Welche Abhörmonitore (aktiv) kaufen? Für ca. 9qm Raum

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von aesi, 17. April 2013.

  1. aesi

    aesi Tach

    Ich bin auf der suche für mein kleines Studio ein paar passende aktive Abhörmonitore zu kaufen.

    Mein Raum ist ca. 9qm gross. Alles unbehandelt, sprich die nackten Steine und Rigipsplatten sieht man.
    Zwei Türen sind drin (zugang zu anderen Räumen) und eine relativ grosser Schrank steht an der einen Seite (in der Ecke) im Raum.
    Ich suche etwas solides was wirklich ehrlich klingt.

    Leider habe ich kaum Zeit zum Probehören außerdem ist der nächste Laden ca. 80km weit weg.

    Preis zwischen 500-800 für das Paar.

    Hat jemand Vorschläge?

    Yamaha HS80? Adam ?

    Danke Euch schon mal.
     
  2. Ich hab im 8qm Raum / Studio die Adam A3x.

    Bin zufrieden.
     
  3. CO2

    CO2 bin angekommen

    Ich weiß, etwas überm limit, aber ich sach mal neumann kh 120a, oder, in etwa baugleich, die vorgänger klein&hummel o110, gibts mit etwas glück mal gebraucht.....
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    +1

    Von den K&H O98 würde ich die Finger lassen, weil die in der Regel erstmal einen Satz neue Sicken brauchen.

    Stephen
     
  5. aesi

    aesi Tach

    Ich brauche leider eine Rechnung. Gebraucht geht leider nicht.

    Hm, meine Geschichte ist etwas komplizierter.

    Meine gekauften Event 20 20 BAS V2 sind beim Transport zerstört worden.

    Jetzt darf ich mir neue im Preissegment zwischen 500€ - 800€ (für das Paar) neue aussuchen (Kulanz).

    Dann wären ja die Adam A3x zu "billig".
     
  6. zerocopter

    zerocopter Tach

    Hallo!

    Habe in meinem kleinen Homestudio (ca. 11m2) die EVE-Audio SC205 (Paarpreis ca. 800.-). Hatte diese kleine feine Box mit den Adams (A5X, A7X) verglichen, und klang eindeutig "besser" (das ist jetzt natürlich subjektiv ;-) ) als die A5X - die EVE klingt so als wäre ein staubiger Schleier (oder doch eher Vorhang ;-)) von der A5X weggenommen. Die A7X klang auch toll, vor allem im Bassbereich hatte sie die Nase naturgemäß etwas vorn, aber die EVE klangen in meinem Raum einfach ausgewogener und runder, daher (und auch weil die A7X etwas zuviel Platz beanspruchten) fiel die Wahl auf die EVE - und bin immer noch voll und ganz zufrieden damit! :phat:

    Viel Glück bei der suche!
    Grüße
     
  7. CO2

    CO2 bin angekommen

    Aha, das ist natürlich "blöd"... Warst du denn mit den Event nicht zufrieden? Kaufst du die teile selber und reichst dann ne rechnung ein? Evtl die teuersten nehmen und money-back in anspruch nehmen und dann für das geld + betrag x andere kaufen.....
     
  8. aesi

    aesi Tach

    Ich habe die Event "gebraucht" gekauft. Sind auf den Weg zu mir zerstört worden. Der Kurier leistet "Ersatz".

    Ich kann mir also zwischen 500-800 (Paar) alles aussuchen. Muss also nicht die gleichen Boxen nehmen.

    Money Back oder so kommt nicht in frage. Weil Rechnung auf den Kurier laufen muss. Denke mal wegen Versicherung.

    Es waren die guten Event 20 20 BAS V2 also die aus den USA. Die neuen V3 sollen nicht ganz so gut sein. Deswegen

    die Frage nach alternativen.

    Naja, mein Studio-Raum ist nicht so gross....
     
  9. aesi

    aesi Tach

    Ich höre immer wieder gutes von den Yamaha HS80m

    Kann die jemand empfehlen?

    Weil mein Studio Raum nicht der größte ist vielleicht sind die HS80 auch zu Fett?
     
