USB und OSX

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von acidfarmer, 3. Juli 2008.

  1. Hallo,

    ich soll für einen Freund nen Laptop mit Apple OSX und Logic Audio 8 in sein Studio einbinden. Dabei soll ein MOTU Micro Lite Midiinterface angeschlossen werden.
    Nur leider hat der Gute absolut keine Ahnung von Computern und von Logic Audio noch viel weniger Plan...

    Da ich aber ein PC User mit Windows bin, habe ich entsprechend wenig Ahnung vom Apple.
    Daher hab ich ein par Fragen:

    1. Wo kann ich im Logic bei einer Midispur den Midiport zuweisen, bzw. wo kann ich im Logic sehen das überhaupt ein Interface erkannt wird?

    2. Wo kann ich im OSX sehen welche USB-Geräte erkannt wurden und in Betrieb sind? In der Systemsteuerung vom OSX is ja alles schön zu finden...bis auf die USB-Anschlüsse...


    [EDIT] Ups, sehe grade das ich in der falschen Kategorie bin...bitte rüber nach "Apple" verschieben :)
    (bin halt PC User...)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Unter Programme --> Dienstprogramme findet sich ein kleines Tool namens "Audio-Midi-Konfiguration". Wenn dort das Midiinterface angezeigt wird, ist das schonmal gut. Wenn nicht, erst einen Treiber installieren.

    In Logic 8 auf das kleine "+" oberhalb der Tracklist klicken und "Externes Midi" wählen. Bei "Bibliothek öffnen" muss ein Häkchen gesetzt sein. Nach dem Bestätigen kannst Du rechts im Fenster einen Midiport wählen.

    Infos über Anschlüsse und Geräte findest Du generell unter Dienstprogramme -->"System Profiler".
     
  3. Besten Dank! :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Keine Ursache ;-)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    schon verschoben: Beim Mac kannst du übrigens JEDEN USB Port nehmen, das ist nicht wie beim PC. Reinstecken und geht. Meist braucht man keinen Treiber. Das Audio-MIDI Kontrollfeld ist auch für Audiointerfaces zuständig. Wenn das hier klappt, klappt es in jedem anderen Programm, da dies die CoreMIDI und CoreAudio-Einstellungen sind. Die sind beim Mac zentral. Der Rest steht eigentlich schon da, deshalb: Viel Spaß.
     
  6. Wunderbar, es hat geklappt. :)

    Es gab anfangs Probleme mit dem Micro Loite weil es nicht erkannt wurde trotz Treiber. Wie sich dann herausstellte lags daran das der Treiber nicht aktuell war....
    Das gibt schonmal einen Minuspunkt für den Mac.
    Beim Windows gibts direkt ne Meldung das ein Treiber nicht passt ( bei normalen Treiberdateien ).
     

Diese Seite empfehlen