VCV Rack 2 - Soft Modular (macOS,linux,windows)

Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Mit der Bridge geht das, danke noch mal, dass ihr mich dran erinnert habt! ;-)

Ich hatte gerade minutenlang einfach nur der FM modulierten Rings Bassline gelauscht wie sie durch den Beat pulsiert^^ lol.


Was ist mit der Bridge passiert, wieso wurde die wieder rausgenommen?
Im FAQ steht:What was VCV Bridge?
VCV Bridge was an experimental project for transferring audio/MIDI between VCV Rack and another DAW via a VST2/AU plugin. It relied on inter-process communication (IPC) between Rack (server) and the DAW plugin (client), similar to ReWire. Because real-time IPC of audio cannot be achieved on non-real-time operating systems, it was never intended as more than a fun experiment, and the project was concluded a month after development started. One could say the experiment “failed”, but its purpose was primarily to see how much it would fail. The conclusion was that it was not reliable enough for the majority of users. VCV Bridge was deprecated in July 2018 and is now unsupported. The Bridge VST2/AU plugin was removed in Rack 1.0 (although it can be found in earlier Rack packages), and the Bridge audio/MIDI driver will be removed in Rack 2.0.
Bei mir lief die immer problemlos, hab auch nicht mitbekommen um was für Probleme es damals primär ging.
 
unse Jung
unse Jung
...
Kann man mit VCV Rack mithilfe eines Midi toCv Interface Steuerspannungen in's reale Rack führen? Vielleicht ne blöde Frage aber bin Vcv und Eurorack Anfänger.
 
0x1
0x1
|
Ja das geht , siehe zB das Video von Omri Cohen dazu :



Generell sind seine Videos sehr zu empfehlen, wenn Du VCV lernen möchtest.

Ich selber habe mich bisher erfolgreich von Eurorack fernhalten können und kenne nur eine Möglichkeit für arme Leute : VCV -> (Beat-) Keystep CV out -> Semi Modular.

EDIT : Alternativ ein Loopop Video zu dem Thema :

 
Zuletzt bearbeitet:
unse Jung
unse Jung
...
Super, ich Danke für die Info. So kann ich erstmal testen was ich noch für mein kleines Mixer-Effektrack noch brauche. Vielleicht auch Hybrid.
 
oli
oli
|||||||||||||
Hui, VCV-Rack-Experiment von Warren Burt "Piece 9 from Outta Space"

"The final piece in this series (exploring chaotic control systems in VCV Rack, and its iPad realization, miRack) is an example of a hand-controlled randomly-controlled feedback system involving multiple random generators and multiple Low Frequency Oscillators, controlling four Oscillators arranged in a feedback loop. So the result could be a mess, but not nearly as messy as when we add manual control from an X-Y pad on a Korg nanoKEY. This allows me to select between 10 different chaotic states of the system, and also to control the degree of reverb that will be applied to it. NOW we're getting really messy, but also having a patch that allows me a pretty great degree of physical control in the shaping of the sound. Recently, I've been doing some research into what I did in my very early analog synthesis work and with this piece, I think I'm approaching the kind of verve and sonic shaping I used in those days, while working with the capabilities of the latest developments in modular design. The patch is based on the VCV Rack Audible Instruments realisations of Olivier Gillet's Mutable Instruments designs, with Antonio Tuzzi's NYSTHI modules providing control, display, mixing and reverb functions. I especially like the four waterfall displays on the right. They provide a real sense of a real-time visual score of the sound gestures in the piece."


https://youtu.be/Dv7Wg64AqcU
 
sunchylde
sunchylde
✺☆✺☆✺
Wird es jemals VCV for DAW geben??

Fand die Methode mit Expert Sleepers die realen Module anzusteuern übrigens eher unausgegoren, da kam es immer mal wieder zu Aussetzern. Leider.

