virus a

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von von haulshoven, 9. August 2007.

  1. ich denke daruber nach ein virus a zu kaufen.
    wer hat erfahrung mit diese synth? und ist er wirklich die virus mit dem besten sound?

    ich habe einmahl ein virus a und c neben einander gehort und der a klingelde viele malen besser. mehr ein analog sound.vieleicht durch dem schlechtere d.a. converters?
     
  2. Horn

    Horn |

    Schlechtere DA-Converter sollen einen "analogeren" Klang ergeben? Das kann eigentlich nicht sein.
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hattest du in beiden Geraeten die selben Presets?
     
  4. Ist aber so!
    Der A klingt rauher, was sich eben für Vintage Sounds gut eignet.
     
  5. Ermac

    Ermac Tach

    Das ist ziemlicher Unsinn. Wenn Du am Virus A ein Patch baust und das dann in den C oder TI lädst hörst Du keine Unterschiede. Anders herum natürlich schon, da der A weniger Möglichkeiten und vor allem nicht so viele Effekte anbietet. beschränkt man sich aber auf die Möglichkeiten des A gibt es keine klanglichen Unterschiede zu den späteren Modellen.
     
  6. ah, die diskussion lauft!

    [​IMG]
     
  7. Kein Unsinn ist, dass die Wandler der nachfolgenden Viren verbessert wurden und dass daraus ein "besserer" Klang resultiert.
    Meine Oma würde auch sagen: Das klingt doch alles gleich!
     
  8. Ermac

    Ermac Tach

    Wer sagt das?

    Hast Du mal beide Modelle nebeneinander stehen gehabt?
     
  9. Horn

    Horn |

    Wenn das wahr ist, dann klingt der Virus A aber nicht analoger, sondern nur "schlechter digital" ... vielleicht sollte man erst einmal ein bisschen denken und dann erst posten: ein besserer DA-Converter zeichnet sich durch eine höhere Auflösung und damit durch einen dem analogen Signal ähnlicheren (!) Klang aus.
     
  10. Guckst du hier:
    http://www.accessmusic.de/comparisonchart.php4

    Beide Modelle habe ich nicht im direkten Vergleich gehabt, sondern die Demos angehört.
     
  11. Nun, ich habe nicht direkt gesagt, er klingt analoger, sondern rauher.
    Meinetwegen auch schlechter digital.

    Fakt ist, dass die späteren Versionen anders als der A klingen.

    Ist nun mal Geschmackssache, wer welchen Klang favorisiert.
    Mir gefällt halt der A-Klang.

    So einfach ist das!
     
  12. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Wie jetzt, ich dachte wir sind zum Spass hier :cool:
     
  13. Ermac

    Ermac Tach

    Aha. Du hast also nur Tabellen gelesen und Dir Demos angehört, die auf völlig unterschiedlichen Patches aufbauen.
    Können wir und dann darauf einigen, dass Du mir einfach glaubst, dass die gleich klingen? Ich kenne keinen Synthesizer so gut wie die der Virus Serie und habe mit denen jahrelang sehr intensiv gearbeitet. Wenn Du nur einen Oszilator nimmst und den durch ein Filter schickst kannst Du das nicht unterscheiden! Natürlich sind die Features anders aber das hat doch nichts mit dem Klang selbst zu tun! Es wäre ja schön wenn die späteren Modelle besser / schlechter oder sonst wie anders klängen aber das tun sie einfach nicht!
     
  14. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    A habe ich keinen A/B Vergleich
    B habe ich keinen AB B

    mein A klingt wie mein A soviel ist sicher. Aber aufgeschraubt hat ihn ja wohl noch keiner bisher und beide verglichen
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wieder so einer der die Leute gerne aufmischt?
     
  16. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Die Leute machen es ABer auch gerne mit.
    AB einer gewissen Lautstärke bin ich immer sehr vorsichtig damit wer rechter hat.
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Sobald es zur Grundsatzdiskussion wird kann's mir an sich egal sein welcher besser klingt, macht fuer mich in der Tendenz eh keinen grossen Unterschied ;-)
     
  18. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Rauhes Schw... vs reines Sch... ;-)
     
  19. ...hatte A, B und nun C, TI setze ich aus und warte auf den TI RELOADED ;-)

    A und B hatte ich gleichzeitig und auch schonmal alte Patches auf dem C benutzt, auch wenn ich niemals einen direkten A/B Vergleich gemacht habe würde ich für mich mal behaupten, sollte es da Wandlerbedingte Unterschiede geben, was technisch ja durchaus einleuchtet, sind diese zu vernachlässigen...

    ...
    :cool:
     
  20. Ermac

    Ermac Tach

    Das soll jetzt der Beleg dafür sein, dass der B anders klingt als der A? Die werden wohl kaum schreiben "wir haben nix verändert und nur ein paar neue bunte Lampen eingebaut".
     
  21. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Nein so vermessen wäre ich nie ;-)
    Ich wollte bloß darauf hinweisen, das die Möglichkeit besteht.
    Warum die das Schreiben ist dann wieder nur Spekulation.

    Letztendlich kann ich nur das glauben was ich selber höre und nur das kann ich auch hier als meine Meinung/Wahrnehmung "belegen".
    Ich glaube dir aber, dass du keine Unterschied hörst ( jetzt nicht zweideutig gemeint ), weiß aber auch, z.B.durch andere Threads, dass die Wahrnehmungen sehr unterschiedlich sind.
     
  22. Ermac

    Ermac Tach

    Ich finde es nur etwas unsinnig, dass Leute, die nur die Demos von der Homepage gehört haben, wissen wollen wie die Geräte klingen.
     
  23. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Da gebe ich dir recht ;-)
     
  24. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Der A klingt deshalb besser weil die Presetprogrammierer erst garnicht in Versuchung kamen, die Sounds mit Effekten zuzukleistern ;-)
     
  25. Ermac

    Ermac Tach

    Es geht doch gar nicht um die Presets sondern darum, Patches aus dem Virus A in den Virus B/C/TI zu laden und dann klangliche Unterschiede zu hören. Mensch ist das aufregend! Ich habe letzte Nacht sogar geträumt, dass ich in der Hülle meines Roland Vocal Designers noch einen Virus A gefunden habe.
     
  26. mein freund hat ein virus a und ich liebe dem noise die er dar austoubert.
    ich habe in musikshops dem ti und virus c gespielt und kunte nicht dem character von der a er aus kriegen, und deswegen wolte ich ein virus a.

    diese diskussion habe ich angeswengelt um mahl su sehen ob ich dem einige mit diese "ausfatung" bin. (sorry for my bad dutch :D )

    bleib net zu einander wolte ich sagen und ich kaufe mir ein A :D
     
  27. Ermac

    Ermac Tach

    Das Init-Patch ist Dein Freund! Wenn Du an beiden Geräten das Init-Patch aufrufst und von da ausgehend am TI die gleichen Einstellungen vornimmst wie am A klingt das gleich.
     
  28. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Schlimm, oder ?

    Als der Virus 1998 glaub ich rauskam war das die VA-mäßige Offenbarung im Vergleich zu anderen VAs. Seitdem wurden Spoiler, Breitreifen, Plüsch, und sonstige Gimmicks angebaut, aber der Motor ist imer noch der gleiche.
     
  29. der beste v.a. ist fur mich der creamware minimax und auf platz zwei der yamaha an1x aber es liegt ja auch daran welche musik einer macht.
    aber dies solte ein andere topic sein.
     
  30. Ermac

    Ermac Tach

    Ich kann mit diesem Instrument Musik machen. Der Weg zwischen meinem Gehirn und meinen Lautsprechern ist durch die Schnittstelle "Virus TI" sehr kurz geworden und auch wenn aus anderen Synths mehr Geballer kommt oder weniger "Schwurbel" bleibt es ein tolles Instrument. Die vielen Spoiler von denen Du sprichst bedeuten für mich mehr Flexibilität, das ist nicht nur Zierde.
     

Diese Seite empfehlen