Welchen Synthesizer würdest du gern.. (nicht nur Klassiker)

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Moogulator, 25. August 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    ..ausprobieren?
    Ich mein keinen Klassiker, einfach ein Interesse an einem merkwürdigen Teil, was dich grade beschäftigt. Kann analog oder digital sein, muss und soll aber ein normaler Synthesizer sein.
    Grund: Hast du dir früher nicht angesehen oder sowas oder vielleicht erst jetzt interessant geworden?
     
  2. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    ...
    :roll:
    :idea:
    :mrgreen:
    [​IMG]
     
  3. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Soll ich weitermachen, oder bin ich zu seltsam ... :mrgreen: ?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Darf auch gern ein halbwegs "erreichbares" Modell sein. Geht also nicht um die Exotik dabei.
    Kann auch sowas sein wie K3, Siel DK irgendwas oder wasderdeibel..
     
  5. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    O.K. ich hör sofort auf zu Träumen , also nix ausserordentliche nur stinknormales und erreichbares ... :nihao:
    ARP 2500/2600
    ARP Quadra
    E-MU Modular System
    E&mm Spectrum Synthesizer
    EMS VC3/AKS
    Octave Voyetra 8
    PPG 300
    Roland System 700
    RSF Kobol
    etc. etc.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    yamaha vp 1
    ensoniq fizmo
    tb 303
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    ARP Quadra
    EMS VCS/AKS
     
  8. Happy

    Happy Tach

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    4- oder 8-Voice
    Prophet 5
    Prophet VS
    ARP 2500
    alle möglichen 5-HU-Module (MOTM, ModCan usw.)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Kein Klangerzeuger, jedoch ein interessantes und leider sehr seltenes Produkt der englischen Synthesizer-Schmiede EMS.

    QUEG - Quadrophonic Effects Generator
    1975. (£1400)
    Designer: Tim Orr.

    [​IMG]

    Four channel quad surround sound mixer with joystick and quadrature VCO control.

    http://www.ems-synthi.demon.co.uk/emsprods.html
     
  10. Björn

    Björn bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Polivok ... ich glaube, das wäre genau mein sound :roll:
     
  11. fogman

    fogman Tach

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    buchla music easel
    ems aks oder vcs
    ems system 100
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    oh ja, den easel unbedingt auch! :supi:
     
  13. Q960

    Q960 bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Ich auch den Easel und einen Arp 2500.Demnächst aber erstmal einen V-Synth!
     
  14. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    kein synth, aber ich würd ihn trotzdem unglaublich gerne spielen.
    Latronic Notron
     
  15. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Synton Syrinx und Crumar Spirit

    Beide hab ich mal 15 Minuten unter den Fingern gehabt und fand ich extrem interessant. Die würde ich wirklich gerne mal ausführlich zu Hause ausprobieren.

    Edit: Und dann natuerlich Haaken Continuum.
    ist aber auch mehr der Controller.
     
  16. island

    island Modelleisenbahner

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    EMS System 100, diese Einbauküche muss spanned sein ;-)
    GRP A8 hab nur mal den stummen Prototyp gesehen :?
     
  17. Rallef

    Rallef Tach

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    RMI Harmonic Synthesizer
    ARP 2600
    Yamaha CS-80
    Yamaha Vp-1 oder VL-1
    Arturia Origin
    Lexicon 224


    Grüße,
    Rallef
     
  18. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    da gibt's ne grosse Liste für mich. Also sicher mal die Buchlasachen. In einem Buch gab's mal ein Photo wo der Erfinder mit allerlei schrägen, scheinbar nie veröffentlichten Gerätschaften abgebildet war - sowas zieht mich magisch an. Dann natürlich auch die EMSsachen, insbesondere Vocoder und Ultraschallzeugs, und Videosynthesizer. Korg PS-3300 zum mal kosten, wie modular polyphon überhaupt klingt, aber punkto Spieltechnik und Ausdrucksweise würde ich liebend gerne mal Zugang zu einem Ondes Martenot haben, wo man ein schönes Vibrato von Hand machen kann. Das gilt natürlich auch für ein Trautonium. Ich glaube, mir würde das sehr gefallen, mit Seitwärtsbewegungen der Finger zusätzlich zu modulieren.

