Waldorf Kyra -FPGA Synthesizer – Valkyrie – Neues Design & Zuhause

Waldorf Kyra
Waldorf Kyra
Waldorf Kyra Demo

Waldorf bringt einen neuen Synthesizer namens Kyra auf Basis von FPGA – also jener Technik, die im Valkyrie verwendet wird. Tja und genau das ist er – Waldorf hat nämlich den Exodus Valkyrie übernommen, mit Namen und Design wird es Änderungen geben und das fertige Gerät zur NAMM 2019 für 1899€ geben, die Features und Möglichkeiten sind exakt die des Modells, was wir auf der Musikmesse anschauen durften. 8 gleichzeitige Effekte pro Sound und Multitimbral, 128 Stimmen – 4000 Wellenformen – hervorragende Qualität. Das kann ich sicher sagen und 2×6 Einzelausgänge, USB MIDI. Es ist schön, dass der nun bei Waldorf gelandet ist und der Name ist auch nicht so schlecht.

Waldorf wird mit Manuel Caballeros Synth eine gute Figur machen, das wird was. Viel Erfolg! Sicher wird Axel Hartmann mal übers Design schauen und deshalb dauert es auch bis zur NAMM. Sie werden es schaffen. >> Waldorf Kyra – Valkyrie Diskussion.

_

the Exodus Valkyrie finally found a vendor, Waldorf – will sell and make it with a new design and price of 1899€ at NAMM2019 – it’s a high quality synth that finally found it’s home with them and 8 fx per sound – 128 voices – it’s NOT a virus – it’s a new generation FPGA synth – the fpga synths so far: Airbourne AVS04 (Martin Hollinger),

btw: Paradigm (not produced) is based on FPAA – not FPGA, so Kyra is the first that makes it into the shops.

Waldorf Kyra
Waldorf Kyra

Kyra
Kyra
Waldorf Kyra
Waldorf Kyra

4 Kommentare

  1. Wie kommst du darauf, dass man den vergessen würde – der ist doch super – Weisst du – inzwischen ist es einfach egal geworden, welches Nerdzeug da drin ist – es geht immer um Sound und Musikalität soweit diese nicht doch eher davor sitzt als in dem Gerät eingebaut zu sein.

    Peak ist von mir für gut befunden – Novation macht zudem eine sehr gute Pflege ihrer Synths!

Comments are closed - Kommentiere im Forum (link oben).