[beantwortet] Welcher Reverb unter 100 Euro?

swissdoc

back on duty
Ja gab es und sie hat mich dazu gebracht, Geld dafür herzugeben. Erst nachherfiel mir auf daß er >100 EUR kostet und deswegen strenggenommen OT ist. Was ich daran so mag, ist, daß ich auf alle möglichen Arten (vorgesehene und andere) daran rumschrauben kann und Klänge entstehen, die noch nie ein Mensch gehört hat.
SIR1 ist weiterhin Freeware, aber etwas in die Jahre gekommen:

SIR3 ist aktuell (kostet EUR 149):
 

Wesyndiv

||||||||||
schnipp, schnapp...Eventide h3000...75 Euronen....Auch ordentlich Geld....Aber nur das anhören der Presets.....Das Ding ist es Wert. Is mir doch schnuppe ob der Effekt nur auf Vocals geht, wenn er auf der Diva tönt!!….super!!!!! ;-) ;-)

OK...ist kein Reverb…….aaaaber….unter 100 für das Gebotene
 
Zuletzt bearbeitet:


Neueste Beiträge

News

Oben