XoXBoX programmierung

Syme0n
Syme0n
|||||
hallo leute
irgendwie blick ich bei der XoxBox icht richtig durch.. es gibt mir zuviele einstellung Midi Play, Midi Sync, Pattern Edit etc

Hatte früher eine TB-303 da konnte man einfach die Noten über die tasten einspielen und los gings
bei der XoXBoX gibt es nur Pattern Edit ? also die programmierten pattern ändern?
oder auch einen 303 style programm Mode`?
 
3
3456778674
Guest
Hängt von der Firmware ab.
Für die letzte Version von Mario und mir wird es demnächst mal ein neues Handbuch geben, vorab-Version hier:
https://forums.adafruit.com/viewtopic.php?f=13&t=33914&start=330#p611268

Ansonsten gibt es zum Sokkos 1.9 eine Anleitung im Netz, die hat Mode Machines damals gemacht, als sie die Dinger fertig verkauft haben. Davon gibt es auch eine deutsche Version.

Das MarOs weicht an einigen Stellen in der Bedienung ab, orientiert sich allerdings grundsätzlich erst mal am Sokkos, d.h. wir haben nur da etwas verändert, wo es Murks war oder so nicht mehr weiter ging.

Aktuellste MArOs-Version:
https://forums.adafruit.com/viewtopic.php?f=13&t=33914&start=330#p611372

Bislang habe ich noch keine ernsthaften Bug-Meldungen, damit dürfte das die derzeit stabilste Software für de x0x auf diesem Planeten sein.

Außerdem habe ich hier im Forum einen Thread, wenn du zum MarOS oder zum Update fragen hast:
https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/acid-neue-software-fuer-die-x0xb0x-maros-1-5.122642/
 
3
3456778674
Guest
Das nonox wird übrigens auch noch aktiv entwickelt, der Entwickler im im Adafruit Forum aktiv (.. und sehr hilfreich).

Das MarOs werde ich "pflegen", also die Anleitung wird noch fertig gestellt, und wenn einer einen Bug findet, dann wird der auch raus gemacht.
Echte Weiterentwicklung mit neuen Features geht da aber nicht mehr, denn das läuft auf der Original-CPU, und da ist endgültig nicht mehr Platz drin.
(Ich habe den Code schon massiv optimiert, damit das überhaupt passt... )
 
Syme0n
Syme0n
|||||
Das nonox wird übrigens auch noch aktiv entwickelt, der Entwickler im im Adafruit Forum aktiv (.. und sehr hilfreich).
Das MarOs werde ich "pflegen", also die Anleitung wird noch fertig gestellt, und wenn einer einen Bug findet, dann wird der auch raus gemacht.Echte Weiterentwicklung mit neuen Features geht da aber nicht mehr, denn das läuft auf der Original-CPU, und da ist endgültig nicht mehr Platz drin.(Ich habe den Code schon massiv optimiert, damit das überhaupt passt... )

Danke für die hilfreichen Infos erstmal..werde mich da bischen reinlesen in die Materie..
wie kann ich dieses OS draufspielen am besten? mit MidiOx möglich? meine Computerkenntnisse sind eher limitiert was sowas angeht
 
3
3456778674
Guest
Beschreibung, wie man das Update (z.B. auf das aktuelle MarOs) bei einer Serien-x0xb0x macht: https://www.sequencer.de/synthesize...e-x0xb0x-maros-1-5.122642/page-2#post-1453687
( ... gilt auch für Mode Machines ... ... läuft, ohne die Kiste aufzuschrauben ... )

Ein Hinweis noch: leuchten bei der x0xb0x nach dem Update auf das aktuelle MarOs nur "DOWN" und "DONE" dauernd und alle anderen LEDs aus, dann ist das Update schief gegangen. Einfach noch mal probieren (ab Schritt 5, die vorherigen Schritte sind nur einmalig nötig.) ) Und ja das ist ein extrem nützliches Feature: ältere Firmware ist da einfach "halb kaputt" los gerannt und hat dann sonst was für wirre Fehler gemacht.
 