Hatte das ES-8... Idee gut, aber irgendwie fehlerbehaftet. Scheinbar ist das auch so ... man solle auf VCV für DAW warten hiess es dann immer. Das ist nun mehr als ein Jahr her^^
 
sunchylde
sunchylde
✺☆✺☆✺
hm da weiss ich nu nicht ob ausgerechnet die module, weswegen ich das überhaupt interessant fänd überhaupt dort drin sind. ist ja etwas völlig anderes prinzipiell. aber danke für den hinweis :)
 
DrMickey
DrMickey
||
Sicher. VCV als Plugin wird doch dran gearbeitet. Es gab' ja schon mal einen Hack, aber der Hauptentwickler möchte das halt als Gelegenheit nutzen, mit einigen Altlasten aufzuräumen – und das dauert eben.
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Bus powered USB VCV Rack Controller Module


  • Twister - 4 Knob Controller, 6 HP: 99,- Dollar
  • Smasher - 16 Button Controller, 14 HP: 179,- Dollar
  • Slider - 4 Slider, 8 Buttons, 16 HP : 169,- Dollar
  • Spinner - Endlosdrehencoder mit 4 Presets, 8 HP :139,- Dollar
  • Hubbie - USB 2.0 Hub, 8 HP: 99,- Dollar
  • VCV Rack Plugin: 25,- Dollar (Free with new Virtue hardware purchase)


Artikel auf Amazona:
 
Zuletzt bearbeitet:
Cable
Cable
.....
So ein Quatsch und eine pure Verschwendung von Ressourcen. Als ob man sich virtuell nur 88hp aufbaut. Dazu noch die Zeit zum zuweisen der Parameter.

Ich kann nur davon abraten ein Software Modular mittels Controllern zu remoten. Dafür sind die Teile nicht gemacht.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
Wird es jemals VCV for DAW geben??

die VST version wird jetzt seit über 2 jahren ungefähr 3 mal pro tag nachgefragt.

ich bin inzwischen zu dem schluss gekommen, dass es wohl besser ist wenn es niemals eine geben wird, da die eh nur dazu führt, dass als nächstes AAX, morphOS, 56k oder 128bit unterstützung nachgefordert werden würden - oder sich die leute darüber beschweren, dass der fullscreen mode im dorico beta nicht geht. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
So ein Quatsch und eine pure Verschwendung von Ressourcen. Als ob man sich virtuell nur 88hp aufbaut. Dazu noch die Zeit zum zuweisen der Parameter.

Ich kann nur davon abraten ein Software Modular mittels Controllern zu remoten. Dafür sind die Teile nicht gemacht.

dazu brauchst du nur ein virtuelles modul was MIDI input nach user-vorgaben in virtuelle steuerspannung umwandelt.

dieses könnte auf seiner oberfläche dann ein kontextmenu mit midilearn bieten, dann kannst du damit 16 controller in unter 25 sekunden zuweisen.

ich mache das in meiner software seit 15 jahren so, und VCV ist technisch 5 mal besser als mein zeug und heute ist sowas ohnehin alles viel einfacher als damals.
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
So ein Quatsch und eine pure Verschwendung von Ressourcen. Als ob man sich virtuell nur 88hp aufbaut. Dazu noch die Zeit zum zuweisen der Parameter.

Ich kann nur davon abraten ein Software Modular mittels Controllern zu remoten. Dafür sind die Teile nicht gemacht.
Wenn die Controller wenigstens CV Eingänge hätten....
 
sunchylde
sunchylde
✺☆✺☆✺
Kann man mit VCV Rack mithilfe eines Midi toCv Interface Steuerspannungen in's reale Rack führen? Vielleicht ne blöde Frage aber bin Vcv und Eurorack Anfänger.

In den Standart-Modulen von VCV ist ein MIDI-CV. Ich habe hier nun einen Hermod Sequencer, der sich darüber nahezu perfekt als Interface eignet (wesentlich besser als mit Expert Sleepers). Wahrscheinlich aber nicht die günstigste Variante :/ eine günstigere wäre sicher CV.OCD: https://six4pix.net

Hatte übrigens neulich einmal Softube Modular getestet, SEHR amtlicher Sound, wesentlich besser als VCV. Ich nutze VCV eher nur noch wegen der vielfältigen Sequencermöglichkeiten.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
warum kann man in vcv eigentlich mir pd .. aber nicht mit max .. schluchz.
 
sushiluv
sushiluv
|||||||||
Geil, gibt es hier Beta-Tester? Würde nur gerne wissen, ob man auch im Plug-in andere Audionterfaces verwenden kann.
 