  10. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich glaub die HS80 haben ne minimale Klangregelung eingebaut und zumindest einen Lowcut, wo du die Bässe abschneiden kannst.

    Solang du keine Kopfhörer aufsetzt, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass sich in dem Raum irgendwas NICHT nach 9qm-Knastzelle anhört. Andererseits gewöhnt man sich an alles.... irgendwann.
     
  11. aesi

    aesi Tach

    Ich merke schon ich komme wohl nicht drumrum doch in ein Musikgeschäft zu fahren um "Probe" zu hören.
     
  12. mikesonic

    mikesonic Moderator

    die hs80 sind brauchbar und klingen für den preis wirklich gut
    aber die frage ist ob dein raum dazu passt
    die hs80 sollten schon ein wenig von der wand weg stehen.
     
  13. aesi

    aesi Tach

    ich werde später ein paar Fotos einstellen. Platz von der Wand ca. 40-50cm.
     
  14. mikesonic

    mikesonic Moderator

    40-50 cm
    mehr sind es bei mir auch nicht
    aber les dich da mal schlau zu im netz.
    da gibt es jede menge text zur aufstellung und platzierung von boxen.
     
  15. abbuda

    abbuda Transistor

    Also ich hab mir vor kurzem die HS80M zugelegt und bin sehr happy damit. Bei mir ist der Raum mit 25m2 grösser als bei dir, ich weiss nicht wie stark sich das auswirkt. Das mit dem Wandabstand hab ich mal grosszügig ignoriert :P bei mir stehen die Boxen seitlich etwa 50 cm und nach hinten etwa 1m von den Wänden. Für meine Bedürfnisse ist der Klang sehr gut.
     
  16. aesi

    aesi Tach

  17. maiberger

    maiberger Tach

    Die HS-80 haben eine Einstellmöglichkeit, wenn man sie näher an die Wand stellen muss als empfohlen.

    Ich habe ebenfalls die HS-80 und bei mir sind sie auch näher an der Wand als empfohlen. Zufrieden bin ich trotzdem und würde sie auch wieder kaufen...
     
  18. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    adam a3x plus subwoofer. dann passts ins budget und in so einem kleinen raum hat man mit einem subwoofer bessere aufstellmöglichkeiten.
     
  19. 7f_ff

    7f_ff Tach

  20. tonstoff

    tonstoff Tach

    Hab ich auch, mit Sub7 und bin damit sehr zufrieden, das steht bei mir in einem ca. 11-12 qm großen Raum.
     
  21. theorist

    theorist Tach

    Ich würde, wenn es geht, immer einen Lautsprecher mit einer 8" Bassmembrane nehmen, damit die auch genügend tief runter gehen. Ein Subwoofer ist selten ein Ersatz für einen kleinen Woofer. Bei kleinen Räumen bringt die Wandnahe aufstellung meist die besten Ergebnisse, das hab ich schon zu oft durch Messungen belegt bekommen.

    Die HS 80 sehen also gut aus und sind auch günstig. Ich kenne sie persönlich nicht, aber die werden schon ok sein. Ist halt immer auch eine Geschmacksfrage, daher würd ich versuchen mir die Dinger zuerst anzuhören; das ist leider schon wichtig.
     
  22. tonstoff

    tonstoff Tach

    Haben die nicht hinten eine Bassreflexöffnung und führt das bei einer Aufstellung in Wandnähe zu Problemen? Ich habe mich bei Monitoren und Sub jedenfalls bewusst für eine frontseitige Öffnung entschieden, hatte da vor dem Kauf noch mal die verschiedenen Berichte gelesen, kann aber auch sein das es in einen nicht optimierten Raum auch keine große Rolle spielt.
     
