlen