Welches Modul soll kommen?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Tyskiesstiefvater, 25. Juni 2013.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    So,
    hätte gerne mehr Möglichkeiten, den Klang zu verformen, bearbeiten etc....

    Nun....stellt sich die Frage, welches ich nehmen soll ( das Problem kennen mich grööößter Wahrscheinlichkeit einige User ) ;-)

    Make Noise Maths
    The Harvestman – Zorlon Cannon
    TymeSefari Mk2
    The Harvestman – Malgorithm MkII
    oder..oder...

    Momentan vorhanden:

    Doepfer A 111-5 Mini-Synthesizer
    A 110 VCO
    noch 2 Doepfer Filter
    Doepfer Divider
    Multipler

    Was meint ihr?
    Möchte einfach mehr :phat:
     
  2. Maths.
    Ein VCA fehlt dir ausserdem. Das könnte der Maths auch gleich übernehmen. Obwohl ich n dedizierten VCA sinnvoller fände.
     
  3. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    ....mit nem Maths hat man also schöne Möglichkeiten, in den Sound einzugreifen?

    Wieso fehlt mir noch ein VCA?
    Im 111-5 ist doch einer drin
     
  4. achso ... dann hättest du aber mit wenig Aufwand eine zweite Stimme.

    der Maths ist eines der vielfältigsten Module überhaupt. Erfordert aber durchaus Experimentierfreude und Kreativität.
    Stell ihn dir bitte als Modulationswerkzeug und weniger als Klangformer vor.

    https://www.youtube.com/watch?v=KSDoc1WaM6w
     
  5. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    fast alle genannten sind ja keine Klangverformer, sondern Klangerzeuger oder Modulatoren (Maths).
    Bleibt nur der Malgorithm, und der verformt ordetlich, übrigens auch die Doepfer oder WMD-Variante. Wenn's Verformung sein soll, schau' doch mal nach einem Waveshaper.

    Die genannten Klangerzeuger sind ok, Tymesafari (Sampler) macht Spaß, Zorlon Cannon auch (könnte auf Dauer (im kleinen System) aber ein bißchen einseitig sein. Maths ist in jedem System - vor allem in kleinen - gut zu gebrauchen, allerdings weniger als Klangverformer...
     
  6. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Blick da nicht ganz durch ( also glaub ich hab verstanden was der Maths ist / kann / sein soll )
    Allerdings möchte ich mein Modular nutzen, um schöne Bässe, Leads etc zu basteln.
    Stehe nicht so ganz auf diese abgefahrenen Drones etc....die man meist in
    youtube-videos sieht.
    Daher weiss ich nicht so genau, ob der Maths wirklich das Richtige ist!?
     
  7. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    ach ja, Verfügbarkeit ist auch so ein Thema, wünschen kann man sich ja viel, aber bekommt man zur Zeit eine Zorlon Cannon? Bei Schneiders war die doch schon ewig nicht mehr...habe gerade mal nachgesehen, Verfügbar auf Anfrage, das kann dauern... aber vielleicht ja woanders...
     
  8. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    puh...oder ich brauch noch nen zusätzlichen Klangerzeuger!
    man, das einfach zuu viel Auswahl
     
  9. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    guck doch ein bißchen auf Youtube rum und nimm' was Dir am meisten Spaß verspricht (und was verfügbar ist). Wie wär's z.B. mit Noise Swash oder Atoner?
     
  10. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Das Manual vom Math´s ist ja mal :roll:

    Versteh ich das richtig, dass man dieses Modul als Hüllkurve und gleichzeitig als LFO nutzen kann?

    Clock-Divider?
    Delay?

    Was geht denn noch alles damit?
     
  11. Crossinger

    Crossinger Tach

    Leider ist das "Illustrated Manual" eines Maths-Fans nicht ganz so ausführlich, wie später für das "Function", aber es ist auf alle Fälle übersichtlicher als die original Anleitung:

    http://www.mediafire.com/?9q6iqtt8q64bb85
     
  12. den video link haste dir angeguckt?