    Ich habe demnach einen einfachen Geschmack: ich will alles. Ist einfach so, ich bin in allen Bereichen sehr simpel, ich will einfach das Beste, das es gibt. Bin aber mit Minimalem auch zufrieden, es ist mehr eine Maxime als eine Forderung oder Zwang.

    Wenn ich nach Zürich gehe, dann schaue ich öfters in Musikläden vorbei und kann mich wunderbar verweilen mit zum Teil recht exotischen Instrumenten, die ich noch nie in den Fingern hatte. Besitzen würde ich gerne eine Klarinette, eine Querflöte, und ein Cello. Habe letztens fast nicht wiederstehen können, nagelneue Querflöten für unter 300 Franken, also etwa 200 Euro. Ist das überhaupt realistisch? Ist das alles robotergefertigt, oder aus China? Oder klingen die gar nicht? Naja, wie gesagt, ich brauche das eigentlich nicht, ich bin schon glücklich mit den paar Instrumenten und Elektroniksachen, die ich habe. Das einzige, was ich etwas vermisse ist ein Keyboard mit polyphonem Aftertouch oder eben Seitwärtsvibrato. Musste leicht resigniert einsehen, dass dies nicht mehr Mode ist und deshalb selten oder teuer oder beides.
     
  19. Rallef

    Rallef Tach

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Ach ja,
    wenn ich's mal auf "Instrumente, die ich gerne mal..." ausweiten möchte, dann:

    Pauken
    Oboe
    Cello

    Grüße,
    Rallef
     
  20. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    He Mike, villeicht daraus mal ne Umfrage machen,oder ???
    Und sieht so aus das Buchla und ARP 2600 da schon ihren platz hätten ;-) !!
     
  21. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Alte Yamaha-PSS-Keyboards -> ordentlich bearbeitet mit Röhrenverzerrung u.ä.
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    keine Nichtsynthesizer, keine Klassiker, keine Favoritenliste, also nix Jupiter 8, Synthi 100, ARP2600, System 700 etc..
     
  23. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Ich bau ja drauf, dass das was fürs Magazin wird. Motto: "Der Forums-User des Monats bekommt seinen Traumsynth zum Ausprobieren, für zwei Wochen..." :mrgreen:
     
  24. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    :arrow: Hotz Box ... damit würde ich wirklich gerne mal rumexperimentieren.
     
  25. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Einfach mal ins Synthorama in Luterbach fahren - da werden Träume wahr
     
  26. Markus Berzborn

    Markus Berzborn bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Da könnte ich viel nennen.
    Aber besonders gerne würde ich einmal den ANS in natura sehen. Das einzige Exemplar steht ja in der Lomonossow-Universität in Moskau. Ich weiß nur nicht, an wen man sich wenden muss, um da mal reinzukommen.
     
  27. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    danke für die Tips betreffend Querflöte. Ich habe den Monotronsynthie eingeplant als Nächstes, und muss zugeben, dass eine Anfängerquerflöte im Prinzip besser investiertes Geld wäre. Aber da ich mich geniere, in einer Mietwohnung akustische instrumente zu spielen, wird vermutlich der Monotron das Rennen machen. Für Cello, Klarinette oder Querflöte müsste ich fast den Wohnort wechseln . . .

    das mach' ich bestimmt einmal. Gut dass Du mich daran erinnerst.

    Cello modden: wie schon erwähnt, neuer Steg und ein Satz guter Saiten. Viel mehr kann man nicht machen, aber das bringt's schon ein wenig. Wichtig für den Klang ist ja das Holz, wie es gewachsen ist, wie schmal die Jahrringe sind, und der Leim, und die Form und Verarbeitung allgemein.
     
  28. Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Dieser Fred ist leider nix für mich... tchüss :nihao:
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    Sicher? Deinem Sound nach zu urteilen wird er Dir zu dünn und zu kalt klingen. Vermute ich.

    Achja, und zum Thema: Ich würde gern mal einen Axcel testen.
     
  30. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    Re: Welchen seltsamen Synthesizer würdest du gern mal...

    stimmt den haben wir noch vergessen. Acxel2 scheint wirklich was Neues zu sein, etwas, was noch keiner hier besessen oder getestet hat.
     

Diese Seite empfehlen