XP Plugins problemlos auf Windows 7 ... ?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Antiheld, 31. März 2010.

  1. Antiheld

    Antiheld Tach

    Hi Leute,

    mal ne ganz blöde Frage :

    Da ich nun doch wieder auch auf einen PC in meiner Studioumgebung zurückgreifen möchte,
    würde ich einmal ganz gerne wissen, ob die "alten" Plugins meines XP Rechners und mein
    Cubase SX3 auch auf einem Windows 7 Rechner funzen .... ?

    der Anti .....
     
  2. Q960

    Q960 bin angekommen

    Welche?
     
  3. Antiheld

    Antiheld Tach


    Also da wären :

    Sequencer : Cubase SX3

    Plugins : Arturia Minimoog, Arturia Arp26000, FM8 und Legacy Collection ....


    der Anti ....
     
  4. Q960

    Q960 bin angekommen

    Ich habe von den genannten nur FM8 und der läuft tadellos auf W7.
     
  5. Antiheld

    Antiheld Tach

    das klingt doch schon ganz gut :D

    Habe auch gehört, daß Cubase SX3 auch funzen müsste -
    da hätte ich ja zumindest schon mal ein kleines "Setup" für den neuen Rechner.

    Vielen Dank für Deine Info !

    der Anti ....
     
  6. sinot

    sinot Tach

    Ich denke nicht das SX3 auf Windows 7 x64 läuft (x86 kann ich nicht sagen), zumindest war das bei mir nicht der Fall, bin noch am suchen und recherchieren aber das wird soweit ich weiss erst ab Version 4 unterstützt. Bezüglich Plugins ist das so ne Sache, Windows 7 ist da weniger umgänglich was Plugins angeht. Mit Virtual Dub laufen die verschiedenen Audio-Video Plugins beispielsweise gar nicht oder nur teilweise.

    mfg sinot
     
  7. Phil999

    Phil999 Tach

    für Plugins ist nur der Host relevant. Wenn der Host, das Sequenzerprogramm, funktioniert, funktionieren auch alle alten Plugins. Eine Ausnahme ist, wenn der Host in der 64 bit version installiert wird, was aber sowieso nicht zu empfehlen und im Falle von Cubase 3 eh irrelevant ist. Eine weitere Ausnahme bilden Plugins, deren Installer nicht laufen auf dem neuen Betriebssystem. Kommt allerdings nur sehr selten vor. Das liegt dann aber am Installer; das Plugin würde funktionieren, wenn es installiert wäre. Mit DX-Plugins kenne ich mich nicht aus, da kann es womöglich auch Ausnahmen geben.

    Bei VirtualDub sieht es etwas anders aus. Da sind gewisse Plugins abhängig von den im System schon installierten Codecs, Da gibt es Fälle, wo man bei XP und 32 bit bleiben muss. Aber auch dort ist es meist so, dass der Host (neueste Version von VirtualDub) schon gar nicht läuft (z.B. auf W7 64-bit), und man eine ältere Version nehmen muss.
     
  8. sinot

    sinot Tach

    @Phil999
    Da muss ich wohl beizeiten umsteigen... und eine neuere Cubase Version besorgen.

    Die neuste Version (eigentlich auch die Vorgängerversion) läuft bei mir mit einem 64bit System. Lediglich mit Plugins hatte ich keinen Erfolg was aber nicht so tragisch ist da ich diese kaum nutze. Falls die neueste Version nicht laufen sollte liegt es vermutlich am xvid64 codec (eben für Windows 7 x64) den man installieren muss. ;-)

    mfg sinot
     
  9. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Das ist so pauschal nicht richtig, denn wenn der Host ins Standard-Programmverzeichnis installiert wird, funktioniert ein großer Teil der alten Plugins nicht, bzw. nur, wenn der Host explizit mit Adminrechten gestartet wird.
    Viele Plugins wollen nämlich im VST-Plugins-Ordner (oder in Unterordnern) schreiben dürfen.

    Beste Abhilfe ist die Installation des Hosts in ein anderes Verzeichnis - Zugriffsrechte im Standard-Programmverzeichnis anpassen ist sicherheitstechnisch ebenso unklug, wie den Host immer mit Adminrechten zu starten.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei LEgacy wüsst ichs nicht, aber beim Rest sicher.
     
  11. Phil999

    Phil999 Tach

    guter Hinweis. Ich bin solchen Zugriffs- und Schreibbeschränkungsproblemen noch nicht begegnet, vermutlich weil meine DAW's nie online sind und mein User Account volle Administratorrechte hat. Tja, auf was man alles achten muss!

    Legacy, ist damit Korg Legacy Collection gemeint? Das Demo lief jedenfalls problemlos auf Cubase 5 (32-bit version) auf Vista und W7 x64. Auch FM8 und Arturia MoogModular. FM8 läuft sogar auf Cubase 5 (64-bit version), der hat eine extra 64-bit dll.



    VirtualDub: die 64-bit version von xvid ist aber inoffiziell, nicht? Also ich kenne nur die 32-bit version von xvid.org, und VirtualDub 1.6.17 läuft auf Vista und W7 x64. Höhere Versionen crashen beim starten, während sie auf XP x86 natürlich problemfrei laufen. Als Plugins verwende ich nur die mpeg2- und wmv-Plugins, die allerdings VirtualDub 1.8.1+ benötigen. Ich benutze VirtualDub sehr oft, seit Jahren, kenne mich aber vergleichsweise schlecht aus damit. Tips und Ratschläge sind da willkommen. :P
     
  12. Antiheld

    Antiheld Tach

    Danke für Eure Antworten :supi:

    Ich denke auch, daß das meiste funzen sollte.
    Wichtig ist mir halt, daß vor allem Cubase SX3 weiterhin nutzbar ist und das scheint ja der Fall zu sein.....


    der Anti ....
     
  13. Phil999

    Phil999 Tach

    sonst sollte das Upgrade nicht alle Welt kosten. Bezüglich MIDI controling hat es zwei-drei echte Vorteile. Aber wenn das nicht benötigt wird, und SX3 auf W7 läuft, dann braucht's es nicht unbedingt.
     

Diese Seite empfehlen