Wavestation AD Inverter

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tomcat, 19. November 2006.

  1. tomcat

    tomcat Tach

    Mir dürfte der Inverter für das LCD Backlight eingegangen sein. Weiss wer eine Bezugsquelle (bevor ich Korg direkt frage)?

    Drauf steht: TA042 P, ist eine offene Version, schaut aus wie ein kleiner ungekapselter Übertrager


    Btw. hab ich so auch noch nicht gesehen, in der AD ist ein Schaltnetzteil ohne Käfig (Abschirmung) eingebaut :shock:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Abschirmung ums Schaltnetzteil muß nicht sein, ich möchte sie alleine wegen des Berührschutzes nicht missen.

    Was für Backlight issn das? (CFL oder EL)

    Bei CFL *müsste* der Inverter genau zum Backlight passen bei EL ist das wohl weniger kritisch.
    CFL Inverter gibt es mit unnötig dranhängender Röhre und PC-Stecker in der PC-Gamer Abteilung für wenig Geld...
     
  3. tomcat

    tomcat Tach

    Ich EL. Ist eine dieser eingeschweissten Varianten die hinters Display kommen. Hab ein Backlight für eine PPG HDU genommen, das hat die selbe Grösse.

    Kannst du mir mit wenigen Worten erklären was so ein Inverter tut? Imho brauchen die Folien ja eine hohe Spannung, ist der Inverter dann nur ein Minitrafo mit Elektronik davor oder wie funkt das?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jepp: möglichst sparsame Oszilatorschaltung mit Trafo die für EL irgendwas um 100V@ ein paar hundert Hz macht.
    EL-Inverter gibts auch beim Reichelt - evtl. gibt es da auch was in der PC-Beleuchtungsabteilung, das hat meist den Vorteil chinesischer Preise...
     
  5. tomcat

    tomcat Tach

  6. tomcat

    tomcat Tach

    Ok, meine Suche nach einem Original Inverter ist im Sand verlaufen.

    Ich hab jetzt folgende Möglichkeiten:

    1. Inverter von Reichelt, 12V Eingang, 100V 800Hz Ausgang ... den müsste ich irgendwo reinkleben und mal schauen ob die WS 12V liefert

    2. Ich tausche diesen kleinen Übertrager aus, wie finde ich aber raus obs der war und was ich da brauche?
    Muss mal am Eingang messen und schauen ob dort was ankommt, da müsste ja auch eine Wechselspannung mit ein paar V und ein paar 100Hz anliegen, korrekt?
    Rauskommen tut auf jeden Fall nix.
     

Diese Seite empfehlen