Tischler/Schreiner

intercorni

intercorni

|||||||||||
Gabs hier im Forum nichtmal einen Tischler/Schreiner?
 
A

Anonymous

Guest
Janosch (Hessen) glaub ich auch
und bei den Nordlichtern wars SK-HEINZ (Bremen)
 
more house

more house

..
hallo,
wer hat zeit lust will sich etwas kohle verdienen und baut mir ein 10he case fuer meinen modularen
soll mit vinyl bespannt sein und vorne einen deckel bekommen

??? wer von den schreinern der sowas kann moechte ???
 
mookie

mookie

B Nutzer
Heh, Du willst wirklich wertvollstes Kulturgut vernichten? :evil:
Ich nehme an das war nur ein Scherz und Du bist ebenso Verehrer der bestaussehenden Musiker nach Herrn von der Vogelweide :gay:
 
A

Anonymous

Guest
kann ich machen, 10 he ist nicht viel, vorne und hinten ein passgenauer deckel überhaupt kein problem. nur das vinyl und die beschläge. hm,
oberfräse hab ich schon,für die beschläge ausfräsen,. oder aufgesetzte.? kein plan.

aber das case hab ich dir in ner stunde max 2 zusammengezimmert mit leim.. also milimetergenau. nä.
evtl lass ich noch ein paar lamellos springen. :mrgreen:

einbautiefe? am besten gibst du mir die masse duch, also lichtes mass. dh innenmasse.

material? betonplan,bzw siebdruckplatten, 8mm kann ich empfehlen.
aber vielleicht kommen noch andere tipps.
ich plane sowieso für mich ein zwie cases zu zimmern. wir haben im betrieb noch so rollaluzeugs zum beplanbken, vielleicht wäre das ne alternative.
 
more house

more house

..
ich mach dir den plan!
schreib dir ne pm!

vinyl kann ich auch selber machen, beschlaege und verschluesse auch! das ist kein problem
die verschluesse muessen nicht einliegen werd das schon auch anders gebacken bekommen

betonplan? tischlerplatte? siebdruckplatten (was sind das eigentlich)? oder pressspahn?

was waere denn da am besten
ich glaub 15mm tischler waer ok oder? wer erfahrung?
 
A

Anonymous

Guest
ja ok,die siebdruckplatten sind doch nicht so optimal, hab da einen denkfehler . sind auf der glatten seite doof zu leimen.und nur schrauben..nee

doch dann die tischlerplatte ,
oder ich schau mal ob wir noch planschöne seekieferreste haben., ohne viel astlöcher.aber wenn eh vinyl drauf soll kann man spachteln, und die deckel innenseiten mit alten bravo postern bekleben,nä.
hauptsache die ecken werden schaftkantig verleimt, lamello rein, vorbohren und senkkopfschräuble, fertig.

19,21 mm wäre unser gängiges mass.nix schreinerzeug da,zimmerer!! :mrgreen: bekommt dann aber relatives gewicht. beschläge,module,usw

willst du metalprofile an den deckeln? weil scharfkantig ist glaub ich doof für vinyl,risse und so.
aber rund machen kannst du ja selber,mit nem bandschleifer. oder ich mach das schnell. kostet 5 mark extra. :mrgreen:

schaun wer mal. :P

anderseits, fällt mit gerade ein.ist ja etwas tricky. weil hinten und vorne offen.. aussteifung und so.

könnte ja nen 30er bug reinzimmern..hahaha
 
more house

more house

..
also am liebsten maximal 15mm dicke tischlerplatte
ich glaub module schraub ich einfach auf ne innen verschraubte holzleiste, die muss natuerlich auch in der mitte vor kommen
ich geb dir die maasse
eigentlich koenntes du mir hinten den deckel verleimen, da saeg ich mir spaeter dann ein loch zurecht fuer die stromversorgung, dann wird das case auch steif

http://www.synthesizers.com/cabinets.html#qcr8
sowas hier muesst man hin kriegen nur halt mit deckeln

so sieht das dann mit den verschluessen aus


die hier sehen zwar nicht schlecht aus, aber ich hab da so meine bedenken mit klapprig
 