Syme0n
Syme0n
|||||
Beschreibung, wie man das Update (z.B. auf das aktuelle MarOs) bei einer Serien-x0xb0x macht: https://www.sequencer.de/synthesize...e-x0xb0x-maros-1-5.122642/page-2#post-1453687
( ... gilt auch für Mode Machines ... ... läuft, ohne die Kiste aufzuschrauben ... )

Ein Hinweis noch: leuchten bei der x0xb0x nach dem Update auf das aktuelle MarOs nur "DOWN" und "DONE" dauernd und alle anderen LEDs aus, dann ist das Update schief gegangen. Einfach noch mal probieren (ab Schritt 5, die vorherigen Schritte sind nur einmalig nötig.) ) Und ja das ist ein extrem nützliches Feature: ältere Firmware ist da einfach "halb kaputt" los gerannt und hat dann sonst was für wirre Fehler gemacht.

Hallo
ich habe es jetzt geschafft mit ConBox das MAros etc zu übertragem..
im Boorload menu waren paar LEDs an .. aber nach dem Update hat sich nichts getan
woher weiss ich ob es erfogreich übertragen wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:
Syme0n
Syme0n
|||||
Edit: Denke ich habe es korrekt übertragen da jetzt auch erstmal die Noten über den MidiOut auf andere Synths übertragen werden..?!!
 
3
3456778674
Guest
Im Bootlader sind die LEDs mit einem zufälligen Muster an und werden auch nicht angesteuert.
(Es sei denn, man hat meinen modifizierten Bootlader und/oder den (m.E. absolut sinnvollen) Hardware-Patch gegen diesen blöden Hardware-Fehler (=die LEDs sind nach dem einschalten erst mal Zufall) eingebaut. Für einen neuen Bootlader braucht man aber ein Programmiergerät, für den Hardware-Patch muss man löten. )

Man weiß also *nicht* ob das geklappt hat, sondern schaltet die x0x aus, dreht den Mode Schalter auf einen normalen Betriebsmodus (=alles ausser BOOTLOAD) und schaltet sie dann wieder an.

Jetzt kann man mit conbox eine Verbindung aufbauen (diesmal mit "CONNECT TO XOXBOX"), und bekommt dann die Version korrekt angezeigt.
(... was so allerdings nur MarOS (und natürlich nonox) kann, die ganzen Sokkos und die Original-Firmware bekommen alle den (geratenen) "1.05 Stock-OS" Stempel verpasst. )
 
Syme0n
Syme0n
|||||
scheint alles gut geklappt zu haben.. vielen dank für die hilfreichen tips
 

Anhänge

  • conbox3.JPG
    conbox3.JPG
    44,9 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:
3
3456778674
Guest
"DOWN" und "DONE" heißt, dass die Update-Prozedur zwar durchgelaufen ist, aber Fehler hinterlassen hat.
Wenn die x0x jetzt, nach einem neuen Versuch, wieder richtig los läuft und wieder vor sich hin blinkt, dann hat das Update auf jeden Fall geklappt!
Da stimmt dann nur etwas mit der USB conbox Verbindung nicht.

... ah... das nächste Bild sieht dann ja auch perfekt aus. Viel Spaß beim Ausprobieren!
 
Syme0n
Syme0n
|||||
In der alten Anleitung stand was von Loop Mode wenn man "Done" Taste gedrückt hölt und dann einen step drückt.. geht das auch bei Maros? wie kann ich "last step"setzen damit sie nur bis zB pattern step5 loopt`? ich glaub es steht in dem Maros Manual auch nicht
 
3
3456778674
Guest
In meiner Anleitung fehlt der Play-mode ja noch ...
=> ich habe dir mal die Manual-Seite dazu erstellt ... brauche ich ja früher oder später sowieso. wird sicher noch mal überarbeitet, sollte so aber besser als nix sein...
 

Anhänge

  • x0xb0x-MarOs-Loop-Mode.pdf
    131,5 KB · Aufrufe: 6
Syme0n
Syme0n
|||||
eine möglichkeit die xoxbox wie eine 303 zu programmieren bietet MarOs noch nicht oder?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben