12.9. Stream, Apple Keynote - iPhone 8/+ iPhone X / iOS 11 / ATV 4k …

Moogulator
Moogulator
Admin
Die nächste große Keynote,
vermulich iphone 8 + X und ausrollen ios 11/High Sierra macOs
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
es werden heute kommen: wie zu erwarten wird es keine neuen Macs geben, die kommen ja bekanntlich immer etwas später. Apple kann kaum noch etwas geheim halten, denn die Golden Master von High Sierra wurde offenbar auch bekannt und lag für kurze Zeit auf irgendeinem Server rum, daher weiss man auch das hier:

  • iPhone 8
  • iPhone 8+
  • iPhone X Edition
  • Apple Watch Series 3
  • Apple TV (2017)
  • iPod Touch 7. Generation
bei den Apple Blogs ist das seit einigen Tagen schon bekannt, davor wurde um das X und die 8 schon viel gemunkelt. Nachzuhören in Bits und So und anderen Podcasts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Das sie den Touch nochmal hoch bringen "telefon ohne telefon" find ich noch ganz überraschend. ATV 4k wurde bereits angekündigt und Watch - naja, find ich nicht so spannend, vermutlich wird sie noch einen Tick schneller, weil das fehlt der und vielleicht rollen sie macOS High Sierra noch aus, aber auch nur vielleicht, weil würde besser zu nem Mac Event passen, aber iOS 11 ist fertig und kommt sicher dann heute abend oder sehr bald. Liegt schon vor.

Ja, und die Augenscansache statt TouchID - weiss nicht ob ich das gut finde. Werden wir ab 19:00 erfahren.
Man weiss schon sehr viel - der Home Button verschwindet und geht oben in den Power Button, ebenso Siri (doppelklick?) und Hard Reset keine Ahnung und so - irgendeine Kombination vermutlich.. Lautstärke und Power zB länger halten..

Die wollen mechanisches loswerden und der Preis wird bestimmt auch lieb über 1k€ gehen. Ist halt ein iPhone. https://www.mactechnews.de/news/art...Dokument-wohl-zu-frueh-erschienen-167833.html
 
Moogulator
Moogulator
Admin
iPhone X hat schon sehr sehr sehr viel Rechenpower..
cam-iphone-X.gif


denke mit diesem Ding hier kann man interessante Dinge machen, die man irgendwie noch nicht jetzt genau absehen kann..
cam.gif


cam-x.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
für mich ist der Prozessor und Cam das interessante und mit Wireless-Laden ist das jetzt nicht mehr ganz so albern wie ohne, weil laden und hören geht dann zumindest potentiell, braucht man nur noch so ein Ladedingsi.

im Auto.
unterwegs.

weiss noch nicht so richtig.

Preise Topmodelle 1079€ vs 1319€ 256GB iPhone 8 / X.
A11 Bionic - das klingt ja schon ziemlich cyber.

mit ios11 wird H265 genutzt und halt für pics auch dieses neue Format, dh - das wird sehr viel kleiner als bisher. Converter sind dann gefragt, um das normal nutzen zu können. Aber - ist wichtig damit es nicht den Speicher killt. mit 4k.
 
R
RNDLMDFGL
Guest
Das mit der infrarot-Kamera ist interessant, wenn man darauf Zugriff hat in der Kamera-app, dann wäre das ein Grund nach Jahren wieder zu Apple zu wechseln. Besonders hochauflösend wird die aber nicht sein... Wurde da ein Anwendungsbeispiel genannt in der Keynote? Habe keine Lust mir die anzusehen...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Kunstkram und Zeug wird da sehr sehr interessant mit, neue Apps anderer Art, .. Das könnte sehr interessant werden, was man DAMIT dann machen kann wenn das Ding einige Zeit auf dem Markt ist und nicht als einziges, denn aktuell ist es ja das Topmodell - der Rest kauft sich ja das 8er.

Nicht das das wie die Touchbar irgendwie verschwindet, weil - doch nicht ok.

infrarot - Wärmecam Sache - ob das geht? Wenn ja - sehr sehr cool. Muss man halt das Ding aber auch umdrehen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
das war ein iPhone Events, Apple macht das schon länger so - trennen mac und mobile. Da war NICHTs zu erwarten in Sachen Mac, aber iOS 11 hätte ich erwartet, aber sie haben das wohl vorausgesetzt, weil war ja schon zur WWDC, also..

wir werden sehen..
 
notreallydubstep
notreallydubstep
kein dubstep, wirklich nicht
Na ja, preislich ist es jetzt endgültig jenseits von gut und böse, die gestrichene mittlere Grösse ist frech, ein wirkliches Update zum 7 oder sogar 6s ist das 8 nur im Werbeblah, Klinkenbuchse hat natürlich keins der drei, das Topmodell hässlich wie die Nacht, gehypte Biometrie-Kacke everywhere, Glasrückseite (bruchfest, blah) und "du kannst dein Gesicht auf einen Haufen Scheisse mappen" als Killerfeature. Wow.

Der Tag, an dem mein 6s verreckt, wird ein sehr trauriger für die Beziehung von mir und dem Apfel...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Mit winzigen Speichern kann ich nichts anfangen - da ist die Musik drin und Fotos und Videos, sprich - ich bin immer gegen winzigen Speicher, sonst macht das doch keinen Spaß.

Ich finde am schlimmsten noch immer die fehlende Phones Buchse, das ist mit Adapter zwar möglich - aber halt nicht sonderlich elegant. Die wollen Wireless und in nem Phone finde ich das auch verständlich - man wird SICHERLICH die Buchsen komplett loswerden, Laden ohne Kabel, Kommunikation ebenso. Das kommt sicher mit dem nächsten Dingens.

Sehr logisch.Ist auch erst jetzt sinnvoll mit Wireless Charging. Davor war das Monsterquatsch.
 
notreallydubstep
notreallydubstep
kein dubstep, wirklich nicht
Ich hoffe echt, das 6s hält noch zwei, vielleicht sogar drei Jahre. Eher geh ich zu Android, als dass ich mich von Apple zu Biometriescheiss oder Drahtlosigkeit überreden lasse...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
wieso ist das ein Problem, das ist in der Enclave, so wie Touch ID, das geht nicht irgendwo hin. Das könnten die sich auch nicht leisten das anders zu regeln.

Es geht denen um mehr Sicherheit 1:50000 zu 1:1 Mio ist halt die größere Sicherheit. Und - ansonsten iPhone 8 oder 8+ nehmen? Da gibts ja noch TouchID. Was ich aber an TouchID gut finde - das ist schnell, gerade im Auto geht das sogar.

drahtlos ist sone Sache - wird aber überall kommen - bin sicher - weil - man will das komplett loswerden - dann kann man das Ding zumachen. Ist ja jetzt eh alles wasserdicht.

am iPad - nieeeemals - aber am iPhone - doch - verständlich für die Massen und typischen Nutzen - schon. Ich bin auch verhalten - aber nicht anti. Im Auto geht das mit BT ja - sowas kostet 100€ - also ein Autoradio. Das ist also kein großes Ding heute. Laden geht ja noch immer per Kabel im Auto - unterwegs - da ist laden mit Powerbank dann nicht gleichzeitig möglich - das könnte ich noch überleben. Nur mal so als Gedanken. Wer Kabel oder Adapterkassetten hat - der wird da nicht so gut mit klar kommen, aber - wie auch immer - 200€ max - Problem solved. Das ist dann schon so.

für mich ist die Cam das wichtigste. Und das Processing macht da sehr viel.
 
Zuletzt bearbeitet:
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Technologisch ist die Kamera sicherlich interessant und natürlich macht Apple was technisch möglich ist, ob nun sinnvoll oder nicht. Vor ca. 10 Jahren hat man noch dagegen opponiert, dass biometrische Daten in Verbindung mit dem Reisepass gespeichert werden. Heute gibt man sie freiwillig in die Hände eines Industriekonzerns. Natürlich sagen sie heute, dass die Daten nur auf dem Gerät gespeichert werden und nicht an einen Server übertragen werden. Das machen sie dann mit einem Betriebssystemupdate in ein zwei Jahren, wenn man die Lizenzbedingungen akzeptiert. Kräht dann eh kein Hahn mehr nach. Sorry, aber ich traue Firmen wie Apple einfach nicht. Wenn die damit Geld machen können, dann machen die das. Sie werden es dann sicherlich nicht so toll päsentieren wie das neue iPhone.
Und im übrigen: https://www.heise.de/mac-and-i/meld...ffentlicht-Entschluesselungs-Key-3806740.html

Warum im Jahr 2017 wireless charging nun eine Revolution darstellt, erschließt sich mir nicht. Das hat u.a. NOKIA schon vor ca. 5 Jahren umgesetzt. Vielleicht ist bei Apple die Akzeptanz bei den Partnern nun höher.

Ich benutze Appleprodukte seit ca. 25 Jahren, aber ich muss sagen, dass sie heute nur noch Mittel zum Zweck sind. Der Spaß an der Nutzung hält sich in engen Grenzen und auch die Faszination von früher ist dem Ärger über die Abzocke z.B. bei den Adaptern der neuesten MacBook Pro Generation gewichen. Wenn man das Ersatz-Netzteil für ein MacBook Pro mittlerweile ohne passende Anschlusskabel verkauft und dafür 89,00 EUR verlagt und dann noch einmal 50,00 EUR für das passende USB-C-Kabel und ein Schukoanschlusskabel, dann hat Apple bei mir langsam sämtlichen Kredit verspielt.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Apple haben nie irgendwas erfunden, außer - das iPhone als solches und die Art wie man es bedient, das schon. Apple sind dafür bekannt, ich bin sicher dass sie nicht die beste Cam haben aber durch das Processing wird die verdammt weit aufgewertet, sowas machen die anderen auch, es ist einfach genug Konkurrenz da, die irgendwo etwas ähnliches tun. Das kann nur sein, dass die auch gut sind und nicht deutlich mieser.

Deshalb - nein Charging ist ja sogar ein Standard, den Apple gar nicht erfunden hat, aaaber - für Apple ist das sinnvoll es so zu präsentieren. Eine Revolution ist nichts, was wir da gesehen haben. Sicher. Das ist meiner Meinung nach kaum möglich in diesem Bereich, eher in einem neuen - wo man noch viel optimieren kann. Das ist was, was Jobs sehr gut konnte, ob das Ive und Cook oder so können? Weiss ich nicht. Die Watch find ich nur mäßig interessant, ebenso Apple TV. Aber ich mag noch immer die Rechner und iPhones - aber ich kann mir absolut vorstellen mal ein Android zu kaufen oder so.

Aber - Apple zockt in der Tat, bei SSD und RAM waren sie immer knauserig, nur konnte man das umgehen - woanders kaufen, es gab genug Zulieferer. Aber jetzt? Die lassen die sich direkt fertigen und sind nicht einfach durch jeden zu ändern, genau das ist was sie sich extrem teuer bezahlen lassen und da sind wir ja schnell beim MBP - das kostet heute 4k€ - ich hab die meiste Zeit 2-2.5k€ oder auch mal 1.5k€ für das 13" Intel bezahlt, das ist einfach eine andere Sache - beim iPhone - das ist teuer - wirds auch bleiben. Da ist das X ja auch einfach Design Pro Modell - denn damit punkten die und - ich sag mal - so ein Design ist jetzt auch nicht total unbekannt - trotzdem - mir ist iOs doch lieb und so, aber es ist auch da extreeeemst teuer.
Daran wird man sich teilen, Apple ist eine Teuerfirma und das werden sie auch bleiben, weiss jeder und ist nicht neu.

Ich glaube die Innovationen werden nicht von Apple kommen sondern vielleicht von einem anderen Hersteller der wie Apple damals was total anderes probiert - aktuell fahren die großen Hersteller fast dasselbe Konzept.

Aber - wer die Sicherheitsdinge anders will - uuh, da sind die anderen nicht besser. Ehrlich nicht. don't be evil ist Bullshit, Google ist genau so ein Konzern und genau so US-basiert, da gelten die gleichen Gesetze. Aber - man kann damit leben oder nicht. Das ist leider genau so wahr. Und ich glaube nicht mal, dass Linux im Kern megasicher sei - Es gibt mit Wissen der Materie ein paar Möglichkeiten aber eben auch nur das.

Wer drin steckt, weiss was ich meine und alle anderen - wer sich informiert weiss - Wir haben diesen Kampf schon verloren. Wir müssen passiv gegen Fieses sein und das nicht annehmen, sowas geht - auch heute. Aber ich würde den Quatsch schon kaufen, bin ich auch ehrlich mit..
 
der berliner
der berliner
|||
Ohne Frage ist das X ein schönes Gerät aber alles in allem alter Wein in neuen Schläuchen. Für Apple Jünger mag vieles davon umwerfend gewesen sein. Für alle anderen im großen und ganzen eine Vorstellung von alter Technik. Angesehen von FaceID, was ich mir im Auto allerdings wieder problematisch vorstellen könnte.
Ach der Preis?
Dann lieber ein altes Samsung und der DM12 ;-)
 
spookyman
spookyman
SynthCat
Dieser Eindruck werde ich irgendwie auch nicht los. Randlose Displays gibt es auch schon bei der Konkurrenz, kabelloses Laden ebenfalls, richtig viel Neues wurde eigentlich nicht vorgestellt. Bin mit meinem iPhone 6S immer noch sehr zufrieden und sehe kein Grund zu wechseln. Und der Preis von mehr als 1'000 CHF lädt mich auch nicht ein es zu machen...
 
Strelokk
Strelokk
Team Echsenmenschen
Blöd find ich, dass diese Sensorenleiste die ganze Zeit im Bild ist. Wenn man irgendwas auf Fullscreen betrachtet (Film, Game, was auch immer), ist da die ganze Zeit dieser Balken.
 
 


News

Oben