A

Anonymous

Guest
ja ,kein problem.so eine kiste. ich leim die komplett zusammen,verschleif das, und schneid den deckel nachtraglich an der format raus. dann wird das passgenau ohne überstehende kanten usw
die leisten(gehobeltes kreuzholz) setz ich dir rein,schön mit zwie holzdübeln und leim pro seite,das sich da nix verdreht,. und stabilo.
andererseits, clever wäre es, wenn die leisten auswechselbar wären,also nur verschraubt ,mit scheiben,von aussen zugänglich.
schraub mal hundert module rein und wieder raus,da fressen die löcher sich bestimmt aus. ;-)
 
more house

more house

..
hmmm das mit auswechselbar muss vorerst nicht sein
ich seh das so mach sie anfangs mit duebeln, wenn dann mal ein problem mit ausgeleierten loechern auftritt, dann schneid ich die leiste raus und befestige das nachtraeglich mit schrauben
so viel wird in der ganzen zeit nicht umgeschraubt werden, ich halte das system so zu sagen klassisch, so moog p3 maessig soll das werden, nur dass ich mir noch am ueberlegen bin ob ich halbhohe module noch rein haben will


die hier sehen auch geil aus von cotk, kosten mit netzteil 600 und etwas, das leere weiss ich nicht, haben aber leider so weit ich weiss keine deckel fuer vorne
 
more house

more house

..
ja aber ich finde die sehen klapprig aus, sehen auch nicht super verarbeitet aus
hinten dieser grosse schlitz, billige beschlaege und so ...dann mach ich mir lieber was selbst fuer die kohle
 
more house

more house

..
ich habe mir gestern 2 cases gezimmert in 15mm multiplex
sie sind 1A geworden

werde spaeter mal fotos machen

ich werde keinen vinyl ueberzug machen, sondern die dinger mit warnex streichen ...ich glaub das ist ein stueck einfacher, billiger und sieht auch gut aus

 
intercorni

intercorni

|||||||||||
more house schrieb:
ich habe mir gestern 2 cases gezimmert in 15mm multiplex
sie sind 1A geworden

werde spaeter mal fotos machen

ich werde keinen vinyl ueberzug machen, sondern die dinger mit warnex streichen ...ich glaub das ist ein stueck einfacher, billiger und sieht auch gut aus


Bin sehr gespannt auf die Fotos!
 
more house

more house

..
habe grad noch ecken und verschluesse bestellt, und nen eimer warnex :mrgreen:
wenn ich am WE zeit hab werden noch die deckel gebastelt
 
Cyborg

Cyborg

|
more house schrieb:
ich habe mir gestern 2 cases gezimmert in 15mm multiplex
sie sind 1A geworden

werde spaeter mal fotos machen

ich werde keinen vinyl ueberzug machen, sondern die dinger mit warnex streichen ...ich glaub das ist ein stueck einfacher, billiger und sieht auch gut aus

Hallo
vielleicht mal probieren: Ich habe früher einige Gehäuse gebaut und die anschließend mit einer strukturierten DEKO-Folie beklebt. Ich weiß nicht mehr ob es eine Sonderserie von DC-Fix war oder ob es eine von ALCOR war... Die Probleme beginnen ja an den Rundungen und den Ecken. Nach etlichen Versuchen kam ich auf folgende Idee: Ich strich zunächst das ganze Gehäuse mit verdünntem Pattex ein damit es einen gut haftenden Untergrund für die Selbstklebefolie gab.
Nachdem das wirklich trocken war, setzte ich die Folie an (z.B. in der Mitte der Gehäuse-Unterseite) Dann drückte ich die Folie bis zum Rand hin an und strich etwas vom Pattex dünn auf die Rundung und Kante. Danach zog ich die Folie um die Kante herum. Das Lösemittel machte die Folie etwas weich (also nicht zu fest ziehen und vor allem gleichmäßig) und sie passte sich tadellos an die Form an ohne Falten zu bilden. Die Gehäuse sahen aus wie "gekauft". Lediglich an den Ecken musste ich "schummeln" aber da kamen sowieso die Metallecken drauf.
Gruß cyborg
 
more house

more house

..
meine kisten sehn jetzt so aus, noch beschlaege und gummifuesse und gut iss
 

Anhänge

  • modular1.gif
    modular1.gif
    131,6 KB · Aufrufe: 61
  • modular2.gif
    modular2.gif
    146,7 KB · Aufrufe: 61
A

Anonymous

Guest
sieht doch gut aus!

schon mal auf ne waage gestellt so ein teil,wie schwe5r sind die geworden ?
 
Unterton

Unterton

..
als option zu vinyl geht auch knitterlack spray..

das rack sieht übrigens gut aus! :supi: :respekt:
 
 


News

Oben