    Filter, VCA,VCO fallen mir noch ein
     
  13. Crossinger

    Crossinger Tach

    Wobei man bei diesen drei die Erwartungen nicht zu hoch hängen sollte: kein "schmatzendes" fettes Filter, kein easy-to-use VCA für alle Lebenslagen und kein sauber trackender VCO.

    Ja, Maths "kann" das alles (und hie und da mit Abstrichen auch Function), aber ich würde es nur machen, wenn ich gerade meine krass experimentelle Phase habe oder von meinem akuten Funktionsbedarf Not am Mann ist.
     
  14. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    ....was würdest Du nur in ner Not-Situation machen?
     
  15. Crossinger

    Crossinger Tach

    Maths (in meinem Fall genauer: "Function") als VCA oder Filter nutzen. Die Ergebnisse fand ich nicht wirklich befriedigend (und die Einstellungen sind etwas fummelig).

    Aber vielleicht fehlt mir auch nur die Übung...
     
  16. [dunkel]

    [dunkel] bin angekommen

    Ich würd zum Maths oder Function raten....wobei die Frage dürfte eher sein was ist lieferbar.
    Die Module die ich haben will sind alle zur Zeit nicht lieferbar,da muss man nehmen was da ist...
     
  17. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Würde denn auch ein Function reichen? Oder dann doch lieber direkt nen Maths?
     
  18. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    schau dir mal das doepfer 171-2 vcs an, ist ein slewgenerator, envelope, lowpass, vclfo, waveshaper und schiessmichtot. günstig (120 Euro) und nicht sehr breit.
     
  19. Crossinger

    Crossinger Tach

    Da gehen die Meinungen wohl WEIT auseinander. :mrgreen:

    Die einen würden sagen: man muss beide haben! Anderen ist das Function ("halbes Maths") zu wenig. Und wieder andere weisen auf den zusätzlichen Hang-Input im Function hin, womit man auch Sample/Hold Effekte machen kann.

    In England (Postmodular.co.uk) ist Function auf Lager und Maths kann offenbar ab Spätsommer vorbestellt werden.

    EDIT: das neue Doepfer-Modul (siehe vorangegangener Beitrag von sushiluv) ist konzeptionell dem Function recht ähnlich.
     
  20. changeling

    changeling Tach

    Für Sample & Hold hab ich ein A-148, daher bin ich froh ein Maths zu haben. 1x Maths ist außerdem 60 € günstiger als 2x Function und es sind eben noch zwei Attenuverter dabei.
     
  21. Crossinger

    Crossinger Tach

    Am Enge gilt eh', was [dunkel] weiter oben gesagt hat: Man muss nehmen was lieferbar ist, oder ewige Monate warten. Seit ich dabei bin (ab ca. Dezember 2012) war Maths zu keinem Zeitpunkt käuflich zu erwerben. Und auch meine Bestellung des Function hat fast 3 Monate gedauert.
     
  22. Re: AW: Welches Modul soll kommen?

    Habe meinen Maths vor vier Wochen bekommen...Bin sehr happy. :cool:
     
  23. maiberger

    maiberger Tach

    Maths kann ich ebenfalls nur empfehlen! Das Modul verwende ich immer...

    Und jetzt steht der Maths MKII in den Startlöchern... :)
     
  24. Maths (und anderes) kann man sich, wenn sonst nirgends verfügbar, auch gut bei analoguehaven bestellen!

    Hab von dort den Maths und den Wogglebug bekommen, man muss halt Steuern + Zoll + Versand dazu rechnen, was mir aber eigentlich fast aufs selbe gekommen ist wie wenn ich ihn bei schneiders oder so gekauft hätte.... :floet:
     
  25. Und wie lange dauert es von dort aus?
     

Diese Seite empfehlen