Wie kann man .wav in .syx konvertieren

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Frunk Funk, 21. April 2011.

  1. Frunk Funk

    Frunk Funk Tach

    Hallo,

    hab jetzt mal nach einem Wave-zu-Sysex Konverter gesucht. Leider musste ich feststellen dass es da scheinbar nichts gibt.
    Was gibts da für Möglichkeiten?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Willst du das Wave in einen Sampler laden oder geht es um die Tonbandaufnahme/Dump der Soundbank eines alten Synths?
     
  3. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Auch wenn auf der Salami "Banane" draufgeschrieben steht, wird sie der Vegetarier nicht essen.
     
  4. Frunk Funk

    Frunk Funk Tach

    Ich will die Machinedrum auf die Art mit Samples versorgen. Wenn ich Wave-Files rauflade dann werden blöderweise keine Namen der Dateien angezeigt. Die dann jeweils in der MD zu benennen ist bei einzelnen Samples ja noch ok. Bei mehreren Set mit je 20 oder 30 Samples wirds doch schon etwas haarig.

    Elektron z.B. bietet ein paar Samplesets als Sysex-Files an. Die MD mag sowohl Salami als auch Bananen.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Elektron hat eine Software, mit der das vereinfacht wird zum Download, glaube die nennt sich C6 oder sowas, <Sam Hawkins>wenn ich mich nicht irre.</Sam Hawkins>
     
  6. Ja, die heißt C6, gibts auf deren Webseite.

    Wenn die syx-dateien Samplesets sind, brauchst Du keinen "Konverter", sondern schlicht eine Software, die den sogenannten MIDI Sample Dump Standard kann (in diesem Formar sind die Samples vermutlich abgespeichert). Die C6-Software ist genau für sowas gedacht.
     

  7. es gibt bei der c6 ne option/clickkästchen samples benennen, hab's noch nie probiert. dir ist schon klar, dass du nur DREI buchstaben zur auswahl hast, oder?
     
  8. Frunk Funk

    Frunk Funk Tach

    C6 benutze ich dafür.

    Wer gucken kann ist klar im Vorteil! :oops:
    Bis jetzt nicht. :roll:

    Vielen Dank
     
  9. najan, wie im elektron fred beschrieben...

    unter win zumindest, evtl. geht's aufm mac, da verhält sich der c6 anders. z.b. alle exportierten samples speichern, geht unter win nicht. da ist noch echte handarbeit gefragt...
     
  10. Frunk Funk

    Frunk Funk Tach

    hab ich gemerkt. echt mühsam.

    biste da sicher? Hab grad noch mal einen Blick ins Manual von C6 geworfen, da stand nichts davon, bzw auf den Screenshots ist auch nichts zu sehen...
    Kanns leider grad nicht ausprobieren. Rechner und MD sind grad ausser Reichweite.
     
  11. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Dieser Konverter müsste also zunächst aus einem mehr oder weniger komplexen Gemisch von Klängen einzelne Klänge extrahieren können
    Dann müsste der Konverter wissen, für welches Instrument SysEx Daten erstellt werden müssen.
    Dann müsste der Konverter alle, zur Klangerzeugung nötigen Parameter automatisch ermitteln können.

    IMO eine Wundermaschine. Aus einem Gulasch kann man keine funktionsfähige Kuh machen
     
  12. Frunk Funk

    Frunk Funk Tach

    Naja, die MD ist schon ein kleines Wunder. ;-)
    Wenn ich die .wav-Samples auf die MD lade und die dann wieder per Sysex-Dump zurückschicke, hab ich die Samples als Kuh äh, Sysex vorliegen.
    Aber gut mein eigentliches Problem scheint ja erstmal gelöst. Werd das nachher gleich mal testen.
    Wär ja trotzdem mal interessant zu wissen wie die das bei Elektron machen. Werde da mal nett nachfragen.
     

Diese Seite empfehlen