  23. Neo

    Neo bin angekommen

    Telefonisch oder im Fachgeschäft beraten lassen, zwei oder drei Paar aussuchen und nach hause schicken lassen, testen, kaufen. Ich hatte die KH 120A von Neumann , Adam A7X und EVE audio SC208 verglichen und die Adam sind geblieben. Im Geschäft hätte ich eher die Neumann genommen, die hörten sich da besser an. Wahrscheinlich wurde das schon tausend mal geschrieben, aber es stimmt, der Raum ist das wichtigste für die Entscheidungsfindung. Mein Raum hat etwa 10,5 Quadratmeter und die Neumann schafften einfach keinen vernünftigen Bass in meinem Zimmer, während die Adam selbst bei kleiner Lautstärke einen durchhörbaren vollen Klang brachten. Leider sind die Neumann was Auflösung ect. anbetrifft, noch mal deutlich besser als die Adam, aber da ich einen guten Allrounder für PreProduction und zum Musik hören wollte, sind sie dafür ideal.
     
  24. aesi

    aesi Tach

    Ich fahre morgen ins Musikgeschäft und höre mir diverse Monitore mal an.

    Beratung Tips und Tricks holen.

    Ich werde berichten.

    Danke Euch allen für die Hinweise und Tips.


    Markus
     
  25. Groovedigger

    Groovedigger bin angekommen

    ICh würde dir die MAckie HR824 MK2 empfehlen..damit wirst du mehr als genügend glücklich sein..Für das Geld bekommst du keine besseren.
    Genauso mit den AX8 von Adam Audio.
     
  26. Neo

    Neo bin angekommen

    Du hast das schon gelesen, oder ?
    Die Mackie klingen alles andere als ehrlich und sind nur was für Leute die außer Bass nicht sehr anspruchsvoll sind. Ist ja auch ok, nur jemandem sowas zu empfehlen mit den zitierten Vorgaben, ist schon irgendwie daneben. Die Adam AX8 sind da deutlich besser, aber auch da ist der Bass so mächtig, das in einem unbehandelten 9 qm Raum, Raummoden fast vorprogramiert sind. Und eine Aussage wie: "Für das Geld bekommst du keine besseren", ist eh Quatsch !!! Besser ist, wenn Monitore und Raum harmonieren.
    Für so eine Aussage müßte man den Raum schon mal nach Audiogesichtspunkten eingemessen haben... . Es kann sogar sein, das er mit einem günstigeren Monitor deutlich besser fährt. Und zusätzlich ist es auch noch eine Geschmacksfrage.
     
  27. abbuda

    abbuda Transistor

    Völliger Blödsinn! Jeder muss sich seine Box selber aussuchen und selber beurteilen. Man kann sich höchstens informieren und die Meinung anderer in seine Entscheidung einbeziehen. Aussagen wie im Zitat sind unbrauchbar. "Genügend glücklich" muss nicht sein, "glücklich" ist das Ziel. Es gibt immer irgend etwas Besseres, das hängt jedoch auch immer vom Raum und vom Budget ab. Das ganze Leben ist ein Kompromiss.
     
  28. aesi

    aesi Tach

    Was meinst Du genau??
     
  29. aesi

    aesi Tach

    So war heute im Musikgeschäft.

    Diese Monitore angehört.

    Yamaha HS80 haben mich enttäuscht. Klingen total dünn und haben ein finde ich keine Dynamik.
    Der Verkäufer sagte mir, es könnte Probleme geben, weil die Boxen nach hinten abstrahlen und
    Nicht wie den KRKs nach vorn abstrahlen.

    KRK Rokit 8 G2 haben mich begeistert. Schöner Klange guter Bässe.

    Top Favorit war dir Adam a8x. Genial.

    Von Neumann waren auch kleine Boxen dabei. Aber nicht gefallen.

    KRK Vxt8 waren auch gut gewesen.

    Aber es kommt wirklich darauf an, was man gerade anhört. Bei den einen kommen Gitarren gut rüber bei den anderen Bässe oder Pianos. Ausserdem alles wirklich immer Geschmacksache.

    Wegen dem Geldbeutel habe ich die KRKs in die Engere Wahl einbezogen. Vielleicht doch nochmal in ein anderes Geschäft fahren.

    Anbei mal ein Bild.
     

    Anhänge:

  30. abbuda

    abbuda Transistor

    Genau so ist's, du musst dir deine Box selber aussuchen. Was für den einen gut klingt ist für andere nix etc.
     

Diese Seite empfehlen