M
-Mvk-
....
Auf KVR schreibt ein ,,Insider´´? dass die Studioversion 100 und später dann 150 kosten soll.
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
0x1
0x1
|
noch gibt es ja die VST Version nicht, aber die V2 zum selbst compilieren und mit einigen plugins geht schon.
Die Public Beta gibts auch schon als Direct Download :

 
rofilm
rofilm
......
Ich habe mal eine kleine Serie (YT Playlist) ueber die Module vom Voltage Modular angefangen (bisher "Zeroscillator" und "Byte Oscillator Part 1"). Allerdings alles in Englisch (sprechen halt ein paar Leute auf der Welt :)). Hier mal was zum letztgenannten Byte Oscillator:

Voltage Modular Byte Oscillator Part 1 is online now:


https://youtu.be/neL8FgNZxV0


The video gives an overview about all functions of the GUI, shows basic Operations with samples, and basic granular treatments of sound, talks about bit-depth and sample rate and a lot more. It covers the complete first level of working with the Byte Oscillator.


Timeline/Content:

00:00 Introduction and Levels

02:19 Some Important Things to Take Into Account

03:50 Some Presets and Basic Terms

05:49 Pitch Operations And Frequency Ranges

09:27 About Variables, Sources, a Cactus And a Hedgehog

10:51 Modes of Pitch Modulation (FREE, V/OCT, OFFSET, OVERTONES)

15:46 The CV Inputs and CV1 and CV2 And Their Options

19:04 Mutate, Complement, Simplify, Randomise and Reset Algorithms

23:26 Gate Triggered Modifying Algorithms

24:54 Bit-Depth And Sample Rate - Demonstration

26:28 Bit-Depth And Sample Rate – Explanation

29:38 Working With Samples – Basic Operations with Doors And Bottles

37:48 Basic Granular Operations

41:23 The End

Enjoy your day!

Rolf
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
@rofilm
Im falschen Thread gepostet?

Voltage Modular hab ich nicht (bzw. ich hab glaube ich ne kostelose Version installiert), der Byte Oscillator sieht aber interessant aus..Muß mir später mal das ganze Video anschauen.
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!

After 2 years of development, the latest major update of the virtual Eurorack platform VCV Rack is here. Rack gives you the full flexibility of a Eurorack modular synthesizer with the convenience and portability of DAW software. Rack 2 comes in two variants:

  • Free (open-source): Standalone application.
  • Pro ($149 regular price, $99 until 2022): Standalone, VST2, more plugin formats coming soon.
A bundle containing Rack 2 Pro + VCV Drums + VCV Sound Stage is also available until 2022 for $139, having a regular price of $209.


https://www.youtube.com/watch?v=PYoGOltW5tg
 
verstaerker
verstaerker
*****
ich guck mir das direkt mal an .. das Gelaber ertrag ich keine Minute

wieso releasen die eigentlich 2021 noch ein VST2 ?

Kann man in der Standalone die samplerate nicht ändern?
Doch .. war nur ganz unten nach 100 AudioAnschlüssen
 
Zuletzt bearbeitet:
ollo
ollo
||||||||||
Na endlich, da warte ich schon lange drauf. Man braucht aber die pro Version, damit es als VST direkt in der DAW läuft. Und da ist Cherry Audio Voltage Modular preislich sehr viel interessanter. Selbst die Grundaustattung von Softube hat zum Black Friday nur 45€ gekostet. Da sind 99$ Einführungspreis doch etwas hoch gegriffen finde ich.
 
sushiluv
sushiluv
|||||||||
Könnte mir ein Pro User bitte sagen, ob man im Plug-in ein anderes Audoiinterface wählen kann als jenes, auf welches der Host zugreift?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben